Zum Inhalt springen
Klassenfahrten Leipzig
Erfahrungen & Bewertungen zu Klassenfahrtenwelt
Startseite | Klassenfahrten Leipzig

Klassenfahrten Leipzig

Klassenfahrten sicher planen

mit Stornokostenschutz und Hygienekonzept

Die Planung einer Klassenfahrt stellt alle Beteiligten aktuell vor einige Herausforderungen. Wir möchten Sie bei der Umsetzung unterstützen und haben vieles unternommen, um Klassenfahrten auch zukünftig zu einem angenehmen und sicheren Erlebnis zu machen. Auf folgender Seite informieren wir Sie über die entsprechenden Maßnahmen, beantworten häufige Fragen zur Durchführung von Klassenfahrten und präsentieren Erfahrungsberichte zu Reisen in Pandemiezeiten.

Klassenfahrten sicher planen

Unsere Klassenfahrten nach Leipzig bieten abwechslungsreiche Möglichkeiten die Stadt kennenzulernen. Die multikulturelle Stadt in Sachsen empfängt Sie und Ihre Schüler mit über tausendjähriger Geschichte, die Sie bei einer schülergerechten Stadtführung erfahren. Das Ende der napoleonischen Herrschaft wurde in der Völkerschlacht im Jahre 1813 besiegelt. Zum Gedenken an die Opfer wurde das Völkerschlachtdenkmal errichtet, welches zum einen eine phänomenale Aussicht über die Stadt bietet und zum anderen viele museumspädagogische Programmpunkte beherbergt. Leipzig war Ausgangspunkt der Montagsdemonstrationen und diese führten zur friedlichen Revolution in der DDR und zur späteren Wiedervereinigung Deutschlands. Musikinteressierte Schüler erleben die Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach, während Deutschkurse in Auerbachs Keller Goethes

Busreise

ab

169,00 €

p. P.

Bahnreise

ab

176,00 €

p. P.

20 Jahre Erfahrung

Profitieren Sie von unserer Erfahrung in der Organisation von Klassenfahrten. Wir wissen, auf welche Partner Sie sich verlassen können und begleiten Sie bei der Planung Ihrer Reise.

Kundenzufriedenheit

Schon seit mehreren Jahren bewerten Kunden unseren Service mit Hilfe eines Fragebogens. Die Zufriedenheit lag im Schuljahr 2019/2020 bei einer Schulnote von durchschnittlich 1,3.

Komplettservice

Wir stehen Ihnen für alle Belange der Klassenfahrt zur Verfügung und Sie erhalten eine durchorganisierte Klassenfahrt aus einer Hand:

  • Ein Vertragspartner und eine Bestätigung für alle Leistungen
  • Übernahme des Haftungsrisikos gegenüber einer selbst organisierten Reise
  • Berücksichtigung von Freiplätzen, evtl. Teilnehmerunterschreitungen und versteckten Kosten (z. B. Unterkunft Busfahrer) bei der Angebotskalkulation
  • inhaltliche und terminliche Programmplanung unter Berücksichtigung der Vorgaben des Schulamtes
  • regelmäßige Erinnerungen an wichtige Unterlagen (Schulbescheinigungen, Essensbesonderheiten, Teilnehmerlisten,…)

Sie erhalten eine spürbare Arbeitserleichterung.

Maßgeschneiderte Angebote

Jedes Angebot wird auf Ihre Wünsche zugeschnitten und der Reisepreis ist abhängig von:

  • Reisetermin / Reisedauer
  • Teilnehmerzahl
  • Abfahrtsort
  • Transportmittel

Die Angebotserstellung und alle notwendigen Anpassungen unserer Angebote sind kostenfrei.

Persönlicher Ansprechpartner

Sie erhalten einen persönlichen Ansprechpartner der Ihnen bei Fragen vor, während und nach der Reise zur Verfügung steht.

Sollte Ihr Berater bei der Prüfung Ihrer Anfrage eine attraktive Alternative vorschlagen können, so wird er Sie darüber informieren.

Unsere erfahrenen Reisexperten vereinbaren Reservierungen, buchen alle Reiseleistungen, unterstützen bei der Programmplanung und übernehmen die komplette Organisation Ihrer Fahrt.

Individuelle Zahlungskonditionen

Die Abrechnung aller gebuchten Leistungen erfolgt über uns und Sie erhalten eine Gesamtrechnung. Die unterschiedlichen Zahlungsfristen und Modalitäten der einzelnen Anbieter müssen Sie nicht berücksichtigen.

Auf Anfrage können unsere Zahlungsmodalitäten angepasst werden und ein Konto zur Einzelüberweisung für Ihre Gruppe bereitgestellt werden.

Für die über uns gebuchten und vorab bezahlten Leistungen erhalten Sie Voucher (geldwerte Gutscheine), mit denen Sie sich vor Ort ausweisen. Somit müssen Sie keine größeren Geldsummen vor Ort zahlen.

24h Erreichbarkeit während der Reise

Über eine 24-Stunden-Hotline sind wir während der Reise für Sie erreichbar. So erhalten Sie jederzeit professionelle Hilfe und Unterstützung, sollte doch ein Problem vor Ort auftreten.

Unsere TOP Unterkünfte

ab

173,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 41 Schüler + 4 Begleiter bei Fahrtstrecke von 150 km; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Leipzig

Unterkunft

a&o Leipzig Hauptbahnhof

Lage

zentrale Lage in der Leipziger Innenstadt

Zimmer

Schüler in Mehrbettzimmern mit DU/ WC; Begleiter in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit DU/ WC

Anreise

Verpflegung

ÜF  |  HP  |  VP
ab

169,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 41 Schüler + 4 Begleiter bei Fahrtstrecke von 150 km; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Leipzig

Unterkunft

Hostel Sleepy Lion

Lage

im Stadtzentrum von Leipzig

Zimmer

Schüler in Mehrbettzimmern mit DU/ WC; Begleiter in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit DU/ WC

Anreise

Verpflegung

ÜF  |  HP  |  VP
ab

187,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 41 Schüler + 4 Begleiter bei Fahrtstrecke von 150 km; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Leipzig

Unterkunft

MEININGER Hotel Leipzig Hauptbahnhof

Lage

direkt im Stadtzentrum von Leipzig

Zimmer

Schüler in Mehrbettzimmern mit DU/ WC; Begleiter in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit DU/ WC

Anreise

Verpflegung

ÜF  |  HP  |  VP

Programmmöglichkeiten für Ihre Klassenfahrt nach Leipzig

Rundgänge & Rundfahrten

Stadtführung / Stadtrundfahrt

Auf Ihrer Klassenfahrt in die Messestadt Leipzig darf natürlich ein Stadtrundgang oder alternativ eine Stadtrundfahrt nicht fehlen! Es gibt so viele Gründe sich eine der dynamischsten Städte Europas näher anzusehen! Es erwarten Sie weltbekannte Musiker wie Bach, Wagner oder Mendelssohn, zahlreiche Kulturschätze, architektonische Perlen und die abwechslungsreiche Stadtgeschichte. Bummeln Sie auf den belebten Plätzen, in Gassen und Passagen der wunderschön restaurierten Altstadt und genießen Sie die sächsische Gemütlichkeit. Entdecken Sie die Stadt in der 1989 die Wende begann. Der klassische Stadtspaziergang, ist die beste Möglichkeit, die bekannten Sehenswürdigkeiten der Leipziger Altstad

Drachenboot-Sightseeing & Kanu Touren

Die Messestadt mal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Für Schulklassen, vor allem der oberen Jahrgänge, bietet sich hier eine Drachenboot-Sightseeing Tour an. Dies ist ein echtes Teamerlebnis! Zusammenarbeit ist gefragt, denn nur so kann das 12 Meter lange Boot ordentlich fortbewegt werden. Gesteuert wird das Boot von einem erfahrenen Steuermann. Die Mannschaft kann sich also voll und ganz auf das rhythmische Paddeln im Team konzentrieren. Hier wird die Stadtbesichtigung mit sportlicher Betätigung kombiniert und Spaß garantiert. Nebenbei Sightseeing und gemeinsame Zeit verbringen – darum geht es bei dieser Tour. Beim Drachenboot-Sightseeing geht es vom Stadthafen über den E

Museen & Galerien

Stadtgeschichtliches Museum

Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig ist eine Einrichtung der Stadt Leipzig. Als solches sammelt, dokumentiert und präsentiert das Museum in seinen Ausstellungen Objekte, Informationen und Kontexte des Stadtgeschehens von der Stadtwerdung Leipzigs im frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. Somit stellt dieses Museum einen zentralen Anlaufpunkt dar, wenn Sie sich während Ihrer Leipzig Klassenfahrt näher mit der Geschichte der Messestadt befassen möchten. Neben dem Völkerschlachtdenkmal zählt das Stadtgeschichtliche Museum zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Leipzigs. Um die zentralen Positionen Altes Rathaus und Haus Böttchergäßchen liegt der Ring der dezentralen Themenmuseen. Dazu ge

Grassimuseum

Ein sehr gern besuchter Ort auf Klassenfahrt ist der Grassi Museumskomplex. Mit seinen Innenhöfen und dem angrenzenden parkähnlichen Alten Johannisfriedhof stellt das Areal einen einzigartigen kulturellen Anziehungspunkt am östlichen Rand der Innenstadt dar. Das Grassimuseum ist ein Museumsquartier welches drei Museen von internationalem Rang beherbergt: Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst, das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig und das Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig. Der Gebäudekomplex im Art déco-Stil wurde zwischen 1925 und 1929 errichtet. Das Museum für Angewandte Kunst zählt europaweit zu den führenden Häusern für Gestaltung und angewandte Kunst. Gezeigt wer

Schillerhaus

Das Schillerhaus ist ein kleines ehemaliges Bauernhaus im Leipziger Stadtteil Gohlis. In dessen Obergeschoss lebte Friedrich Schiller im Sommer 1785. Hier arbeitete der damals 25-jährige, bekannte Dichter am 2. Akt des Don Carlos, bearbeitete den Fiesco und schrieb die erste Fassung des Gedichts „An die Freude“. Das Schillerhaus selbst ist nicht nur ein sehenswerter Originalschauplatz mit einer Ausstellung über das Leben und Wirken des jungen Rebellen in Leipzig. Es ist gleichzeitig ein Zeugnis der gesellschaftlichen und politischen Bewegungen im 18. und 19. Jahrhundert. Die Ausstellung lässt die Persönlichkeiten und die Atmosphäre der Zeit lebendig werden, die hier zur damaligen Zeit zus

Bach Museum und Archiv

Eine beliebte Adresse für musikalisch interessierte Klassenverbände, die auf Schulfahrt die Messestadt besuchen, ist das Bach-Museum mit dem dazugehörigen Bach- Archiv. Es befindet sich am Dittrichring, zirka eine viertel Stunde fußläufig vom Hauptbahnhof entfernt. Das Gebäude gilt als eines der bedeutendsten Renaissancebauten Leipzigs. Gleichzeitig ist es eines der ältesten erhaltenen Gebäude an der Südseite des Thomaskirchhofs. Der Eintritt ist bis zu einem Alter von 16 Jahren frei. Die Dauerausstellung umfasst eine Fläche von 450 Quadratmetern. Mit kostbaren Instrumenten, Dokumenten und Kunstwerken gibt sie Ihrer Schulklasse einen Einblick in die Welt des Thomaskantors und Musikdirekto

Mendelssohn-Haus

Ein weiteres sehenswertes Haus für musikinteressierte Schulklassen ist das Mendelssohn-Haus. Dieses befindet sich unweit vom Gewandhaus, in der Goldschmidtstraße und war das Wohn- und Sterbehaus von Felix Mendelssohn-Bartholdys. Es ist die letzte baulich erhalten gebliebene Privatadresse des hervorragenden Musikers und Komponisten. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 700 Quadratmeter im Haupthaus und weiteren 200 Quadratmeter im Gartenhaus stehen für Sie zur Verfügung. In der ehemaligen Wohnung Mendelssohns bietet das Museum den eindrucksvollen historischen Teil. Im Erdgeschoß lädt aber auch sehr viel modern gestaltete Ausstellungsfläche zum Verweilen, zum Musikhören und Dirigieren ein.

Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“

Für Schulklassen die sich näher mit der einstigen DDR und ihrem Geheimdienst Stasi auseinandersetzen möchten, findet sich hier eine gute Adresse. In originalen Räumen der ehemaligen Bezirksverwaltung der Staatssicherheit am Dichterring eröffnete im August 1990 der Verein in der „Runden Ecke“ die Ausstellung „Stasi – Macht und Banalität“. Heute klärt der gemeinnützige Verein vor allem über Geschichte, Struktur und Arbeitsweise des MfS auf. Zudem beteiligt er sich aktiv am gesellschaftlichen Diskurs über Diktaturen und ihre Folgen sowie über Bürger- und Menschenrechte. Damit möchte dieser Verein demokratisches Handeln und Denken fördern, das Bewusstsein der Bürger für die Gefahren der Dikta

Museum für Druckkunst

Möchte Ihre Schulklasse während Ihrer Klassenfahrt nach Leipzig – in die Stadt der Buchmesse – mehr über den Zeitungs- und Buchdruck erfahren? Dann sollten Sie das Museum für Druckkunst als Programmpunkt wählen. Dieses befindet sich am Clara-Zetkin-Park und ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das Besondere an diesem Museum ist die Art der Sammlungspräsentation. Durch die Kombination einer produzierenden Werkstatt und eines Museums ist es möglich, mehrere Jahrhunderte Druck- und Mediengeschichte hautnah zu erleben. Die Maschinen und Pressen werden nicht als stumme Zeugen ihrer Zeit präsentiert, sondern führen die Arbeitsmethoden in lebendiger Form praktisch vor. Als

Naturkundemuseum

In über einhundertjähriger Tradition ist das Naturkundemuseum Leipzig eine zentrale Institution generationenübergreifender naturwissenschaftlicher Bildung. Es befindet sich nahe der zentralen Haltestelle Goerdlerring, nur jeweils fünf Gehminuten von Hauptbahnhof und Zoo-Eingang entfernt. Für Natur interessierte Schulklassen ist es ein sehenswerter Ort – ein Ort der Wissenschaft, an dem in Flora, Fauna, Geologie und Archäologie gesammelt, bewahrt und geforscht wird. Hier befindet sich ein einzigartiger Wissensschatz. Dieser wird gepflegt und erhalten um auch zukünftigen Generationen einen Blick auf die Welt in all ihrer Vielfältigkeit zu ermöglichen. Mitarbeiter und Museumspädagogen

Zeitgeschichtliches Forum

Das Zeitgeschichtliche Forum befindet sich mitten im Zentrum, unweit des Marktplatzes und nur 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Das Museum thematisiert die Geschichte der deutschen Teilung, des Alltagslebens in der kommunistischen Diktatur der DDR und des Wiedervereinigungsprozesses. Dabei wird auch auf die Herausforderungen, denen sich das wiedervereinigte Deutschland im 21. Jahrhundert stellt, eingegangen. Die Ausstellungsfläche umfasst 2000 Quadratmeter. Hier sind rund 3.200 Objekte anschaulich in Szene gesetzt. Zahlreiche interaktive Medien sowie Video- und Tonstationen regen dazu an, in die historische Atmosphäre einzutauchen. Darüber hinaus sind Wechselausstellungen und kleinere F

Schulmuseum Leipzig

Das Schulmuseum befindet sich am Goerdelerring, der die Innenstadt umgibt und ist nur zirka 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Es ist der achthundertjährigen Leipziger Schul- und Bildungsgeschichte verpflichtet. Im Zentrum stehen Fragen nach der Wechselwirkung zwischen Schule und Gesellschaft. Hier werden Fragen wie: woher kommen unsere Bildungsideale und wohin entwickelt sich die Schule in der Zukunft, nachgegangen. Geboten werden dazu Ausstellungen, vielfältige Veranstaltungen, Filme, Bücher und Workshops. Aber auch die Recherche in den einzigartigen Bibliotheks- und Sammlungsbeständen zur Leipziger Schul- und Bildungsgeschichte kann neue Erkenntnisse vermitteln. Das Schulmuseum –

Inspirata

Die INSPIRATA ist das Mitmach-Museum auf der Alten Messe Leipzig! Schulklassen können hier Bälle schweben lassen, sich in einer Seifenblase verstecken, Brücken bauen, die Erdrotation nachweisen, Kugelwettrennen veranstalten, gemeinsam knobeln, experimentieren und vieles mehr! Über 200 Exponate laden zum Mitmachen ein und öffnen eine spannende Tür zu Mathematik und Naturwissenschaften. Anfassen ist hierbei ausdrücklich erwünscht! Die Angebote richten sich an alle Neugierigen und Wissbegierigen jeden Alters und jeder Vorbildung. Selten ist der Zugang zur Welt der Naturwissenschaften so spannend und unterhaltsam wie bei einem Besuch der hiesigen Ausstellung. Fernab von staubigen Formeln und

Berühmte Bauwerke

Völkerschlachtdenkmal

Eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und gefragtesten Programmpunkte bei Klassenfahrten nach Leipzig ist natürlich das Völkerschlachtdenkmal. Das bekannteste Wahrzeichen Leipzigs erhebt sich inmitten des Schlachtfeldes der Völkerschlacht von 1813, unweit des einstigen Befehlstandes von Napoleon. Wo einst über eine halbe Million Soldaten aus ganz Europa um die Zukunft des Kontinents kämpften, steht heute das aus Granitporphyr und Beton erbaute und 1913 eingeweihte, 91 Meter hohe Monument. Der Panoramablick von der Aussichtsplattform über Leipzig sowie seine Umgebung wird als grandios bezeichnet. Das gigantische Denkmal beeindruckt durch seine rittergeschmückte Krypta, die übe

Panorama Tower

Wer sich in Berlin einen Überblick über die Stadt verschaffen möchte fährt auf den Fernsehturm. Wer dagegen nach Leipzig kommt besucht den Panorama Tower, welcher vom selben Architekten entworfen wurde. Seit nunmehr vier Jahrzehnten ist das Hochhaus mit seinen 142,5 Metern das höchstes Bürogebäude Sachsens und natürlich ein Wahrzeichen der Stadt Leipzig. Das im Jahr 1972 als Sektionsgebäude der Universität errichtete Hochhaus hat die Form eines aufgeschlagenen Buches. Im Volksmund wird das weithin sichtbare Gebäude auch als „Weisheitszahn“, „Uniriese“ oder „Steiler Zahn“ bezeichnet. Nach umfangreicher Sanierung im Jahr 1999 gehört das Gebäude heute der US-Investmentbank Merrill Lynch und

Red-Bull-Arena

Die Red-Bull-Arena, das frühere Leipziger Zentralstadion, ist das zweitgrößte Stadion in Ostdeutschland neben dem Berliner Olympiastadion. Das Fußballstadion ist Teil des Leipziger Sportforums und befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Arena Leipzig und der Festwiese. Es wurde für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 neu gebaut. Die Red-Bull-Arena ist die Heimspielstätte des Bundesligisten RB Leipzig und bietet knapp 43.000 Menschen Platz. Zudem war dieses Stadion bereits Ort vieler Konzerte. Weltstars wie Paul McCartney, Bon Jovi, AC/DC, Bruce Springsteen und Helene Fischer traten hier auf. Für viele Schülergruppen ist daher der Besuch dieser Sportstätte während ihrer Leipzig Kla

Auerbachs Keller

Der Auerbachs Keller ist die bekannteste und zweitälteste Gaststätte Leipzigs. Durch Johann Wolfgang von Goethe verdankt, die schon im 16. Jahrhundert zu den beliebtesten Weinlokalen der Stadt zählende Gaststätte, seine weltweite Berühmtheit. Das Lokal befindet sich nur wenige Schritte vom Markt entfernt, unter der Mädlerpassage. Der Keller teilt sich in zwei Bereiche: Die vier historischen Weinstuben sowie den zusätzlich errichteten Großen Keller, der 1912 erbaut wurde. Während seines Studiums in Leipzig (1765–1768) verweilte Goethe oft in Auerbachs Keller. Mit der Szene „Auerbachs Keller“ in Leipzig in Faust 1 hat er seinem Studentenlokal und der Stadt ein bleibendes literarisches Denkm

Unterhaltung & Kultur

asisi Panometer

Im asisi Panometer Leipzig wartet auf Schulklassen das größte 360°-Panorama der Welt. Seit 2003 präsentiert das Panometer Leipzig die von Yadegar Asisi erschaffenen Rundbilder mit einer Höhe von 32 Metern, dazu ein Making-of-Film sowie thematische Begleitausstellungen. Als ein sehr lohnenswerter Programmpunkt während Ihrer Schulfahrt können Schülerinnen und Schüler hier auf Entdeckungsreise gehen. Die riesigen, in regelmäßigen Abständen wechselnden Panoramabilder bieten unzählige Details. Ob mitten in der Völkerschlacht von 1813, auf dem Gipfel des Mount Everest, auf dem Deck der versunkenen Titanic, im Regenwald von Amazonien, als Miniatur in „Carlos Garten“ oder am 11. September in New

Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Möchten Sie auf Ihrer Leipzig Klassenfahrt ein heiteres abendliches Unterhaltungsprogramm genießen? Dann empfiehlt sich die Pfeffermühle. Sie steht seit nun fast 60 Jahren für scharfes Kabarett. In den pikanten Veranstaltungen wird das politische Zeitgeschehen umgekrempelt, karikiert und dem hochverehrten Publikum als Pointenbündel mit Biss aufgetischt. Da sich das Ensemble in der DDR in einer ständigen Gratwanderung zwischen eigenem Anspruch und demütigender Zensur befand, sind die Leipziger gewissermaßen Experten der doppelbödigen Satire. Auf der Bühne wird jede Anekdote mit einem verschmitzten Augenzwinkern präsentiert. Für diese Mischung aus bissigem Humor und subtilen Anspielungen zw

Flora & Fauna

Leipziger Zoo

Eine äußerst beliebte Sehenswürdigkeit für Schulklassen in Leipzig ist der aus dem Fernsehen bekannte Zoo. Erkunden Sie eine faszinierende Wildnis – mitten in der Stadt. Hier erleben Sie Artenvielfalt pur in sechs aufregenden Erlebniswelten! Sie können an 365 Tagen im Jahr auf Entdeckungstour gehen. Der Zoo, der zu den renommiertesten und modernsten Zoos der Welt zählt, bietet insgesamt 850 Tierarten und Unterarten auf 26 Hektar ein Zuhause. Machen Sie auf Ihrer Schulfahrt eine kleine Weltreise: besuchen Sie Afrika in der Kiwara-Savanne oder dem Pongoland, entdecken Sie die Elefanten im Asienteil oder tauchen Sie ein in die Tropen und die Erdgeschichte auf dem Urkontinent im Gondwanaland.

Betriebsbesichtigungen & Workshops

MDR Studiotour

Ein Highlight, welches Schülerinnen und Schüler während einer Klassenfahrt nach Leipzig erleben können, ist der Besuch eines Fernsehsenders. Hier gehen bekannte Moderatoren, Serienstars und all die anderen Persönlichkeiten vor der Kamera ein und aus. Haben Sie Lust selbst vor Ort live und in Farbe hinter die Kulissen eines öffentlich-rechtlichen TV-Senders zu schauen? Etwas über die tägliche Arbeit der Menschen vor und hinter den Kameras, an den Scheinwerfern und Regiepulten zu erfahren? Möchten Sie bekannte Fernsehsets und wichtige mediale Abläufe näher kennenlernen? Interessiert es Sie, wie viele verschiedene Berufe es im Bereich einer Medienanstalt gibt? Dann werden Sie mit der MDR-Stu

BMW-Werksführung

Leipzig ist auch ein wichtiger Standort der deutschen Automobilindustrie. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen eines modernen Autowerks und erfahren Sie mehr über die faszinierende Welt der Produktion. Dies können Sie im Norden von Leipzig, unweit des Messegeländes. Mit einer Werksführung im BMW-Werk Leipzig dürfen Sie modernsten Automobilbau hautnah erleben – von klassischer Fahrzeugproduktion bis hin zu Elektromobilität. Während eines ausführlichen Rundgangs erhalten Schulklassen einen spannenden Einblick. Angefangen mit dem Zusammenschweißen der Stahlteile zu Karosserien, über die Lackierung bis hin zur individuellen Ausstattung der Fahrzeuge in der Montage. Verfolgen Sie wie BMW

Porsche Werksführung

Neben einer Werksbesichtigung bei BMW können Schülerinnen und ganz besonders Schüler der oberen Klassenstufen (Mindestalter 14 Jahre) zudem den Standtort des berühmten deutschen Sportwagenherstellers besichtigen. Erleben Sie die Faszination eines Porsche, bereits bevor er existiert: Werfen Sie einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Eine Werksbesichtigung gibt Ihnen genau diese Möglichkeit. Begleiten Sie den Macan und Panamera auf ihrem Weg durch die Fertigung. Von Takt zu Takt ein hochanspruchsvolles Zusammenwirken von Menschen und Maschine. Wie es sich für einen deutschen Sportwagenhersteller gehört wird das Timing sekundengenau eingehalten. Der entscheidende Moment: die Hochzeit. D

Flughafen Leipzig

Der Flughafen Leipzig-Halle, der sich nördlich der Messestadt befindet, ist aktuell der geschäftigste in den neuen Bundesländern und zweitwichtigstes Drehkreuz für Luftfracht in Deutschland! Er ist die Basis von AeroLogic und DHL sowie ein Standort der russischen Volga Dnepr und der ukrainischen Antonov Airlines, die hier mehrere der weltgrößten Frachtflugzeuge vom Typ An-124 stationiert haben. Auf einer zwei bis zweieinhalb stündigen Flughafentour erfahren die Schülerinnen und Schüler vieles Wissenswertes und kommen den riesigen Frachtmaschinen so nah wie kaum irgendwo anderes. Dies ist auch eine gute Möglichkeit für junge Menschen, sich nebenbei über die Berufsfelder im Bereich der Luft

Sportliche Aktivitäten & Teambildung

JUMP House Leipzig

In einer perfekt für den Freizeitspaß geeigneten Halle finden Schulklassen das JUMP House Leipzig, die größte Trampolinhalle Sachsens. Die große Anlage bietet reichlich Platz für zahlreiche abwechslungsreiche Attraktionen rund ums Trampolin sowie gemütliche Aufenthalts- und Eventbereiche. Das JUMP House Leipzig liegt im dynamischen Leipziger Stadtteil Plagwitz und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Der Trampolinpark bietet neben den normalen Sprungtickets auch tolle Pakete für Ihren Schulausflug. Unter anderem stehen 65 zusammenhängende Trampoline, Luftkissen zum reinspringen, Schnipselgrube, Völkerball-Felder und vieles mehr zur Verfügung. Als Highlight gibt es e

Badespaß: Sachsen Therme & Grüne Welle

Zu einer gelungenen Klassenfahrt gehört Abwechslung. Neben viel Kultur und Geschichte in Leipzig sollte da auch ein Tag im Wasser nicht fehlen. Im Osten der Messestadt, in der subtropischen Bade-Erlebniswelt der Sachsen-Therme, finden Schülerinnen und Schüler garantiert viel Spannung und Nervenkitzel. Ob bei einer rasanten Steilabfahrt von den beiden 120 Meter langen Wasserrutschen, der packenden Kraft des Strömungskreisels, der gewaltigen Power der Wasserkanone und spritzigen Fontänen, die Sachsen Therme hat viel zu bieten. Neben spektakulären Rutschen und abenteuerlichen Attraktionen stehen Ihnen in dieser Aqua-Erlebniswelt auch mehrere Außenbecken sowie die verschiedensten Wellness-Sta

Kletterwald Leipzig

Sind Ihre Schülerinnen und Schüler schon einmal aus einem Baumwipfel wie Tarzan in ein Netz gesprungen? In atemberaubender Höhe über schwankende Seile, Balken und Brücken balanciert? Aus luftiger Höhe zu Boden geschwebt? Auf einer Seilrutsche hinab zum Erdboden oder in ein Spinnennetz gesaust? Falls nicht, dann nichts wie rein in den Wald und rauf auf die Bäume des Kletterwald Leipzig. Dieser befindet sich 15 Kilometer östlich von Leipzig, unweit von Brandis, am Albrechtshainer See. Hier laden 11 Parcours mit über 100 Kletterelementen auf einer Fläche von ca. drei Hektar, zu Erlebnis, Spaß und Spannung ein. Ab 6 Jahren erlebt die ganze Schulklasse ein unvergessliches Abenteuer in freier N

Kletterturm Mockau

Am nördlichen Rand von Leipzig, im Stadtteil Mockau, but mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, befindet sich ein über 100 Jahre alter Wasserturm. Dieser dient heute als eine Kletteranlage, die in Europa einmalig ist. Erfahrene Kletterer können hier bis zu 40 Meter noch klettern. Zudem gibt es eine 30 Meter hohe Indoorkletterwand. Insgesamt warten 1.200 Quadratmeter Kletterfläche, davon 200 Quadratmeter Boulderfläche und 160 Quadratmeter outdoor am künstlichen Felsen. Für Schulklassen gibt es ein spezielles Angebot: Schulklettern! In kleineren Gruppen – jeweils von Trainern betreut – werden die Schüler: innen sowohl an die Bewegungen an der Wand sowie auch an erste Schritte zur

Wildwasser Rafting

Möchte Ihre Schulklasse auf ihrer Leipzig-Fahrt ein sportlich aktives Programm? Dann finden Sie im Kanupark Markkleeberg, südlich von Leipzig, eine besondere Attraktion: Wildwasser-Rafting. Nach einer kurzen Vorstellung des Kanuparks heißt es Sachen wechseln, gut bei der Einweisung zuhören und den Körper richtig auf Temperatur bringen. Bei Geschicklichkeits- und Teamspielen gilt es, Mut und Können zu beweisen. Ein erstes Kräftemessen findet im Rahmen des Rafting-Rennens in der Ruhigwasserzone statt. Den krönenden Abschluss bildet das exklusive Wildwasser-Rafting mit absoluter Spaßgarantie! Insgesamt erwarten die Schülergruppen dreieinhalb actionreiche Stunden. Neben reiner sportlicher Lei

Kletterpark Markleeberger See

Für sportbegeisterte Schulklassen ist der Kletterpark am Markkleeberger See mittlerweile eine feste Größe. Einmalig in der Region ist das „Panorama-Klettern“ in bis zu 12 Metern Höhe, das einen spektakulären Rundblick über das Neuseenland bis nach Leipzig ermöglicht. Der Kletterpark verfügt über drei Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen und ist daher sowohl für erfahrene Kletterer, als auch für Neueinsteiger jeder Altersklasse ab 6 Jahren geeignet. In schwindelerregender Höhe beweisen die Schüler und Schülerinnen Mut, Geschicklichkeit und Ausdauer während die Lehrkräfte entspannt eine Tasse Kaffee im Bistro genießen können. Ein ausgeklügeltes Sicherungssystem und fachkundige Mi

Ausflüge in die Umgebung

Freizeitpark Belantis

Südlich von Leipzig erstreckt sich auf 27 Hektar Fläche des ehemaligen Braunkohletagebaus Zwenkau, der größte Freizeitpark in Mitteldeutschland. Über 60 teils interaktive Attraktionen und lustige Shows auf acht liebevoll gestalteten Themenwelten: „Tal der Pharaonen“, „Schloss BELANTIS“, „Strand der Götter“, „Land der Grafen“, „Insel der Ritter“, „Prärie der Indianer“, „Küste der Entdecker“ und „Reich der Sonnentempel“. All das zieht zahlreiche Schulklassen auf ihren Jahrgangsfahrten nach Leipzig magisch an. Unter den Schülerinnen und Schülern ist es vielleicht sogar das beliebteste Highlight und stets ein guter Ausgleich zu den kulturellen und geschichtlichen Programmpunkten in der Stadt.

Maßgeschneidertes Angebot anfordern

Warum kann ich den Preis nicht online berechnen bzw. die Reise direkt online buchen?

Jede Klassenfahrt soll individuell auf die Wünsche Ihrer Klasse angepasst werden. Außerdem ist der Reisepreis abhängig von dem Reisetermin/Reisedauer, der Teilnehmerzahl, dem Abfahrtsort und dem entsprechenden Transportmittel. Aus diesem Grund erhalten Sie von uns ein maßgeschneidertes Angebot.

Wieso lohnt es sich für mich, eine Anfrage zu stellen?

Sie erhalten einen persönlicher Ansprechpartner, welcher Sparmöglichkeiten (z.b. durch alternative Anreise/ Unterkunft, Terminverschiebung, …) prüft. Zudem werden bei der Angebotskalkulation Freiplatzwünsche, evtl. Teilnehmeränderungen und versteckten Kosten (z.b. Unterkunft Busfahrer) berücksichtigt. Die Angebotserstellung und alle notwendigen Anpassungen unserer Angebote sind kostenfrei und unverbindlich.

Was passiert nachdem ich eine Anfrage für meine Klassenfahrt gestellt habe?

Ihr Berater prüft Ihre Anfragen und wird sich bei Rückfragen umgehend bei Ihnen melden. Anschließend senden wir Ihnen Ihr individuelles Angebot mit folgenden Informationen zu:

  • den auf Ihre Gruppe angepassten Reisepreis
  • die enthaltenen Reiseleistungen
  • Freiplätze für die Begleitpersonen (falls gewünscht)

Weiterhin beinhalten unsere Vorschläge:

  • auf Schulgruppen angepasste Programmpunkte
  • Hinweise zum Zielgebiet
  • Tipps zur Finanzierung bzw. Kostenreduzierung

    Angaben zu Ihrer Klassenfahrt

    Nachfolgende Angaben sind zwingend notwendig, um Ihnen ein Angebot erstellen zu können.











    Um das Angebot noch besser auf Ihre Anforderungen anpassen zu können, füllen Sie bitte auch die nachfolgenden Felder aus. Sollten die hier gemachten Angaben nicht mit dem oben angegebenen Budget machbar sein, so besprechen wir mit Ihnen alternative Vorschläge.


    Bei einer Busreise reduzieren sich die Anreisekosten merklich, sollten Sie eine 2. Gruppe haben, die sich Ihrer Fahrt anschließen würde.

    2. Gruppe?




    Angaben zu Ihrer Person







    Angaben zu Ihrer Schule





    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Zugleich erkläre ich, dass 16. Lebensjahr vollendet zu haben.
    Bitte informieren Sie mich über Angebote, Aktionen oder Produkte in Form von Newslettern, Katalogen und Flyern

    Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Versand von Werbung widerrufen. Hierzu schicken Sie einfach eine E-Mail an
    info@klassenfahrten-welt.de.