Zum Inhalt springen
Klassenfahrten Harz
Erfahrungen & Bewertungen zu Klassenfahrtenwelt
Startseite | Klassenfahrten Harz

Klassenfahrten Harz

Klassenfahrten sicher planen mit Stornokostenschutz und Hygienekonzept

Die Planung einer Klassenfahrt stellt alle Beteiligten aktuell vor einige Herausforderungen. Wir möchten Sie bei der Umsetzung unterstützen und haben vieles unternommen, um Klassenfahrten auch zukünftig zu einem angenehmen und sicheren Erlebnis zu machen. Auf folgender Seite informieren wir Sie über die entsprechenden Maßnahmen, beantworten häufige Fragen zur Durchführung von Klassenfahrten und präsentieren Erfahrungsberichte zu Reisen in Pandemiezeiten.

Klassenfahrten sicher planen

Wieder da: Unsere Stollen-Aktion

Unter allen Klassen, die zwischen dem 01.11. und 12.12.2022 ihre Klassenfahrt bei uns buchen, verlosen wir 40 „Original Dresdner Christstollen“ (2kg). Diesen können Sie sich mit Ihren Schülern bei einer vorweihnachtlichen Wichtelstunde schmecken lassen.

Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Klassenfahrt anfragen

Eine Klassenfahrt in den Harz beinhaltet eine spannende Kombination von sportlichen Aktivitäten und kulturellen Erlebnissen für Sie und Ihre Schüler. Besuchen Sie den weltbekannten Hexentanzplatz bei Thale.  Unternehmen Sie eine Wanderung oder eine Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn zum Brocken. Thale bietet neben mehreren Museen eine Seilbahnerlebniswelt, einen Kletterpark und eine Sommerrodelbahn. Ein besonderes Highlight kann Ihre Klasse auf Europas größter Riesenseilrutsche, der „Megazipline“, über die Rappbodetalssperre erleben. Diese Talsperre kann auch über die Hängebrücke „Titan RT“, welche die Längste ihrer Bauart auf der Welt ist, überquert werden kann. Geschichtliche Einblicke der Region erleben Sie bei einem Bummel durch die malerische Stadt Wernigerode, der Besuch des gl

Button Text

Busreise

ab

180,00 €

p. P.

Bahnreise

ab

205,00 €

p. P.

22 Jahre Erfahrung

Profitieren Sie von unserer Erfahrung in der Organisation von Klassenfahrten. Wir wissen, auf welche Partner Sie sich verlassen können und begleiten Sie bei der Planung Ihrer Reise.

Kundenzufriedenheit

Schon seit mehreren Jahren bewerten Kunden unseren Service mit Hilfe eines Fragebogens. Die Zufriedenheit lag im Schuljahr 2019/2020 bei einer Schulnote von durchschnittlich 1,3.

Komplettservice

Wir stehen Ihnen für alle Belange der Klassenfahrt zur Verfügung und Sie erhalten eine durchorganisierte Klassenfahrt aus einer Hand:

  • Ein Vertragspartner und eine Bestätigung für alle Leistungen
  • Übernahme des Haftungsrisikos gegenüber einer selbst organisierten Reise
  • Berücksichtigung von Freiplätzen, evtl. Teilnehmerunterschreitungen und versteckten Kosten (z. B. Unterkunft Busfahrer) bei der Angebotskalkulation
  • inhaltliche und terminliche Programmplanung unter Berücksichtigung der Vorgaben des Schulamtes
  • regelmäßige Erinnerungen an wichtige Unterlagen (Schulbescheinigungen, Essensbesonderheiten, Teilnehmerlisten,…)

Sie erhalten eine spürbare Arbeitserleichterung.

Maßgeschneiderte Angebote

Jedes Angebot wird auf Ihre Wünsche zugeschnitten und der Reisepreis ist abhängig von:

  • Reisetermin / Reisedauer
  • Teilnehmerzahl
  • Abfahrtsort
  • Transportmittel

Die Angebotserstellung und alle notwendigen Anpassungen unserer Angebote sind kostenfrei.

Persönlicher Ansprechpartner

Sie erhalten einen persönlichen Ansprechpartner der Ihnen bei Fragen vor, während und nach der Reise zur Verfügung steht.

Sollte Ihr Berater bei der Prüfung Ihrer Anfrage eine attraktive Alternative vorschlagen können, so wird er Sie darüber informieren.

Unsere erfahrenen Reisexperten vereinbaren Reservierungen, buchen alle Reiseleistungen, unterstützen bei der Programmplanung und übernehmen die komplette Organisation Ihrer Fahrt.

Individuelle Zahlungskonditionen

Die Abrechnung aller gebuchten Leistungen erfolgt über uns und Sie erhalten eine Gesamtrechnung. Die unterschiedlichen Zahlungsfristen und Modalitäten der einzelnen Anbieter müssen Sie nicht berücksichtigen.

Auf Anfrage können unsere Zahlungsmodalitäten angepasst werden und ein Konto zur Einzelüberweisung für Ihre Gruppe bereitgestellt werden.

Für die über uns gebuchten und vorab bezahlten Leistungen erhalten Sie Voucher (geldwerte Gutscheine), mit denen Sie sich vor Ort ausweisen. Somit müssen Sie keine größeren Geldsummen vor Ort zahlen.

24h Erreichbarkeit während der Reise

Über eine 24-Stunden-Hotline sind wir während der Reise für Sie erreichbar. So erhalten Sie jederzeit professionelle Hilfe und Unterstützung, sollte doch ein Problem vor Ort auftreten.

Unsere TOP Unterkünfte

ab

180,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 41 Schüler + 4 Begleiter bei Fahrtstrecke von 150 km; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Wernigerode - Ostharz

Unterkunft

Jugendherberge Wernigerode

Lage

25 Gehminuten von der Altstadt Wernigerodes entfernt

Zimmer

Schüler*innen in Mehrbettzimmern mit DU/ WC; Begleiter*innen in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit DU/ WC

Anreise

Verpflegung

HP  |  VP
ab

184,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 41 Schüler + 4 Begleiter bei Fahrtstrecke von 150 km; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Thale - Ostharz

Unterkunft

Jugendherberge Thale

Lage

am Beginn des Bodetals

Zimmer

Schüler*innen in Mehrbettzimmern mit Etagen-DU/ WC; Begleiter*innen in Einzel- bzw. Doppelzimmern

Anreise

Verpflegung

HP  |  VP
ab

199,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 41 Schüler + 4 Begleiter bei Fahrtstrecke von 150 km; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Schierke - Ostharz

Unterkunft

Jugendherberge Schierke

Lage

direkt am Brocken

Zimmer

Schüler*innen in Mehrbettzimmern größtenteils mit DU/ WC; Begleiter*innen in Einzel- bzw. Doppelzimmern

Anreise

Verpflegung

HP  |  VP

Programmmöglichkeiten für Ihre Klassenfahrt in den Harz

Rundgänge & Rundfahrten

Stadtführung Wernigerode

Auf einer Klassenfahrt in den Ostharz ist eine Stadtführung durch die historische Altstadt von Wernigerode beinahe ein Muss. In den malerischen Straßen, mit den zahlreichen Fachwerkhäusern und für die Region typischer Architektur, erfahren Sie alles über die Geschichte der „Bunten Stadt“. Entdecken Sie das berühmte Rathaus, enge Gassen, mittelalterliches Handwerk und Kunst aus verschiedenen Epochen. In rund einer Stunde geht es dabei gemütlich zu Fuß durch das Zentrum von Wernigerode. Hier erhalten Sie zudem einen ersten Eindruck von der Mythenwelt des Harzes.

(Region: Ost-Harz)

Die Harzer Schmalspurbahn

Wer den Harz auf eine ganz andere Art kennenlernen möchte, sollte sich die Harzer Schmalspurbahnen nicht entgehen lassen. Für Schulklassen ist dies stets der Höhepunkt auf einer Klassenfahrt in die Region Harz. Auf den Gleisen geht es mit Dampflok, Diesellok oder Triebwagen auf verschiedensten Strecken quer durch den Harz (Harzquerbahn) und hoch auf den Brocken (Brockenbahn), den höchsten Gipfel Norddeutschlands. Die Dampflokomotiven der Harzer Schmalspurbahnen erklimmen das steilste Streckenstück, hinauf zur Spitze des Brockens dank ihrer 700 PS mit Leichtigkeit. Ab dem Bahnhof “Drei Annen Hohne“ schlängelt sich die historische Bahn durch die besondere Natur, hinauf auf den Brocken. Geni

(Region: Ost-Harz)

Stadtführung Quedlinburg

Besuchen Sie auf Ihrer Klassenfahrt in den Harz das einmalige UNESCO Weltkulturerbe Quedlinburg, mit den Fachwerkhäusern, dem Schloss Finkenherd, Ständerbau und Schreckensturm.  Damit Sie kein Highlight verpasst, empfiehlt sich eine der verschiedenen Themen Stadtführungen. Ein besonderes Highlight ist der Abendrundgang mit dem Nachtwächter. Alternativ dazu empfiehlt sich auch Quedlinburg auf eigene Faust zu entdecken. Entweder mit einem Audio-Guide oder auf einer Stadtralley. Es gilt, spannende Rätsel und kreative Aufgaben zu lösen, um einer bestimmten Route durch die Stadt folgen zu können. Diese führt vorbei an historischen Stätten der Geschichte und dem lebendigen Heute. Für sprachlich

(Region: Ost-Harz)

Stadtführung Goslar

Auf Schulfahrten in den nördlichen bzw. westlichen Harz (Niedersachen) sollte ein Ausflug nach Goslar nicht fehlen. Verborgene Winkel, faszinierende Details, die schönsten Sehenswürdigkeiten und natürlich Geschichte und Geschichten vergangener Zeiten erleben Schulklassen bei einem geführten Stadtrundgang durch die schöne Stadt. Alternativ bietet sich die Möglichkeit an, eine Stadtrundfahrt mit der Bimmelbahn entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und der alten Stadtmauer bequem und in kürzerer Zeit entdecken wollen. Die Haltestellen liegen in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz. Für Ihre Fahrt mit dem eigenen Bus besteht die Möglichkeit der Busbegleitungen durch einen qualifizierten Sta

(Region: West-Harz)

Okersee-Schiffahrt

Die Okertalsperre ist eine Talsperre bei Altenau im Harz, im niedersächsischen Landkreis Goslar. Der 225 Hektar große Stausee hat ein Speicherraum von 46,85 Millionen Kubikmeter Wasser. Die Staumauer ist 260 Meter lang und bis zu 75 Meter hoch. Dichte Bergwälder, bizarre Felsschluchten, geheimnisvolle Höhlen, rauschende Wasserfälle und inmitten dieser imposanten Naturkulisse ein Schiff… Erleben Action und Fun bei tollen Veranstaltungen der Okersee-Schiffahrt auf Ihrem Schiff MS „AquaMarin“. Dies ist perfekt geeignet für einen aufregenden Klassenausflug in die Natur. Hier lernen auch die kleinen Gäste die vielen großen historischen Sehenswürdigkeiten rund um Schulenberg und den Harz kennen

(Region: West-Harz)

Museen & Galerien

Luftfahrtmuseum Wernigerode

Dieses etwa 15 Gehminuten vom Zentrum entfernte Museum, bietet Schülern und Lehrern einen tollen Einblick in die Geschichte und Gegenwart des Fliegens. Verteilt auf 4 Hangars, lernen Sie hier mehr über die Pioniere der Luftfahrt und ihre ersten Versuche sich in die Luft zu schwingen. Gleichzeitig sind die Hangars interessante Räume, um die Naturwissenschaften wie Physik hautnah zu erleben. Im Hollywood Hangar können Sie mehr über den Steven Spielberg Film „Bridge of Spies“ und die Zusammenarbeit des Museums mit dem Starregisseur erfahren, sowie original Requisiten bestaunen. Im Hubschrauber Hangar erwartet Sie das Original Luftgefährt einer königlichen Familie. Die Geschwindigkeit ist hin

(Region: Ost-Harz)

Feuerwehrmuseum Wernigerode

Direkt im Zentrum der Stadt gelegen, befindet sich das Museum in einem kulturhistorischen Gebäude. Es wurde im 18. Jahrhundert als sogenanntes Spritzenhaus erbaut und wird, mit wenigen Ausnahmen, bis heute durch die Feuerwehr genutzt. Vor allem technisch und geschichtlich orientierte Klassen oder Kursfahrten kommen hier auf ihre Kosten. Die reiche Sammlung an Feuerwehrhistorik der letzten Jahrhunderte begeistert und weckt das Interesse nach mehr. Von antiken Pferdebespannten Löschpumpen und historischer Feuerwehrausrüstung bis hin zu Löschfahrzeugen neuerer Zeit. Nicht zu vergessen sind auch die vielen kleinen angesammelten Fundstücke der Feuerwehrhistorik, Dokumentationen und Bücher, die

(Region: Ost-Harz)

Harzmuseum Wernigerode

Das Harzmuseum in Wernigerode befindet sich direkt im Ortskern, gleich neben dem Rathaus. Es ist mehr als nur ein Museum über die Geschichte der Stadt. Neben Ausstellungsstücken zum Handwerk, Fachwerkbau, Gesteinen, Mineralien und Bergbau finden Sie hier auch zahlreiche Exponate aus der Tier- und Pflanzenwelt im Harz. Einen weiteren Bereich nehmen, von Künstlern der Wernigerode Künstlerkolonie, gestaltete Grafiken und Malereien ein. Wechselnde Sonderausstellungen greifen Themen aus der Stadt Wernigerode und der Region Harz auf. Unser Tipp für Ihre Klassenfahrt ist das museumspädagogische Angebot. Ein Erlebnis der besonderen Art für Gruppen, ist das Umweltprojekt im „Grünen Klassenzi

(Region: Ost-Harz)

DDR-Museum Thale

Keine 5 Gehminuten entfernt vom Hauptbahnhof Thale, befindet das DDR-Museum Thale. Mehr als drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall geraten viele Dinge aus dem Alltagsleben in der ehemaligen DDR in Vergessenheit, denn die „Nachwendekinder“ sind bereits erwachsen. Ein hochinteressanter Ort für heutige Schulklassen und besonders Schulfahrten aus den alten Bundesländern. Hier entdecken alle, die mit dem Alltag in 40 Jahren DDR nicht vertraut waren, gute und natürlich auch negative Dinge, Geschichten und Gegebenheiten der damaligen Osthälfte Deutschlands. In 14 Ausstellungsräumen, die entlang eines langen Flures angeordnet sind, der als Zeitstrahl der DDR-Geschichte gestaltet ist, entd

(Region: Ost-Harz)

Das Brockenhaus

Egal ob die Sonne auf dem Gipfel strahlt oder der Brocken, wie an durchschnittlich 300 Tagen im Jahr in Nebel gehüllt ist, das Brockenhaus sollte nicht ausgelassen werden. Hinter der drei Stockwerke hohen, gläsernen Eingangsfassade des Brockenhauses wartet eine umfangreiche Ausstellung zur Geschichte und Natur des Berges. Spannende Fragen wie z.B. „Warum ist das Brockenwetter ein Kapitel für sich? Welche Tier- und Pflanzenarten trotzen dem rauen Brockenwetter? Wieso gehört der sagenumwobene Berg heute zum Nationalpark Harz? Was haben Hexen und Teufel auf dem Berg zu suchen? Weshalb nisten sich Militär-, Sende- und Abhöranlagen auf dem höchsten Harzgipfel ein?“ werden beantwortet. Unter de

(Region: Ost-Harz)

Grenzmuseum Sorge

Ein für den Geschichtsunterricht und für die politische bzw. gesellschaftliche Bildung besonders wertvoller Ausflug auf einer Klassenfahrt in den Harz, ist das Grenzmuseum in Sorge. Hier erfahren Sie mehr über die Grenzanlagen und das Leben an der Grenze der DDR. Die Grenzlandschaft Sorge mit einem weitläufigen Geschichtspfad, umfasst das im Ort befindliche kleine Grenzmuseum im früheren Bahnhofsgebäude, das in der näheren Umgebung jederzeit zugängliche Freiland-Grenzmuseum sowie die einstige Kompanie im anliegenden Waldgebiet (nicht begehbar). Entlang des gesamten Pfades informieren Tafeln über die ehemaligen Grenzanlagen zwischen den beiden deutschen Staaten. Reste der Original-Grenzanl

(Region: Ost-Harz)

Köhlereimuseum

Fast jeder liebt es im Sommer zu grillen. Doch wer weiß eigentlich wo die Holzkohle dafür herkommt? Im Gegensatz zu normaler Kohle wird sie nicht abgebaut, sondern muss hergestellt werden. Wie genau das funktioniert, können sich Schulklassen in der Harzköhlerei Stemberghaus anschauen. Als eine der letzten Köhlereien im Harz bietet sie Gelegenheit, das traditionsreiche Handwerk rund um die Verkohlung des Holzes vor Ort kennenzulernen. Auch heute werden hier noch ca. 50 Tonnen reine Buchenholzkohle in mühevoller Handarbeit produziert. Das für Deutschland einzigartige Köhlereimuseum gibt Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Köhlerei und vermittelt einen Eindruck davon, unter welchen sc

(Region: Ost-Harz)

Bergbaumuseum Rammelsberg

Vor den Toren der Stadt Goslar, nur eine halbe Stunde zu Fuß vom Hauptbahnhof der Stadt entfernt, befindet sich das Weltkulturerbe der Menschheit: Der Rammelsberg. Ob Untertage im Berg oder Über tage bei den Maschinen: das Schaubergwerk bietet für jeden das richtige Erlebnis! Schulklassen bietet das Museum verschiedene Vermittlungsangebote in Form von Themen- und Aktionsführungen an. Zahlreiche Möglichkeinen erwarten Sie: Fahren Sie mit dem Schräg­aufzug einhundert Meter den Berg hinauf – zum höchsten Punkt der Anlage. Folgen Sie dem Weg des Wassers durch ein altes Stollen­system, und erleben Sie eine technische Meisterleistung. Dunkelheit, das Tröpfeln des Wassers und im schwachen Schein

(Region: West-Harz)

KZ Mittelbau-Dora (Stollenanlage) in Nordhausen

Das Konzentrationslager Mittelbau-Dora ist der heute verwendete Name eines Konzentrationslagers nördlich von Nordhausen im heutigen Bundesland Thüringen, am Südrand des Harzes. In diesem Lager wurden Häftlinge interniert, die beim Ausbau und Betrieb der unterirdischen Rüstungsfabrik in der Stollenanlage im Kohnstein eingesetzt waren. Auf dem Gelände des ehemaligen Hauptlagers befindet sich heute die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora. Diese ist ein Muss für Klassenfahrten in den südlichen Harz. Ob ein einfacher Rundgang auf eigene Faust durch das frei zugängliche Gelände, eine Führung oder eines der zahlreichen Besucherprogramm Angebote für Schulklassen. Angeboten werden 3,4 oder 5-stündige p

(Region: West-Harz)

Schauhöhle Heimkehle

Die Heimkehle ist eine von etwa 200 bekannten Höhlen des Südharzes. Sie befindet sich 15 Kilometer östlich von Nordhausen und liegt ca. 1,5 km von der Gemeinde Uftrungen entfernt. Die Gesamtlänge beträgt etwa 2 km, wovon ca. 750 m für Besucher zugänglich sind. Eine Höhlenführung ist als Ausflungspunkt für Schulklassen während einer Jahrgangsfahrt eine interessante und abwechslungsreiche Angelegenheit. Der Besichtigungsweg führt vom Kleinen Dom über den Riegelgang zum 22 Meter hohen Großen Dom. Von dort durch den Riesentunnel in die Thyrahalle mit dem glasklaren Thyrasee und wieder zurück. Dabei wird die Landesgrenze zwischen Sachsen-Anhalt und Thüringen überquert. Diese verläuft nämlich m

(Region: West-Harz)

Berühmte Bauwerke

Schloss Wernigerode & Schlossbahn

Mit der Bimmelbahn oder Schlossbahn gelangen Sie bequem aus dem Stadtzentrum Wernigerodes hinauf zum bekannten Schloss, von dem aus Sie einen herrlichen Blick über die Stadt genießen können. Das markante Bauwerk ist ein Leitbau des norddeutschen Historismus, dass seine jetzige Gestalt im 19. Jahrhundert erhielt. Für Schulklassen bietet sich hier eine Führung durch die mitteldeutsche Höhenburg an. Erfahren Sie alles über die ehemaligen Bewohner, sowie die Besonderheiten, die Geschichte und Kunst des Schlosses, in einer abwechslungsreichen Stunde. Zu verschiedenen Terminen können Sie zudem diverse Sonderausstellungen besichtigen. Abrunden lässt sich der Besuch mit einer Turmbesteigung oder

(Region: Ost-Harz)

Roßtrappe & Hexentanzplatz (Thale)

Die Roßtrappe erhebt sich hoch über das Bodetal im Harz. Von Thale aus erreichen Sie diese, in einer 6minütigen Fahrt mit dem Sessellift. In einem neu erbauten 4D Kino an der Bergstation des Sesselliftes erfahren Sie ab Mitte 2021 alles über die beträchtlich bildschöne Brunhilde, den wütenden Bodo, ein neunmalkluges Ross und was die vier Windzwerge Nordri, Sudri, Austri und Westri am Bodetal getrieben haben. Eine Wanderung durch die herrliche Natur ist das richtige Aktivprogramm während Ihrer Schulfahrt. Auf der gegenüberliegenden Seite des Bodetals erhebt sich der bekannte Hexentanzplatz. Eine Kabinenbahn bei der jede 2. Gondel über einen gläsernen Fußboden verfügt und für zusätzlichen N

(Region: Ost-Harz)

Unterhaltung & Kultur

Miniaturenpark Wernigerode

An nur einem Tag den Harz besichtigen? Der Miniaturenpark „Kleiner Harz“ ermöglicht es. Unweit des Stadtzentrums warten rund 60 Modelle der bedeutendsten Harzer Sehenswürdigkeiten im Maßstab 1:25. Jedes von ihnen besticht vor allem durch ihre Detailtreue. Umrahmt werden die Miniatur-Bauten von einer liebevoll gestalteten Landschaftskulisse aus Bergen, Felsen, Bonsai-Bäumen und Bachläufen. Mit seinen zahlreichen Modell-Loks und Waggons, wird der „Kleine Harz“ erst so richtig lebendig und lebensecht. Am nachgebildeten Bahnhof Wernigerode Westerntor können kleine und große Eisenbahnfans die Miniatur Harzer Schmalspurbahn bestaunen, die sich schnaubend durch die Gebirgslandschaft zum Brocken

(Region: Ost-Harz)

Seilbahnen Thale Erlebniswelt

In diesem kleinen Freizeitpark ist der Teufel los! Direkt zwischen der Seilbahn zum Hexentanzplatz und dem Sessellift zur Rosstrappe befindet sich die Erlebniswelt – das perfekte Outdoor Highlight auf jeder Klassenfahrt in die Region. Verschiedene Attraktionen stehen zur Auswahl. Die Sommerrodelbahn Harzbob, bei der es Tausend Meter sportlich talwärts geht. Mit bis zu 40 Sachen über Hopser, durch rasante Kurven und vorbei an Bäumen – bei jedem Wetter! Ein weiterer Bereich der Erlebniswelt ist die Spaßinsel. Hier geht es Beispielsweise auf der Vergnügungsbahn „Boderitt“ schwungvoll über einen Seitenarm der Bode. Diese Fahrt genießt man alleine oder zu zweit. Die „Spritzige Sause“ ist

(Region: Ost-Harz)

Westernstadt "Pullmann City" in Hasselfelde

Immer ein beliebter Tagesausflug und ein Highlight für Schulklassen während einer Klassenfahrt ist die, bei Hasselfelde gelegene Westernstadt „Pullmann City“. Auf einem Areal von 20 Hektar, nur unweit vom Brocken entfernt, wurde eine Westernstadt nachgebaut, in der Lehrer und Schüler für einige Stunden in die Zeit des „Wilden Westens“ eintauchen können. Bei allem wird das Motto „Mit den Tieren zurück zur Natur“ in den Vordergrund gestellt. Auch die Pferdefreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Westernmetropole Pullman City bietet ein breites Unterhaltungsprogramm mit stündlich wechselnden Shows. Die interessierten Besucher können unter anderem die verschiedenen Aspekte a

(Region: Ost-Harz)

Flora & Fauna

Rübeländer Tropfsteinhöhlen

Mitten im Harz, im Tal der Bode gelegenen Höhlenort Rübeland, liegen in schroff aufsteigenden Felswänden einzigartige Schätze – die Rübeländer Tropfsteinhöhlen. Die Hermanns- und Baumannshöhle, die auch schon Kulisse für mehrere Filme waren, gehören zu den bekanntesten und ältesten Natur-Schauhöhlen Deutschlands. Im Zuge der Gebirgsbildung entstand nach und nach eine faszinierende, abenteuerliche Untertagewelt mit phantasievollen, märchenhaften und farbenprächtigen Tropfsteinen. Verschiedene Höhlenbewohner wie die Fledermaus und der seltene, urzeitliche Grottenolm haben hier ihr zu Hause. Auf einem ca. 1-stündigen geführten Rundgang durch die Tropfsteinhöhlen gibt es für Schulklassen im n

(Region: Ost-Harz)

Wildpark Christianental, Wernigerode

Naturbegeisterte Schülergruppen finden, in dem gut zwanzig Gehminuten vom Zentrum entfernten Wildpark eine lohnenswerte Abwechslung zur Stadt Wernigerode. Der 1974 gegründete Park liegt langgestreckt im Christianental. Hier können Sie viele, in Deutschland beheimatete Tiere auf einer Fläche von 8 Hektar aus nächster Nähe bestaunen. Tiere, die man sonst in den Wäldern nur noch selten oder gar nicht zu Gesicht bekommt. In verschieden, großen Gehegen sind Muffel-, Rot-, Damwild und Wildschweine zu beobachten. Auerwild, Raben, Wachteln, Singvögel und Rebhühner kann man in den unterschiedlichen Volieren sehen. Die riesigen Netzgittervolieren dienen der Haltung von Greifvögeln und auch der Ausw

(Region: Ost-Harz)

Baumwipfelpfad Bad Harzburg

Die Natur und die Umwelt aus einem anderen Blickwinkel kennen lernen, zum Detektiv werden, Tierspuren verfolgen, Fledermäuse oder Insekten beobachten. Hier erleben Lehrkräfte gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Natur aus einer anderen Perspektive und nutzen die Chance, das Bewusstsein der Schulkasse für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit der Natur zu fördern. So etwas sollte auf keiner Schulfahrt fehlen. Biologie oder Heimatkunde Unterricht einmal ganz praktisch. Ob individuell oder im Rahmen eines Gruppenprogrammes. Gemeinsam mit den zertifizierten Waldpädagogen der Niedersächsischen Landesforsten werden Ihnen Erlebnispädagogische Programme geboten. Die

(Region: West-Harz)

Betriebsbesichtigungen & Workshops

Glasmanufaktur Harzkristall

8 Kilometer östlich von Wernigerode, vor den Türen der Stadt Derenburg, befindet sich die Glasmanufaktur Harzkristall. Hier kann die uralte Handwerkskunst, rund um die Glasbläserei bestaunt werden und viel über die Geschichte des durchsichtigen Materialen gelernt werden. Beim Erlebnisrundgang erleben Schulklassen Glas mit allen Sinnen. Sie entdecken die magische Unterwelt der Glashütte und erfahren alles über die Entstehung und Verarbeitung des Rohstoffs. Begleiten Sie die Glasbläser hautnah bei der Produktion mundgeblasener Glasprodukte, während Sie die Hitze des Schmelzofens im Gesicht spüren. Im neu gestalteten Erlebniskino erfahren Sie zudem alles rund um die Geschichte der Manufaktur

(Region: Ost-Harz)

Bergbau

Schaubergwerk Büchenberg

Bei Elbingerode erleben Schulklassen auf unterhaltsame Weise eine interessante Bergbauführung. In etwa 60-70 Minuten erfahren Schüler*innen, unter welchen Bedingungen die Harzer Bergleute bis 1970 die wertvollen Erze förderten. Über eine gut befahrbare Treppenanlage gelangen Sie zur Antriebsanlage, der ehemals längsten Seilbahn Europas. Diese wird Ihnen von den Besucherführern ebenso vorgeführt, wie die anderen Bergbaugeräte, die sich Untertage befinden. Entdecken Sie dabei die schweren Bedingungen, unter denen die Harzer Bergleute das wertvolle Eisenerz abbauten. Vorbei am Erzbunker und den Füllstationen der Seilbahnloren geht es in den Bereich des Förderschachtes. Alle Informationen, di

Rappbodetalsperre & Talsperre Wendefurth

Die Rappbodetalsperre ist ein sehr beliebtes Ziel bei Schulklassen für Tagesausflüge. Die 415m lange und 106m hohe Staumauer ist die größte in Deutschland. Sie ist in der Lage, eine Wasserfläche von 390 Hektar und mehr als 109 Millionen Kubikmeter Wasser anzustauen. Die Rappbodetalsperre bildet das Kernstück eines großflächigen Talsperrensystems im Ostharz, das aus den Vorsperren der Rappbode und der Hassel, der Überleitungssperre bei Königshütte, dem Hochwasserschutzbecken Kalte Bode bei Königshütte, sowie der Talsperre und dem Pumpspeicherwerk Wendefurth besteht. Passend zu Unterrichtsschwerpunkten wie Umwelt, Klima, Physik und Nachhaltigkeit können sich Schüler und Lehrer hier über die

(Region: Ost-Harz)

Sportliche Aktivitäten & Teambildung

Hasseröder Ferienpark & Brockenbad Wernigerode

Der Hasseröder Ferienpark mit seinem Brockenbad hat alles, was ein Spaßbad so richtig spannend macht. Als Kontrast zur Natur des Harzes und Kultur, sowie Geschichte der Stadt steht hier Spaß und sportliche Bewegung im Vordergrund. Das bei Schulklassen beliebte Spaßbad bietet eine mehr als 100m lange Superrutsche. Ein aufregender Strömungskanal mit Brodelberg, ein Grottenbereich mit Wasserfall, eine Gegenstromanlage und zahlreiche Wasserdüsen, warten darauf entdeckt und erkundet zu werden. Für das leibliche Wohl der Schüler und eine gemütliche Auszeit der Lehrer sorgt das Badbistro mit Eis, Snacks und Getränken.
Der Hasseröder Ferienpark hat aber noch mehr zu bieten! In der Bowlingwe

(Region: Ost-Harz)

Hängebrücke Titan RT

Gleich neben der Sperrmauer der Rappbodetalsperre, finden Sie ein weiteres Highlight des Harzes: die Titan RT Hängebrücke mit sagenhaften 458,5m Gesamtlänge. Die filigrane Seilkonstruktion krallt sich mit der gewaltigen Zugkraft von 947 Tonnen in die Felsen beider Talseiten. Vier Haupttrageseile mit einem Durchmesser von 65 mm bilden das Rückgrat des 120 Tonnen schweren Bauwerks. Vom 1,20 Meter breiten Gitterrost Laufsteg haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf das 100m tiefe Tal und die Staumauer unter Ihren Füßen. Die Überquerung erfordert zwar ein bisschen Mut, ist jedoch auch ohne besondere Sicherheitsausrüstung möglich. Für besonders mutige Schüler und Lehrer befindet sich direk

(Region: Ost-Harz)

Erlebnisfreibad Bodeperle in Rübeland

Für alle Schulklassen, die auf ihrer Klassenfahrt einen Tagesausflug nach Rübeland machen, zum Beispiel um die bekannten Tropfsteinhöhlen zu besuchen, empfiehlt sich dies mit einem Besuch des Erlebnisfreibades Bodeperle zu kombinieren. Hier können die Schüler nach dem Kulturprogramm noch etwas aktiv werden. Es erwartet Sie glasklares Wasser im modernen Edelstahlbecken und eine sehr gepflegte Anlage mit großen Liegewiesen. Schattige Plätze gibt es natürlich auch. Die 15m lange Edelstahlrutsche sorgt für einen Adrenalinschub. Die Wassertemperaturen sind meist über 20°C. Mit drei Bahnen á 25m und Startblöcken eignet sich der Schwimmerbereich auch für sportliche Herausforderungen. Die Nichtsc

(Region: Ost-Harz)

Kletterwald Blankenburg

Der Kletterwald befindet sich in der Nähe der Teufelswand, etwa 20 Gehminuten vom Bahnhof bzw. 10 Gehminuten vom Ortskern Blankenburg entfernt. Hier haben Schüler wie auch Lehrer die Möglichkeit, ihre Kletterkünste bis hinauf in die Wipfel der Bäume auszuprobieren. Sie klettern über wackelige Brücken und an der Kletterwand, hangeln an Seilen, fahren mit einer 150-m-Seilbahn und jonglieren über Balken und Reifen. Viele verschiedene Elemente sorgen ganz sicher für den richtigen Adrenalinspiegel und ein unvergessliches Erlebnis. Lernen Sie die Sicherheitstechnik zu bedienen sowie weitere wichtige Hinweise zum gefahrlosen Klettern. Was verbirgt sich hinter Charlie Chaplin, Burmabridge, Postma

(Region: Ost-Harz)

Kletterwald Thale

Der 2008 eröffnete naturnahe Kletterwald befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Seilbahnen Thale Erlebniswelt im Bodetal. Hier haben Schüler wie auch Lehrer die Möglichkeit ihre Kletterkünste bis hinauf in die Wipfel der Bäume auszuprobieren. Sie klettern über wackelige Brücken, hangeln an Seilen, springen in Netze, fahren mit Seilbahnen und jonglieren über Balken und Reifen. Mehr als 110 Elemente sorgen ganz sicher für ein unvergessliches Erlebnis und den richtigen Adrenalinspiegel. Lernen Sie die Sicherheitstechnik zu bedienen, sowie weitere wichtige Hinweise zum gefahrlosen Klettern. Insgesamt warten zehn verschiedene Parcours – von Fun (leicht) bis Aktion (schwer). Ges

(Region: Ost-Harz)

Bodetal Therme Thale

Ob zum Entspannen nach Wanderungen, einem actionreichen Tag in der Erlebniswelt Thale oder auch zum Aufwärmen auf Klassenfahrten in der kühleren Jahreszeit – in der Bodetal Therme gibt es Badespaß mit traumhaftem Ausblick. Die Therme bietet Ihnen das Rosstrappenbecken mit Wasserliegen, Massagedüsen, Schwallduschen und Poolbar, Licht- und Klangbecken mit Sole, Unterwassermusik und szenischer Beleuchtung, Außenwarmbecken mit Schwallduschen, Unterwasserliegen und grandiosem Blick ins Bodetal, Thermengarten mit Terrasse, Liegewiese, Steinpark und BBQ-Areal. Weiterhin gibt es die Möglichkeit zur Saunanutzung oder zur Teilnahme am Aqua-Fitness.

(Region: Ost-Harz)

Der Brocken

Mit 1.141m über dem Meeresspiegel ist der Brocken, der höchste Berg in der Nordhälfte Deutschlands. Er bietet aber nicht nur eine beeindruckende Aussicht. Bereits von weitem sichtbar, erhebt sich die magische Gebirgslandschaft aus der norddeutschen Ebene. Blickfang dabei, ist die markante Brockenkuppe, oft nebelumhüllt, stets sagenumwoben. Stürme umtosen seit jeher das einsam stehende Gipfelplateau. Nebelschwaden versetzen den Brocken häufig in einen mystischen Glanz. Optische Täuschungen, wie das Brockengespenst, haben in früheren Zeiten Brockenbesucher in Angst und Schrecken versetzt. Auch heute noch strahlt der Brocken eine magische Anziehungskraft auf seine Besucher aus. Am bequemsten

(Region: Ost-Harz)

Klippenwanderung in Schierke

Outdoor Action, sportliche Betätigung und viel Natur verspricht eine Klippenwanderung, eine sogenannte Berg- und Talwanderung mit Spaß und allerlei Wissenswertem oberhalb von Schierke. Bei dieser Wanderung führt der Weg an verschieden Klippen entlang. Auf der 4 bis 5-stündigen Tour bekommen große und kleine Schulklassen viel Bewegung an frischer Luft. Es geht durch verschiedene Wald- und Vegetationsabschnitte bis die Felsklippen erreicht sind. Diese können Sie über Treppen und Leitern besteigen. Es wartet ein wildromantisches Abenteuer und schöne Aussicht, sowie ein Einblick in die besondere Flora und Fauna des Naturparks Harz. Unterhalb der Klippen bieten sich gute Möglichkeiten zu einem

(Region: Ost-Harz)

Erlebnisbocksberg

Den Erlebnisbocksberg – zu finden im Kurort Hahnenklee – ist auf jeden Fall ein Tagesausflug während einer Klassenfahrt wert. Der hübsche Ort liegt mitten im wunderschönen Harz, nur ca. 15 Kilometer von der historischen Stadt Goslar entfernt. In der Hahnenkleer Fußgängerzone startet die nostalgische Kabinenbahn. In wenigen Minuten fahren Sie damit bequem hinauf zum 726 Meter hohen Gipfel. Auch ein Sessellift startet am Fuße des Erlebnisbocksbergs. Alternativ bietet sich auch eine Wanderung zum Gipfel an. Oben angekommen erwarten Sie mehrere Attraktionen wie Bocksbergbob (eine 1250 Meter lange Sommerrodelbahn), Spaßpark (mit Trampolinanlage, Fußball-Billard und Rutschenturm), Bocksbergcart

(Region: West-Harz)

VITAMAR Erlebnisbad

Ein erlebnisbadbesuch ist immer ein beliebtes Highlight einer Klassenfahrt. Im Vitamar wartet unter anderem das größte Wellenbecken des Harzes. Die 100 Meter lange Black-Hole-Rutsche mit Rutschzeitanzeige ist mit Ihren überraschenden Licht-, Video- und Soundeffekten ein Riesenspaß und animiert zu sportlichen Wettkämpfen. Auf dieser einzigartigen Erlebnisrutsche kann man sich auf eine Rutschpartie der besonderen Art gefasst machen. Action und Entspannung, Schwimmen oder Wasserspiele – der Erlebnisbereich erfüllt nahezu jeden Wunsch. Ob treiben lassen im Wildwasserkanal, sich in den Whirlpools entspannen oder den Nervenkitzel auf der Mega-Breitwasserrutsche erleben – hier können Schülerinne

(Region: West-Harz)

Ausflüge in die Umgebung

Kyffhäuser-Denkmal

Das Kaiser-Wilhelm-Nationaldenkmal auf dem Kyffhäuser, auch Kyffhäuser-Denkmal genannt, ist mit 81 Metern Höhe nach dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig und dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica das drittgrößte Denkmal Deutschlands. Wilhelm I. – preußischer König und deutscher Kaiser, der mit der Reichseinigung von 1871 die Barbarossasage erfüllt und den alten Rotbart erlöst hat, wurde oft überschwänglich als der „Weißbart auf Rotbarts Throne“ bezeichnet. Mit etwas Glück und dem Kunst- und Kulturverständnis russischer Offiziere überstand das Kyffhäuser-Denkmal seine schwierigste Phase – die Nachkriegsjahre. Sprengungsabsichten wurden durch die Standortkommandantur abgelehnt.

(Region: West-Harz)

Barbarossahöhle bei Rottleben

Die Barbarossahöhle im Kyffhäuser bei Rottleben ist eine von zwei zugänglichen Anhydrithöhlen auf der Welt. Die Höhle umfasst weite Hohlräume, Grotten und Seen. Das Anhydrit wandelt sich durch die Luftfeuchtigkeit in der Höhle oberflächlich zu Gips um und nimmt dabei an Volumen zu. Die so entstehenden Gipsschichten lösen sich allmählich vom Untergrund ab und hängen ähnlich wie abfallende Tapeten an den Decken und Wänden der unterirdischen Hohlräume. Auf Klassenfahrt im Kyffhäuser oder als Tagesausflug aus dem Harz ist dieser Höhle ein lohnenswerter Ort für Schulklassen. Die Schülerinnen und Schüler können hier viel über geologische sowie auch geographische Gegebenheiten lernen und sich mi

(Region: West-Harz)

Panorama Museum bei Bad Frankenhausen

Das Panorama Museum auf dem Gipfel des Schlachtberg bei Bad Frankenhausen präsentiert Ihnen das Bauernkriegs-Monumentalgemälde „Frühbürgerliche Revolution in Deutschland“ von Werner Tübke, dass Schulklassen im Rahmen einer öffentlichen Führung (Dauer 45 Minuten) oder ausgestattet mit einem unserer Audio-Guides erleben können. Ein Bilddom der Superlative – 123 Meter im Umfang und 14 Meter hoch erwartet Sie. In 75 Schlüsselszenen gibt es mehr als 3000 Figuren zu entdecken. Ein interessanter Ort für geschichtliche, kulturelle und künstlerische Bildung. Wechselnde Sonderausstellungen runden den Besuch ab. Für Schulklassen werden zudem verschiedene museumspädagogische Veranstaltungen ang

(Region: West-Harz)

Maßgeschneidertes Angebot anfordern

Warum kann ich den Preis nicht online berechnen bzw. die Reise direkt online buchen?

Jede Klassenfahrt soll individuell auf die Wünsche Ihrer Klasse angepasst werden. Außerdem ist der Reisepreis abhängig von dem Reisetermin/Reisedauer, der Teilnehmerzahl, dem Abfahrtsort und dem entsprechenden Transportmittel. Aus diesem Grund erhalten Sie von uns ein maßgeschneidertes Angebot.

Wieso lohnt es sich für mich, eine Anfrage zu stellen?

Sie erhalten einen persönlicher Ansprechpartner, welcher Sparmöglichkeiten (z.b. durch alternative Anreise/ Unterkunft, Terminverschiebung, …) prüft. Zudem werden bei der Angebotskalkulation Freiplatzwünsche, evtl. Teilnehmeränderungen und versteckten Kosten (z.b. Unterkunft Busfahrer) berücksichtigt. Die Angebotserstellung und alle notwendigen Anpassungen unserer Angebote sind kostenfrei und unverbindlich.

Was passiert nachdem ich eine Anfrage für meine Klassenfahrt gestellt habe?

Ihr Berater prüft Ihre Anfragen und wird sich bei Rückfragen umgehend bei Ihnen melden. Anschließend senden wir Ihnen Ihr individuelles Angebot mit folgenden Informationen zu:

  • den auf Ihre Gruppe angepassten Reisepreis
  • die enthaltenen Reiseleistungen
  • Freiplätze für die Begleitpersonen (falls gewünscht)

Weiterhin beinhalten unsere Vorschläge:

  • auf Schulgruppen angepasste Programmpunkte
  • Hinweise zum Zielgebiet
  • Tipps zur Finanzierung bzw. Kostenreduzierung

    Angaben zu Ihrer Klassenfahrt

    Nachfolgende Angaben sind zwingend notwendig, um Ihnen ein Angebot erstellen zu können.











    Um das Angebot noch besser auf Ihre Anforderungen anpassen zu können, füllen Sie bitte auch die nachfolgenden Felder aus. Sollten die hier gemachten Angaben nicht mit dem oben angegebenen Budget machbar sein, so besprechen wir mit Ihnen alternative Vorschläge.


    Bei einer Busreise reduzieren sich die Anreisekosten merklich, sollten Sie eine zweite Klasse haben, die sich Ihrer Fahrt
    anschließen würde.

    Preis für Fahrt mit zwei Klassen gewünscht.




    Angaben zu Ihrer Person







    Angaben zu Ihrer Schule





    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Zugleich erkläre ich, dass 16. Lebensjahr vollendet zu haben.
    Bitte informieren Sie mich über Angebote, Aktionen oder Produkte in Form von Newslettern, Katalogen und Flyern

    Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Versand von Werbung widerrufen. Hierzu schicken Sie einfach eine E-Mail an
    info@klassenfahrten-welt.de.

    Klassenfahrtenwelt hat 4,52 von 5 Sternen 250 Bewertungen auf ProvenExpert.com