Zum Inhalt springen
Klassenfahrten Dublin
Erfahrungen & Bewertungen zu Klassenfahrtenwelt
Startseite | Klassenfahrten Dublin

Klassenfahrten Dublin

Klassenfahrten sicher planen mit Stornokostenschutz und Hygienekonzept

Die Planung einer Klassenfahrt stellt alle Beteiligten aktuell vor einige Herausforderungen. Wir möchten Sie bei der Umsetzung unterstützen und haben vieles unternommen, um Klassenfahrten auch zukünftig zu einem angenehmen und sicheren Erlebnis zu machen. Auf folgender Seite informieren wir Sie über die entsprechenden Maßnahmen, beantworten häufige Fragen zur Durchführung von Klassenfahrten und präsentieren Erfahrungsberichte zu Reisen in Pandemiezeiten.

Klassenfahrten sicher planen

Wieder da: Unsere Stollen-Aktion

Unter allen Klassen, die zwischen dem 01.11. und 12.12.2022 ihre Klassenfahrt bei uns buchen, verlosen wir 40 „Original Dresdner Christstollen“ (2kg). Diesen können Sie sich mit Ihren Schülern bei einer vorweihnachtlichen Wichtelstunde schmecken lassen.

Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Klassenfahrt anfragen

Unsere Klassenfahrten nach Dublin erzählen von erlebnisreicher irischer Geschichte wie im Dublin Castle oder Kilmainham Gaol, einem ehemaligen Gefängnis das heute als Museum dient. Die Gefängnisräume dienten bereits der Band U2 als Kulisse für ihr Musikvideo „A Celebration“ und auch die Produzenten von Paddington 2 nutzen die geschichtsträchtigen Mauern als Filmkulisse.  Literaturbegeisterte Schüler kommen bei einem Besuch im Trinity College, Irlands ältester Universität, nicht zu kurz. Dort wird bei einer schülergerechten Campus Tour, gern auch in englischer Sprache, die alte Bibliothek und einer der größten Schätze und zugleich irisches nationales Heiligtum, die „Book of Kells“ -Ausstellung besucht. Bedeutende Schriftsteller wie Oscar Wilde und James Joyes informieren im Dublin Writers Museum. Eine atemberaubend schöne Landschaft können naturverbundene Schulklassen

Flugreise

ab

278,00 €

p. P.

22 Jahre Erfahrung

Profitieren Sie von unserer Erfahrung in der Organisation von Klassenfahrten. Wir wissen, auf welche Partner Sie sich verlassen können und begleiten Sie bei der Planung Ihrer Reise.

Kundenzufriedenheit

Schon seit mehreren Jahren bewerten Kunden unseren Service mit Hilfe eines Fragebogens. Die Zufriedenheit lag im Schuljahr 2019/2020 bei einer Schulnote von durchschnittlich 1,3.

Komplettservice

Wir stehen Ihnen für alle Belange der Klassenfahrt zur Verfügung und Sie erhalten eine durchorganisierte Klassenfahrt aus einer Hand:

  • Ein Vertragspartner und eine Bestätigung für alle Leistungen
  • Übernahme des Haftungsrisikos gegenüber einer selbst organisierten Reise
  • Berücksichtigung von Freiplätzen, evtl. Teilnehmerunterschreitungen und versteckten Kosten (z. B. Unterkunft Busfahrer) bei der Angebotskalkulation
  • inhaltliche und terminliche Programmplanung unter Berücksichtigung der Vorgaben des Schulamtes
  • regelmäßige Erinnerungen an wichtige Unterlagen (Schulbescheinigungen, Essensbesonderheiten, Teilnehmerlisten,…)

Sie erhalten eine spürbare Arbeitserleichterung.

Maßgeschneiderte Angebote

Jedes Angebot wird auf Ihre Wünsche zugeschnitten und der Reisepreis ist abhängig von:

  • Reisetermin / Reisedauer
  • Teilnehmerzahl
  • Abfahrtsort
  • Transportmittel

Die Angebotserstellung und alle notwendigen Anpassungen unserer Angebote sind kostenfrei.

Persönlicher Ansprechpartner

Sie erhalten einen persönlichen Ansprechpartner der Ihnen bei Fragen vor, während und nach der Reise zur Verfügung steht.

Sollte Ihr Berater bei der Prüfung Ihrer Anfrage eine attraktive Alternative vorschlagen können, so wird er Sie darüber informieren.

Unsere erfahrenen Reisexperten vereinbaren Reservierungen, buchen alle Reiseleistungen, unterstützen bei der Programmplanung und übernehmen die komplette Organisation Ihrer Fahrt.

Individuelle Zahlungskonditionen

Die Abrechnung aller gebuchten Leistungen erfolgt über uns und Sie erhalten eine Gesamtrechnung. Die unterschiedlichen Zahlungsfristen und Modalitäten der einzelnen Anbieter müssen Sie nicht berücksichtigen.

Auf Anfrage können unsere Zahlungsmodalitäten angepasst werden und ein Konto zur Einzelüberweisung für Ihre Gruppe bereitgestellt werden.

Für die über uns gebuchten und vorab bezahlten Leistungen erhalten Sie Voucher (geldwerte Gutscheine), mit denen Sie sich vor Ort ausweisen. Somit müssen Sie keine größeren Geldsummen vor Ort zahlen.

24h Erreichbarkeit während der Reise

Über eine 24-Stunden-Hotline sind wir während der Reise für Sie erreichbar. So erhalten Sie jederzeit professionelle Hilfe und Unterstützung, sollte doch ein Problem vor Ort auftreten.

Unsere TOP Unterkünfte

ab

278,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 21 Schüler + 2 Begleiten; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Dublin

Unterkunft

Isaacs Hostel

Lage

sehr zentrale Lage

Zimmer

Schüler in Mehrbettzimmern mit Etagendusche/ WC; Begleiter in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit Etagendusche/ WC

Anreise

Verpflegung

ÜF  |  HP  |  VP
ab

290,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 21 Schüler + 2 Begleiten; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Dublin

Unterkunft

Ashfield House

Lage

zentral gelegen

Zimmer

Schüler in Mehrbettzimmern mit DU/ WC; Begleiter in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit DU/ WC

Anreise

Verpflegung

ÜF  |  HP  |  VP
ab

298,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 21 Schüler + 2 Begleiten; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Dublin

Unterkunft

Abbey Court Hostel

Lage

zentraler Lage

Zimmer

Schüler in Mehrbettzimmern mit DU/ WC; Begleiter in Appartements mit DU/ WC

Anreise

Verpflegung

ÜF  |  HP  |  VP

Programmmöglichkeiten für Ihre Klassenfahrt nach Dublin

Bootsfahrt auf der Liffey

Entdecken Sie Dublin aus ungewöhnlicher Perspektive! Mit Liffey River Cruises geht es auf eine Schiffstour durch das Herz der irischen Hauptstadt. Die Liffey ist die Lebensader der Metropole und teilt sie in zwei Hälften: in die Northside und die schickere Southside. Am Stadtrand mündet sie in die Dublin Bay. Auf Ihrer Rundfahrt können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum vom Wasser aus bestaunen (u. a. Christ Church Cathedral, Four Courts, Castle, Custom House). Bei diesem Bootsausflug wird allen in der Klasse bewusst, wie sich Dublin in den letzten Jahrzehnten von einer eher unscheinbaren Großstadt in eine angesagte, lebendige Kulturmetropole verwandelt hat, die mit neuen a

Ghostbus Tour

Nervenkitzel, eine Portion Grusel, irische Legenden: Das sind die Zutaten dieses ungewöhnlichen wie originellen Städtetrips. Folgen Sie in Dublin den Spuren von spukenden Geistern und gruseligen Legenden! Mit einem humorvollen Gästeführer geht es auf Tour mit dem Geisterbus. Halt wird u. a. am College of Physikans gemacht. Hier soll bis zum heutigen Tag der Geist des berühmt-berüchtigten Dr. Clossy durch die endlosen Gänge spuken. Die Hartgesottenen in der Klasse können herausfinden, was an der Geschichte dran ist. Da bleibt kein Auge trocken. Gruselige Mythen sind typisch für die irische Kultur, wohl auch wegen der vielen mittelalterlichen Burgen und Schlösser auf der Insel. Das Angebot

Gravediggers Tour

Wandeln Sie auf den Spuren des mittelalterlichen Dublins! Auf dieser thematischen Stadtführung gehen Sie auf Zeitreise in jene dunklen Jahre, in denen die Pest in Dublin wütete. Mehrmals schlug der „Schwarze Tod“ erbarmungslos an der Liffey zu und raffte tausende Bewohner dahin. An der Seite eines englischsprachigen Guides erfährt man mehr über die Geschichte Dublins und über jenen Alltag, in dem der Sensenmann dauerpräsent war. Von der Krankheit waren Arme und Reiche zugleich betroffen. Dennoch forderten die schlimmen hygienischen Zustände in den dicht bebauten Armenvierteln mehr Pestopfer. Einen guten Eindruck vom mittelalterlichen Dublin vermittelt noch heute das Stadtgebiet Temple Bar

Stadtrundgang

Willkommen in der Hauptstadt Irlands! Auf Klassenfahrt Dublin ist ein Stadtrundgang der ideale Einstieg, um die Halbmillionen-Metropole lieben zu lernen. Die 3h-Erkundungstour zu Fuß führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum. An der Seite eines Guides, der auch geschichtliches Hintergrundwissen parat hat, geht es u. a. zur 1779 erbauten City Hall und zum dahinter thronenden Castle aus dem 13. Jahrhundert. In der Altstadt residiert auch das berühmte Trinity Colllege. Unweit davon können Sie ganze Straßenzüge im gregorianischen Baustil bewundern. In der O´Connell Street geht Ihr Blick nach oben: eine 120 m hohe Stahlsäule („The Spire“) ziert seit 2003 den Boulevard. Das Kun

Museen & Galerien

Bibliothek mit Book of Kells

Die Alte Bibliothek ist das geistige Herz des Trinity College. Der historische Campus der Dubliner Universität im Stadtzentrum wird durch das gregorianische Gebäude geprägt. Eröffnet wurde es im Jahr 1732. Bei einer Besichtigung des prächtigen Innenlebens kommen Sie ins Staunen: Der Anblick des Hauptsaals der Bibliothek (Long Room) lässt niemanden unberührt. Mit seinen 64 m Länge und 12 m Breite gehört er zu den größten Bibliotheksräumen der Welt. 200.000 Bücher finden hier unter einem hölzernen Tonnengewölbe Platz! Darunter sind Handschriften von enormer kunsthistorischer Bedeutung. In einem Extrasaal ist das wohl bekannteste mittelalterliche Manuskript unserer Erde zu sehen: das legendä

Butlers Chocolate Experience

Ein Königreich für die Schokolade ist Butlers Chocolate Experience in Dublin. Schleckermäuler wie Geschichtsinteressierte werden von dieser Schokowelt fasziniert sein, in der sich alles um die süße Verführung des 1932 gegründeten Familienbetriebs dreht. Ein Museum zeigt die Jahrtausende alte Kulturgeschichte der Schokolade und die Vielfalt des Naschwerks aus dem Hause Butlers. Original-Exponate, Multimedia und ein Film dokumentieren, wie die Leckereien hergestellt werden. Eine Galerie beweist, dass Schokolade und Kunst bestens harmonieren. Und probiert werden darf in der interaktiven Erlebniswelt natürlich auch. Die Mischung aus Bildung und Unterhaltung begeistert Schulklassen immer wiede

Dublin´s Writers Museum

Irische Schriftsteller haben ihren festen Platz in der Weltliteratur. Im Dublin´s Writers Museum wird ihnen der rote Teppich ausgerollt. Das nationale Literaturmuseum widmet sich dem Leben und Werk der bedeutendsten Autoren der „Grünen Insel“. Die Liste großer Namen ist lang: Samuel Beckett, Austin Clarke, James Joyce, Jonathan Swift, William B. Yeats und anderen Vertretern der schreibenden Zunft wurde hier ein Denkmal gesetzt. Gezeigt werden Original-Exponate, die mitunter Kultstatus aufweisen. So ist der Schreibtisch von Swift („Gullivers Reisen“) ebenso ausgestellt wie jene Schreibmaschine, auf der Beckett sein „Warten auf Godot“ tippte. Hinzu kommen Erstausgaben ihrer Werke, Fotos und

Gefängnis Kilmainham Gaol

Nationalisten, die für Irlands Unabhängigkeit stritten, in Ungnade gefallene Politgrößen, Anführer bekannter Rebellengruppen: Sie alle saßen in Kilmainham ein. Der Dubliner Stadtteil war Standort eines gefürchteten Gefängnisses. 1924 schloss es für immer seine Tore, nachdem nach 800 Jahre währendem Kampf der Iren gegen die Unterdrückung durch die Engländer 1921 der Weg zur Unabhängigkeit geebnet war. Heute bekommt man hier die seltene Chance, im Rahmen einer Führung hinter die Knastmauern zu blicken. Kilmainham Gaol wurde zum Museum und Gedenkort. Am authentischen Schauplatz erfährt die Schulgruppe mehr über die Geschichte des berühmtesten Gefängnisses im Land und über jene Persönlichkeit

Irish Museum of Modern Art

Dublin ist seit einiger Zeit für Künstler und Kreative eine höchst aufregende Stadt. Ein Mekka der modernen Kunst ist das Irish Museum of Modern Art im Stadtteil Kilmainham. Die seit 1991 bestehende Einrichtung zeigt Malerei, Grafik, Plastik und Installationen. Rund 3500 moderne und zeitgenössische Werke irischer wie internationaler Vertreter gehen dabei einen spannungsreichen Dialog ein. Drei Stunden kann man hier gut und gern verweilen. Das Museum im altehrwürdigen Royal Hospital – dem wertvollsten Bauwerk Dublins aus dem 17. Jahrhundert – versteht sich als landesweites Zentrum der Kunst- und Kulturvermittlung. Nicht nur für den Kunst-Leistungskurs auf Schulfahrt Dublin ist das Irish Mu

Irish Whiskey Museum

Irland und Whiskey – das sind eineiige Zwillinge. Was wäre eine Kursfahrt nach Dublin, ohne sich auf die Spuren des hiesigen Nationalgetränks zu begeben? Einen guten Überblick über die Herkunft und die Geschichte des edlen Tropfens bietet das Irish Whiskey Museum in der Altstadt. In einem gregorianischen Gebäude in Sichtweite der Molly Malone-Statue können Sie sich auf eine interaktive Zeitreise begeben! Höchst anschaulich und unterstützt durch multimediale Mitmach-Angebote werden die Historie und die Produktionsmethoden des irischen Whiskeys sowie die Tradition lokaler Brennereien vorgestellt. Für Schulgruppen gibt es einstündige Führungen durch das Erlebnismuseum, die in einer Whiskey-V

James Joyce Centre

Für Schulklassen mit literarischem Interesse führt auf ihrer Dubliner Klassenfahrt garantiert ein Weg ins James Joyce Centre. Hier wird dem großen irischen Erzähler und seinem skandalumwitterten Hauptwerk „Ulysses“ (1920) gehuldigt. Joyce (1882-1941) hat der Stadt an der Liffey damit ein literarisches Denkmal gesetzt. Nicht selten reisen Touristen aus aller Welt extra nach Dublin, um den Spuren des „Ulysses“-Protagonisten Leopold Bloom im Stadtbild von heute zu folgen.  In der Dauerausstellung des James Joyce Centre sind weiterhin Erstausgaben anderer Werke, persönliche Gegenstände und Fotos zu sehen, die den Schriftsteller auch als Mensch nah erscheinen lassen. Dazu tragen auch das überz

National Gallery of Ireland

Die Nationalgalerie des Landes zeigt 15.000 Werke namhafter Künstler aus Irland und Europa. Große Namen sind darunter: Caravaggio, Rembrandt, Goya, Picasso oder Monet. Für Klassen mit Leidenschaft für Malerei und Grafik ist ein Besuch der 1854 gegründeten National Gallery ein Muss. Auch deshalb, weil sich große Ausstellungsbereiche irischen Protagonisten wie Jack B. Yeats, Osborne und Maclise widmen. Auf Klassenreise Dublin die ideale Gelegenheit, ihre Werke ausführlich kennenzulernen! Sehr sehenswert ist auch die Portrait-Galerie. Audio-Guides führen durch die Sammlung. Untergebracht ist die National Gallery in einem schmucken Renaissancebau am Merrion Square West in der Dubliner Altstad

National Museum of Archaeology and History

Die vielseitige Museumslandschaft ist ein Markenzeichen Dublins. Wer sich für die Geschichte Irlands interessiert, ist im National Museum of Archaeology and History bestens aufgehoben. Die renommierte Sammlung dieses Nationalmuseums ist so umfangreich, dass sie in drei Gebäuden im Stadtzentrum Platz gefunden hat! Einige Stunden sollten Schulklassen mitbringen, um all die historischen Schätze des Landes in Augenschein zu nehmen. Darunter sind Sternstunden der archäologischen Forschung, wie der berühmte Kelch von Ardagh oder das Jahrtausende alte Script von Ogham. Unbestrittener „Publikumsliebling“ ist aber der Ralaghan Man. Der zeitliche Bogen der Ausstellungen spannt sich von der Altstein

National Museum of Ireland

Das National Museum in Dublin ist Irlands bedeutendste Sammlung. Wer sich für die Kultur der Atlantikinsel interessiert, ist hier an der richtigen Adresse. Die 1877 gegründete Institution verteilt sich auf mehrere Standorte im Stadtzentrum. Die Abteilung „Decorative Arts & History“ ist unter dem Dach einer Ex-Kaserne, den Collins Barracks, untergebracht. Sie entführt die Gruppe auf Klassenfahrt Dublin in die große Kulturgeschichte des Landes und ist mit zigtausenden Exponaten von Keramik über Gläsern bis zu Möbeln bestückt. Auch die Entwicklung des Geldes kann man hier gut nachvollziehen, eine Waffensammlung verdeutlicht die Bedeutung des Militärs. Stolz der Präsentation ist eine Porz

Segelschiff Jeanie Johnston

Kommen Sie an Bord und werden Sie Zeuge eines der dunkelsten Kapitel irischer Geschichte! Das Segelschiff Jeanie Johnston – Nachbau eines 1847 in Dienst gestellten Dreimasters – erinnert auf berührende Weise an Famine, die Große Hungersnot. Es steht beispielhaft für jene Boote, die um 1845 Hunderttausende hungernde Iren auf dramatischen Überfahrten nach Nordamerika brachten. Hier hofften die Auswanderer auf ein neues Leben. Zu Hause in Irland bestimmten Hunger und Elend den Alltag – ausgelöst durch mehrfach ausgefallene Kartoffelernten in einem der damals ärmsten Länder Europas. Die Jeanie Johnston erinnert mit ihrem Famine Museum an jene Zeiten. Auf einer geführten Besichtigung gehen Sie

Berühmte Bauwerke

Christ Church Cathedral

Die Christ Church Cathedral ist eines der bekanntesten Gotteshäuser in Dublin. Geweiht wurde die Kirche im Jahr 1240. Das macht die Kathedrale aus dem Mittelalter zum ältesten Gebäude der Stadt! Die Kirche im frühgotischen Stil thront unweit des Flusses Liffey am Wood Quay und ist außen wie innen eine Augenweide. Überzeugen Sie sich selbst! Die Klassengemeinschaft kann auf ihrer Schulfahrt Dublin eine englischsprachige Führung buchen oder den Bau auf eigene Faust erkunden – mit oder ohne den knapp 50 m hohen Glockenturm. Die Christ Church Cathedral, Sitz der Erzbischöfe, ist ein Zentrum des kulturellen Lebens in der 553.000 Einwohner-Metropole. Ihr Vorgänger war eine Holzkirche, die um 10

Croke Park Stadium Tour & Museum

Sportfreunde in der Klasse wissen: Das Croke Park Stadium ist eine Institution. Die Arena im Dubliner Stadtteil Drumcondra ist das größte Stadion auf der „Grünen Insel“. Sage und schreibe 82.300 Plätze fasst das Oval und macht es so zum derzeit fünftgrößten Sportstadion Europas! Auf einer geführten Tour lernen Sie das Croke Park Stadium kennen. Beim Blick hinter die Kulissen der 1913 eröffneten Sportstätte geht es etwa auf den legendären Naturrasen, auf die Ehrentribüne, in die VIP-Räume oder in die Medienbereiche. Der Guide berichtet von der Geschichte des Baus, der schrittweise bis 2004 saniert wurde. Das Croke Park Stadium ist zudem Sitz der wichtigsten Sportorganisation Irlands, der G

Dublin Castle

Das Wahrzeichen der irischen Metropole thront mitten in der Altstadt. Auf dem Cork Hill unweit des Rathauses erhebt sich seit Ewigkeiten Dublin Castle. Schon am Tag ist die Burganlage imposant anzusehen, bei Nacht erstrahlen die meterdicken Mauern effektvoll im Licht der Scheinwerfer. Im Vergnügungsviertel Temple Bar hinter dem Castle herrscht ohnehin 24 Stunden reges Treiben. Die Geschichte von Dublin Castle reicht weit zurück: Seine Ursprünge datieren aus dem 10. Jahrhundert! Von 1204 stammt der markante Record Tower, der zu einer Besichtigung einlädt. Im Laufe der Zeit wandelte die Anlage mehrfach ihr Gesicht, manches ist auch verloren gegangen. Ihr heutiges Erscheinungsbild beruht vor

St. Patrick´s Cathedral

Ehrfürchtig werden Sie davorstehen: Die majestätische St. Patricks Cathedral ist die größte Kathedrale Dublins – und von ganz Irland. Ihre Ursprünge gehen bis auf das Jahr 1191 zurück. Namensgeber der Kirche ist der berühmte Heilige Saint Patrick, der im Jahr 432 das Christentum auf die „Grüne Insel“ brachte. Seit langem wird er als irischer Nationalheld verehrt. Auch ein landesweiter Feiertag ist nach ihm benannt (17. März). An Ort und Stelle der Kirche soll sich jene Quelle befunden haben, an der St. Patrick feierlich bekehrte Christen taufte. Die 91 m lange, anglikanische Kathedrale ist ein geschichtsträchtiges Baudenkmal ersten Ranges. Auch das Grab von Jonathan Swift befindet sich hi

Trinity College

Wer an Dublin denkt, dem fällt wohl zuerst die älteste Universität Irlands ein: das Trinity College. Sein geschichtsträchtiger wie hübscher Campus im Herzen Dublins ist ein touristischer Anziehungspunkt. Klar, dass eine geführte Besichtigung (30 min) der 1592 gegründeten staatlichen Universität zu einer Klassenfahrt nach Dublin unbedingt dazugehört. Besonders hervor sticht auf dem weitläufigen Park- Gelände das Gebäude der Alten Bibliothek. Der Prachtbau im gregorianischen Stil beherbergt die größte Bibliothek des Landes, unzählige wertvolle Handschriften und einen ganz besonderen Schatz: das legendäre Book of Kells. Unübersehbar ist auch der Kampanile, der 30 m hohe Glockenturm des Trini

Unterhaltung & Kultur

Castle Dracula

Hätten Sie es gewusst? „Dracula“ stammt aus der Feder des irischen Schriftstellers Bram Stoker. Es war sein Meisterstück. Im Castle Dracula in Dublin wird der weltberühmten und mehrfach verfilmten Erzählung ausführlich gehuldigt. Professionelle kostümierte Schauspieler schlüpfen in die Rollen der Roman-Protagonisten wie Lucy, Van Helsing und der Braut Draculas und nehmen Sie mit in Draculas dunkle Welt. Danach weiß man mehr über die realen historischen Hintergründe und die Geschichte des blutrünstigen Grafen, der wohl als Vlad in Siebenbürgen (heute Rumänien) lebte. Sie bildeten die Grundlage für Stokers Werk, das 1897 erschien. Das zweistündige Erlebnisangebot aus Live-Theater, Multimedi

Hard Rock Café Dublin

Diese Location ist Kult! In einem Hard Rock Café muss jeder einmal gewesen sein. Von London aus trat die Restaurantkette mit ihrem amerikanischen Lifestyle den weltweiten Siegeszug an. Seit 2004 lädt auch ein Ableger in Dublin in bester Altstadt-Lage im Vergnügungsviertel Temple Bar zum Essen und Feiern ein. Untermalt von Live-Musik werden täglich Burger, Sandwiches, Spareribs oder BBQ-Spezialitäten serviert. Die Räume in der Fleet Street sind über und über mit Musik-Erinnerungen drapiert. Der Rock ‘n’ Roll steht in den Hard Rock Cafés stets im Mittelpunkt. Sammlerstücke von Elvis Presley finden sich hier ebenso wie von U2. Wenn sich Schulklasse oder Kurs in der Hauptstadt Irlands nach am

Irish House Party

Musik, Tanz und Gesang sind feste Größen der irischen Kultur. Und feiern können die geselligen Bewohner der „Grünen Insel“ auch. Sie haben Lust darauf, die Welt der traditionellen irischen Musik näher kennenzulernen? Bei einer Irish House Party ist dazu die passende Gelegenheit! Einheimische Sänger geben herzerwärmende Balladen und gälische Lieder zum Besten, professionelle Tänzer schwingen für einen Einblick in typische Volkstänze des Landes ihre Hüften. Die Klasse hat die Wahl: Entweder beschränkt sich die Irish House Party auf die mitreißende Show aus Musik und Tanz. Oder wird zusätzlich mit einem Drei-Gänge-Menü (inklusive Kaffee bzw. Tee) auch der Gaumen verwöhnt. Auf Schulfahrt in D

Mitmach-Museum Dublinia

Haben Sie Lust auf eine Zeitreise zu den Ursprüngen Dublins? In eine Ära, in der die Wikinger hier sesshaft wurden? Im Mitmach-Museum Dublinia fühlt es sich an, als sei man wieder im Mittelalter angekommen. Schauspieler in historischen Gewändern stellen live Szenen aus dem Alltag der Stadtgründungsjahre nach – und animieren Besucher, sich aktiv zu beteiligen. Interaktion wird in diesem erlebnispädagogisch ausgerichteten Museum in einem Flügel der Christ Church Cathedral (Wood Quay) großgeschrieben. So kann jeder in der Klasse mit allen (!) Sinnen die Geschichte Dublins erfahren. Drei Ausstellungsbereiche werden durchwandert: In der „Viking Exhibition“ taucht man in den Alltag der unerschr

Flora & Fauna

Dublin Zoo

Wien, London, Paris, Dublin: Das ist die Rangfolge der ältesten Zoos der Welt. Der Dubliner Zoo nimmt hier stolz Platz 4 ein. Doch von vorgestern ist die 1831 gegründete Einrichtung nicht. Naturnahe Anlagen, große Seen und moderne Tierhäuser zeichnen das Areal aus. So kann man im „Gorilla Rainforest“ stattlichen Silberrücken Auge in Auge gegenübertreten, während nebenan Orang-Utans per Seilkonstruktion sogar über den Besucherweg hangeln. Nicht minder imposant ist die weitläufige Savannenanlage, die Afrika ganz nah erscheinen lässt. Ungewöhnlich ist „Zoorassic World“, in der Dinosaurier-Skelette und Terrarien für Reptilien kombiniert werden. Auch Seelöwen, Tiger und Kakadus zählen zu den P

Betriebsbesichtigungen & Workshops

Guinness Storehouse

Für ihre Braukunst werden die Iren weltweit geschätzt. Zu den bekanntesten Marken der Insel zählt das Guinness, ein Dunkelbier. Im Guinness Storehouse in Dublin tauchen Sie ein in die über 250 Jahre währende Tradition der Biermarke, die in alle Himmelsrichtungen exportiert wird. Auf sieben Etagen wird dem Besucher der gesamte Brauprozess nähergebracht. Die Rohstoffe des Gerstensaftes spielen dabei ebenso eine Rolle wie das Lagern und Abfüllen. Auch die Geschichte der 1759 von Arthur Guinness gegründeten Brewery wird im aufwändig umgebauten Lagerhaus beleuchtet. Eyecatcher ist das größte Bierglas der Welt. Bei vielen Iren ist das bittere Guinness mit der zart süßlichen Note die beliebteste

Old Jameson Distillery

Hier liegt die Geburtsstätte des bekanntesten Whiskeys der Insel! In den ehrwürdigen Hallen der Dubliner Old Jameson Distillery wurde mehr als 200 Jahre der edle Tropfen mit Liebe und Können produziert. Jetzt lädt ein Museum dazu ein, sich mit dem unvergleichlichen Charakter der irischen Whiskey-Marke vertraut zu machen und den einstigen Produktionsort mit seinen riesigen Fässern in Augenschein zu nehmen. Während der englischsprachigen Führung erhalten Sie so seltene Einblicke in die Geschichte des Traditionsunternehmens Old Jameson, das bis 1970 hier am Smithfield Square ihren Whiskey herstellte. Höhepunkt der lehrreichen Tour ist eine Verkostung mit dreifach destilliertem Whiskey. Die B

Ausflüge in die Umgebung

Belfast Tour

Lernen Sie auf einem Ganztagesausflug die nordirische Stadt Belfast kennen! An der Seite eines englischsprachigen Guides geht es auf einen elfstündigen Bus-Trip in die Hauptstadt von Northern Ireland. Die quirlige Hafenmetropole ist ein Ort der Kontraste: Ehrwürdige Kirchen, alte Arbeiterviertel, moderne Architektur. Der jahrzehntelange politische Nordirland-Konflikt hat im Stadtbild tiefe Wunden hinterlassen. Auf einer Stadtführung erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, statten dem Republic Museum einen Besuch ab und halten vor der Belfast Peace Wall inne. Bei Interesse der Schulklasse kann auch Titanic Experience besucht werden. Das spektakuläre wie pädagogisch überzeugend kon

Klassenfahrten Irland

Cliffs of Moher Tour

Lassen Sie sich den frischen Wind der irischen Westküste um die Nase wehen! Auf diesem Tagesausflug zu den berühmten Cliffs of Moher geht es mit dem Bus von Dublin aus einmal quer über die Insel. Die Steilküste im Westen Irlands ist spektakulär. Die Cliffs of Moher recken sich 120 m (!) über dem Atlantik in die Höhe. Von einem Wanderweg oberhalb der Felsklippen genießen Sie einen grandiosen Panoramablick auf die tosende See und die Küstenlandschaft mit ihren steilen Hängen, einsamen Buchten und feinen Sandstränden. Beim Besuch im Atlantic Edge-Infozentrum erfährt die Klasse, dass die hiesige Geografie ein Resultat der Eiszeiten ist. Die Cliffs of Moher zählen zu den meistbesuchten Sehensw

Malahide Castle & Coastal Tour

Nur einen Katzensprung von der Hauptstadt entfernt thront majestätisch Malahide Castle. Irland ist weithin bekannt für seine Burgen und Schlösser – Malahide Castle ist ein Prachtexemplar. Auf Klassenreise Dublin sollten Sie es daher nicht versäumen, die im 11. Jahrhundert entstandene Anlage zu besichtigen. Berühmt wurde sie durch ihre langjährigen Hausherren. Familie Talbot residierte hier von 1185 bis 1976. Heute ist das Castle im gleichnamigen Seebad Eigentum der Republik Irland. Eingebettet ist der Bau in die raue Landschaft der Ostküste. Atemberaubende Felsformationen, steile Abschnitte und endlose Sandstrände bilden ein vielseitiges Panorama. Fester Bestandteil dieser Bustour sind St

Newgrange Tour

Lassen Sie sich in die Ära der Jungsteinzeit zurückversetzen! Nördlich der irischen Hauptstadt lockt mit dem Hügelgrab von Newgrange ein bedeutendes Zeugnis der Weltgeschichte. Newgrange am Fluss Boyne ist Standort einer großen Megalithanlage, die 3150 v. Chr. erbaut wurde. Zu sehen ist ein Ganggrab, das sich durch eine kreuzförmige Kammer und ein spezielles Gewölbe auszeichnet. Das Innere der Anlage ist nur per Führung zu erleben. Dabei erfährt man auch, dass die Jahrtausende alte Grabstätte nach dem Stand der Sonne ausgerichtet ist. Zusammen mit zwei anderen Orten in der Nähe bilden die jungsteinzeitlichen Steinkreise und Gräber das „Bend of the Boyne“ und wurden von der UNESCO als Welt

Kilkenny - St. Canice’s Cathedral

Ein Bilderbuch einer mittelalterlichen Stadt ist das irische Kilkenny. Inmitten des Zentrums erhebt sich die katholische St. Canice’s Cathedral. Das kunsthistorisch bedeutsame Gotteshaus gilt als besterhaltenste mittelalterliche Kirche in ganz Irland. Allein deshalb lohnt der Busausflug von Dublin hierher. Errichtet wurde die Kathedrale 1202 bis 1285 im gotischen Stil. Noch älteren Datums ist der wehrhafte Rundturm (Round Tower) aus dem 9. Jahrhundert. Von dessen Aussichtsplattform liegt Ihnen Kilkenny zu Füßen. Nach St. Patrick’s in Dublin ist die hiesige Kathedrale die zweitgrößte Kirche auf der Insel, die im Mittelalter entstand. Für Schulklassen mit Interesse an Geschichte ist Kilkenn

Wicklow Mountains, Valleys & Lakes Tour

Erkunden Sie die Wicklow Mountains, die „Hausberge“ der Dubliner! Der Gebirgszug türmt sich nahe der irischen Hauptstadt auf und begeistert mit seiner landschaftlichen Vielfalt. Ostirland pur gibt es hier zu entdecken: Tiefe Täler, die von reißenden Flussläufen durchschnitten werden, Gipfel aus Granitgestein mit fantastischer Fernsicht, tosende Wasserfälle, Felder mit Schafherden sowie stille Seen, die so manches Geheimnis bergen. Auf Ihrem achtstündigen Ausflug in die südliche Umgebung von Dublin bekommen Sie einen nachhaltigen Eindruck von der unberührten Natur Irlands. Und atmen frische Luft fernab der Großstadt. Mit dem Bus und englischsprachigem Gästeführer erobern Sie nicht nur das

Maßgeschneidertes Angebot anfordern

Warum kann ich den Preis nicht online berechnen bzw. die Reise direkt online buchen?

Jede Klassenfahrt soll individuell auf die Wünsche Ihrer Klasse angepasst werden. Außerdem ist der Reisepreis abhängig von dem Reisetermin/Reisedauer, der Teilnehmerzahl, dem Abfahrtsort und dem entsprechenden Transportmittel. Aus diesem Grund erhalten Sie von uns ein maßgeschneidertes Angebot.

Wieso lohnt es sich für mich, eine Anfrage zu stellen?

Sie erhalten einen persönlicher Ansprechpartner, welcher Sparmöglichkeiten (z.b. durch alternative Anreise/ Unterkunft, Terminverschiebung, …) prüft. Zudem werden bei der Angebotskalkulation Freiplatzwünsche, evtl. Teilnehmeränderungen und versteckten Kosten (z.b. Unterkunft Busfahrer) berücksichtigt. Die Angebotserstellung und alle notwendigen Anpassungen unserer Angebote sind kostenfrei und unverbindlich.

Was passiert nachdem ich eine Anfrage für meine Klassenfahrt gestellt habe?

Ihr Berater prüft Ihre Anfragen und wird sich bei Rückfragen umgehend bei Ihnen melden. Anschließend senden wir Ihnen Ihr individuelles Angebot mit folgenden Informationen zu:

  • den auf Ihre Gruppe angepassten Reisepreis
  • die enthaltenen Reiseleistungen
  • Freiplätze für die Begleitpersonen (falls gewünscht)

Weiterhin beinhalten unsere Vorschläge:

  • auf Schulgruppen angepasste Programmpunkte
  • Hinweise zum Zielgebiet
  • Tipps zur Finanzierung bzw. Kostenreduzierung

    Angaben zu Ihrer Klassenfahrt

    Nachfolgende Angaben sind zwingend notwendig, um Ihnen ein Angebot erstellen zu können.











    Um das Angebot noch besser auf Ihre Anforderungen anpassen zu können, füllen Sie bitte auch die nachfolgenden Felder aus. Sollten die hier gemachten Angaben nicht mit dem oben angegebenen Budget machbar sein, so besprechen wir mit Ihnen alternative Vorschläge.


    Bei einer Busreise reduzieren sich die Anreisekosten merklich, sollten Sie eine zweite Klasse haben, die sich Ihrer Fahrt
    anschließen würde.

    Preis für Fahrt mit zwei Klassen gewünscht.




    Angaben zu Ihrer Person







    Angaben zu Ihrer Schule





    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Zugleich erkläre ich, dass 16. Lebensjahr vollendet zu haben.
    Bitte informieren Sie mich über Angebote, Aktionen oder Produkte in Form von Newslettern, Katalogen und Flyern

    Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Versand von Werbung widerrufen. Hierzu schicken Sie einfach eine E-Mail an
    info@klassenfahrten-welt.de.

    Klassenfahrtenwelt hat 4,52 von 5 Sternen 250 Bewertungen auf ProvenExpert.com