Zum Inhalt springen
Klassenfahrten Ostsee
Erfahrungen & Bewertungen zu Klassenfahrtenwelt
Startseite | Klassenfahrten Ostsee

Klassenfahrten Ostsee

Klassenfahrten sicher planen

mit Stornokostenschutz und Hygienekonzept

Die Planung einer Klassenfahrt stellt alle Beteiligten aktuell vor einige Herausforderungen. Wir möchten Sie bei der Umsetzung unterstützen und haben vieles unternommen, um Klassenfahrten auch zukünftig zu einem angenehmen und sicheren Erlebnis zu machen. Auf folgender Seite informieren wir Sie über die entsprechenden Maßnahmen, beantworten häufige Fragen zur Durchführung von Klassenfahrten und präsentieren Erfahrungsberichte zu Reisen in Pandemiezeiten.

Klassenfahrten sicher planen

Eine Klassenfahrt an die Ostsee verspricht Ihnen einzigartige Naturerlebnisse, maritime Geschichte und jede Menge Action. Das Baltische Meer ist das größte Brackwassermeer dieser Art auf der Welt und es besteht aus Süß- sowie Salzwasser. Die Küste entlang der Ostsee erstreckt sich über eine Länge von 2247 Kilometern und es erwarten Sie viele spannende Städte wie die malerischen alten Hansestädte Greifswald, Lübeck, Stralsund oder Rostock. Sportlich aktive Schulklassen finden am Boden oder zu Wasser ausreichenden Freizeitspaß. Ob ein Schnupperkurs im Stand-Up-Paddling oder Segeln, Kanutouren in der einzigartigen Boddenlandschaft oder Spaß im Hochseilgarten – hier ist für jeden etwas dabei. Die Insel Rügen mit dem Königsstuhl und dem Kap Arcona bietet naturinteressierten Schülern eine Vielzahl an Wanderungen und Entdeckungen der b

Busreise

ab

140,00 €

p. P.

Bahnreise

ab

169,00 €

p. P.

22 Jahre Erfahrung

Profitieren Sie von unserer Erfahrung in der Organisation von Klassenfahrten. Wir wissen, auf welche Partner Sie sich verlassen können und begleiten Sie bei der Planung Ihrer Reise.

Kundenzufriedenheit

Schon seit mehreren Jahren bewerten Kunden unseren Service mit Hilfe eines Fragebogens. Die Zufriedenheit lag im Schuljahr 2019/2020 bei einer Schulnote von durchschnittlich 1,3.

Komplettservice

Wir stehen Ihnen für alle Belange der Klassenfahrt zur Verfügung und Sie erhalten eine durchorganisierte Klassenfahrt aus einer Hand:

  • Ein Vertragspartner und eine Bestätigung für alle Leistungen
  • Übernahme des Haftungsrisikos gegenüber einer selbst organisierten Reise
  • Berücksichtigung von Freiplätzen, evtl. Teilnehmerunterschreitungen und versteckten Kosten (z. B. Unterkunft Busfahrer) bei der Angebotskalkulation
  • inhaltliche und terminliche Programmplanung unter Berücksichtigung der Vorgaben des Schulamtes
  • regelmäßige Erinnerungen an wichtige Unterlagen (Schulbescheinigungen, Essensbesonderheiten, Teilnehmerlisten,…)

Sie erhalten eine spürbare Arbeitserleichterung.

Maßgeschneiderte Angebote

Jedes Angebot wird auf Ihre Wünsche zugeschnitten und der Reisepreis ist abhängig von:

  • Reisetermin / Reisedauer
  • Teilnehmerzahl
  • Abfahrtsort
  • Transportmittel

Die Angebotserstellung und alle notwendigen Anpassungen unserer Angebote sind kostenfrei.

Persönlicher Ansprechpartner

Sie erhalten einen persönlichen Ansprechpartner der Ihnen bei Fragen vor, während und nach der Reise zur Verfügung steht.

Sollte Ihr Berater bei der Prüfung Ihrer Anfrage eine attraktive Alternative vorschlagen können, so wird er Sie darüber informieren.

Unsere erfahrenen Reisexperten vereinbaren Reservierungen, buchen alle Reiseleistungen, unterstützen bei der Programmplanung und übernehmen die komplette Organisation Ihrer Fahrt.

Individuelle Zahlungskonditionen

Die Abrechnung aller gebuchten Leistungen erfolgt über uns und Sie erhalten eine Gesamtrechnung. Die unterschiedlichen Zahlungsfristen und Modalitäten der einzelnen Anbieter müssen Sie nicht berücksichtigen.

Auf Anfrage können unsere Zahlungsmodalitäten angepasst werden und ein Konto zur Einzelüberweisung für Ihre Gruppe bereitgestellt werden.

Für die über uns gebuchten und vorab bezahlten Leistungen erhalten Sie Voucher (geldwerte Gutscheine), mit denen Sie sich vor Ort ausweisen. Somit müssen Sie keine größeren Geldsummen vor Ort zahlen.

24h Erreichbarkeit während der Reise

Über eine 24-Stunden-Hotline sind wir während der Reise für Sie erreichbar. So erhalten Sie jederzeit professionelle Hilfe und Unterstützung, sollte doch ein Problem vor Ort auftreten.

Unsere TOP Unterkünfte

ab

175,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 41 Schüler + 4 Begleiter bei Fahrtstrecke von 150 km; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Weissenhäuser Strand - Schleswig-Holsteinische Ostsee

Unterkunft

Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand

Lage

ca. 5 km von Oldenburg entfernt

Zimmer

Schüler in Appartements mit DU/ WC; Begleiter in separaten Ferienwohnungen

Anreise

Verpflegung

SV  |  ÜF  |  HP
ab

188,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 41 Schüler + 4 Begleiter bei Fahrtstrecke von 150 km; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Prora - Rügen und Stralsund

Unterkunft

Jugendherberge Prora

Lage

in Prora auf der Insel Rügen

Zimmer

Schüler in Mehrbettzimmern - DU/ WC auf der Etage; Begleiter in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit DU/ WC

Anreise

Verpflegung

ÜF  |  HP  |  VP
ab

186,00 €

p. P.

Preisbeispiel: 41 Schüler + 4 Begleiter bei Fahrtstrecke von 150 km; 5 Tage / 4 Übernachtungen im Mai

Ort

Greifswald - östliche Ostsee

Unterkunft

Maritimes Jugenddorf Wieck MAJUWI

Lage

am Greifswalder Bodden

Zimmer

Schüler in Mehrbettzimmern mit DU/ WC; Begleiter in Einzel- bzw. Doppelzimmern mit DU/ WC

Anreise

Verpflegung

ÜF  |  HP  |  VP

Programmmöglichkeiten für Ihre Klassenfahrt an die Ostsee

Rundgänge & Rundfahrten

Schmalspurbahn „Rasender Roland“

Der Rasende Roland ist eine Schmalspurbahn, die zwischen Putbus und Göhren unterwegs ist. Seit 1895 verkehrt die älteste Schmal­spurbahn Deutschlands humorvoll auf der Insel Rügen und ist nicht nur ein rollendes Museum, sondern fester Bestand­teil im Nahverkehrs­netz der Insel. Sie gehört zu den Touristenattraktionen auf der Insel. Mit einer Höchst­geschwindigkeit von 30 km/h verbindet die Kleinbahn die Ostseebäder mit der Halbinsel Mönchgut im Südosten der Insel Rügen. Mit historischen Dampflokomotiven und Personenwagen geht es täglich durch die wunderschöne Natur vorbei an den Ostseebädern Binz, Sellin und Baabe. Gefahren wird im 2-Stunden-Takt. Auch eine Fahrradmitnahme ist möglich. Zu

(Region: Rügen/ Stralsund)

Schiffsfahrt – Insel Rügen

Auf Ihrer Rügen Klassenfahrt sollte eine Schiffstour nicht fehlen. Entdecken Sie die faszinierende Kreideküste der Insel Rügen vom Wasser aus, kommen Sie für eine kurze Rundfahrt an Bord oder genießen Sie den Blick auf das Kap Arkona von der Wasserseite. Ist Ihnen das noch nicht genug Meer? Dann verbringen Sie gleich einen ganzen Tag auf See, umrunden Sie einmal die ganze Insel in 10 Stunden! Die Schüler*innen samt ihren Begleitpersonen erwartet viel Sehenswertes. Die Fahrgastschiffe bieten je nach Schiff 200 bis 400 Personen Platz auf dem Sonnendeck oder im Innenraum. Für das leibliche Wohl an Bord wird ebenfalls gesorgt. Tickets gibt es zudem auch als zwei Kombiangebote: „Wasser u

(Region: Rügen/ Stralsund)

Stralsund Stadtrundgang

Stralsund gilt als eine der schönsten, mecklenburgischen Hafenstädte! Wer auf Klassenfahrt die Hansestadt besucht, sollte sich auch einen Überblick über diese und deren Geschichte verschaffen. Am besten geht dies auf einem geführten Stadtrundgang, denn die Stadt hat viele Facetten, die Sie auf einer der kurz­weiligen Führungen kennen­lernen können! Die stolze „Dame“ brilliert mit den spannenden Gegen­sätzen zwischen Geschichte und Moderne, Tradition und Innovation, Alter und Jugend. Egal zu welcher Jahreszeit Sie Ihre Schulfahrt nach Stralsund planen – das Flair der ehrwürdigen Backstein­gotik und die maritime Stadt­kultur werden Sie bei Ihrem Stadt­rund­gang unweigerlich in den Bann zieh

(Region: Rügen/ Stralsund)

Lübeck Stadtführung

Eine Stadtführung durch Lübeck ist eine ideale Möglichkeit, um in relativ kurzer Zeit das Wichtigste über die Stadt zu sehen und zu erfahren, wenn Sie auf Klassenfahrt in die Hansestadt reisen. Gestartet wird direkt in unmittelbarer Nähe zu Lübecks Wahrzeichen, dem Holstentor. Von dort aus werden Sie mit einem lizensierten Stadtführer in das Herz der Altstadt gehen. Diese empfängt Sie mit ihrer prächtigen backsteingotischen Silhouette. Lübecks Altstadt ist seit 1987 Welterbe der Menschheit. Damals wurde mit Lübeck erstmals in Nordeuropa eine komplette Altstadt in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Die prachtvolle gotische Hauptkirche, die Lübeck bis heute zur „Stadt der 7 Türme“ kr

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Lübeck Hafen- und Kanalrundfahrt

Eine attraktive Alternative zu einem geführten Stadtrundgang durch Lübeck, ist eine Hafen- und Kanalrundfahrt.  Ihre Schulklasse geht an Bord eines sanft schaukelnden Ausflugsschiffes. Sie sitzen einfach gemütlich da und lassen sich über’ s Wasser schippern. Während dessen ziehen links und rechts, die historischen Altstadtfassaden, Kirchtürme, Brücken und Boote langsam vorbei. Die einstündige Hafen- und Kanalrundfahrt, rund um die UNESCO-Altstadtinsel ist ein maritimer Klassiker und sehr zu empfehlen. Deutlich spektakulärer wird es bei der SplashTour, bei der Sie Lübeck mit dem schwimmenden Amphibienbus zu Land und zu Wasser erkunden können! An der Haltestelle begrüßt Sie Ihr Kapitän und

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Große Eutiner Seerundfahrt

Ein beliebter Programmpunkt für Klassen- und Jahrgangsfahrten in die Holsteinische Schweiz, ist die Fahrt über den Großen Eutiner See. Diese bringt ihrer Schulklasse den Naturpark Holsteinische Schweiz und die Residenzstadt Eutin kurzweilig nahe. Die Fahrt geht am Eutiner Schloss, der Freilichtbühne der Eutiner Festspiele oder der legendären Immenhof-Wiese vorbei. Interessante Erläuterungen zur Tierwelt, Landschaft und Kultur am Ufer, lassen die Fahrt für Ihre Schüler*innen nicht langweilig werden. Zwei Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten unterwegs, machen Kombinationen aus Spaziergang und Bootstour attraktiv. Hierbei kann auch gut ein Picknick eingelegt werden. Abfahrtsort ist die Stadtbucht

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Stadtführung Rostock / Warnemünde

Wer auf Klassenfahrt nach Warnemünde und Rostock kommt, sollte sich auch einen kleinen Überblick über die Hanse- und Hafenstadt verschaffen. Erfahren Sie dabei mehr darüber, was eigentlich eine Hansestadt ausmacht. Welche Spuren der Hansezeit kann man heute noch entdecken? Welche Spots sieht man bei einem Stadtrundgang, die sich von der See aus verstecken? Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten die Stadt zu entdecken. Soll es heute der Audioguide sein, die geführte Rostock-Tour oder eine Schnitzeljagd? Dank seiner über 800-jährigen Geschichte hat Rostock vieles zu erzählen. Zahlreiche historische Bauten und Zeugnisse erwarten Sie in neuem Glanz. Das maritime Leben und maritime Sehenswür

(Region: Westliche Ostsee)

Hafenrundfahrt Rostock / Warnemünde

Auf einer Klassenfahrt an die Ostsee sollte auch eine Fahrt mit dem Schiff nicht fehlen. Jede Hafenrundfahrt ist dabei auch immer eine Miniatur-Seefahrt, mit einem Hauch von Abenteuer und einer Briese Wind der großen weiten Welt. Im Hafen von Rostock sticht eine Flotte von vier Schiffen täglich in See und zeigt Ihnen gleich mehrere geschichtsträchtige Häfen. Neben der Seeseite der Rostocker Altstadt haben Sie einen fantastischen Blick auf dem Rostocker Stadthafen, den Überseehafen mit den zahlreichen Werften und den gigantischen Kreuzfahrtschiffen und Fähren, den Yacht,- und Marinehafen und noch vieles mehr. Die Fahrzeit beträgt eine oder zwei Stunden. Schüler*innen nebst Begleitpersonen

(Region: Westliche Ostsee)

Stadtrundgang Kühlungsborn

Kühlungsborn ist etwas ganz Besonderes: der größte Seebadeort Deutschlands ist nicht nur der bedeutendste Bade- und Erholungsort Mecklenburgs, sondern auch stolzer Besitzer einer der längsten Strand­promenaden Deutschlands. Zudem ist es die westliche Endstation der Mecklenburgischen Bäderbahn – kurz „Molli“.  Auf einer Klassenfahrt in diese Region sollten Sie daher ein Abstecher nach Kühlungsborn nicht missen. Und wenn Sie mit Ihrer Schulklasse schon einmal vor Ort sind, ist ein geführter Stadtrundgang sehr zu empfehlen. Lassen Sie sich bei Tag oder am Abend, zu Fuß oder mit dem Rad, durch den bekannten Badeort führen oder die wunder­schöne Umgebung des Ortes von lizensierten Gästeführern

(Region: Westliche Ostsee)

Mecklenburgische Bäderbahn mit Molli-Museum

Eines der Touristenattraktionen der Region ist die Mecklenburgische Bäderbahn. Seit 1886 zuckelt sie auf schmaler Spur mit viel Dampf, Gebimmel und flotten Pfiffen zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn hin und her. Der „MOLLI“, wie die Bäderbahn liebevoll von den Einheimischen genannt wird, führt mitten durch die engen Straßen der Münsterstadt Bad Doberan. Die Auslagen der kleinen Geschäfte scheinen zum Greifen nah. Er hält an der weißen Stadt Heiligendamm, wartet auf den Gegenzug, um dann zur Steilküste und nach Kühlungsborn zu rumpeln. Hier und da kann man sogar einen Blick auf die Ostsee erhaschen. Somit ist eine Fahrt mit dem „Molli“ ein Highlight für Ihre Ostsee-Klassenfahrt. Alterna

(Region: Westliche Ostsee)

Hafenrundfahrt – Wismar

Auf einer Klassenfahrt an die Ostsee sollte eine Fahrt mit dem Schiff nicht fehlen. Im Hafen von Wismar sticht eine Flotte von vier Schiffen täglich in See und zeigt Ihnen Wismar von der wunderbaren Seeseite. Die klassische, einstündige Rundfahrt umfasst größtenteils die historische Innenstadt. Sie sehen den Überseehafen mit dem Holzterminal, als auch die längste Seebrücke Mecklenburgs. Danach fahren Sie hinaus zur Insel Poel über die Wismarbucht. Das denkmalgeschützte Fischerdorf „Hoben“ sehen Sie auf der Rückfahrt. Ebenso die Meerestechnikwerft und den alten Werfthafen. Es werden auch thematische Rundfahrten angeboten, wie zum Beispiel eine Fahrt zum Sonnenuntergang, oder eine Seetierfa

(Region: Westliche Ostsee)

Stadtrundgänge Wismar

Um das Reiseziel Ihrer Schulfahrt besser kennenzulernen, empfiehlt es sich ein Stadtrundgang zu unternehmen. Es werden sowohl klassische, als auch thematische Führungen angeboten. Durchschnittlich dauern diese 2 Stunden. Sehr beliebt sind zudem Stadtwächter- und Henker-Touren. Für besonderen Grusel sorgt die Themenführung zu den Drehorten von „Nosferatu – eine Symphonie des Grauens“. Erleben Sie die Historie einer alt-schwedischen Stadt auf einem Rundgang durch die Altstadt, oder geben Sie Klaus Störtebeker das Ruder in die Hand. Wismar ist die einzige Stadt, bei welcher nachgewiesen werden kann, dass ein Mann mit dem Namen Klaus Störtebeker in deren Mauern gelebt hat. Dieser weiß auf sei

(Region: Westliche Ostsee)

Boltenhagen – Seerundfahrten

Was wäre eine Ostsee Klassenfahrt ohne eine Schiffsfahrt? Für Schulklassen die in das Gebiet von Boltenhagen machen, bietet sich hier eine Seerundfahrt ab Boltenhagen an. Angeboten werden verschiedene Touren. So zum Beispiel die Fahrt zur Seehundsandbank. Diese geht am Naturschutzgebiet der Halbinsel Tarnewitz, an Kriegsrelikten und an einem alten Wrack vorbei. Dann weiter entlang dem flachen Seegebiet mit der Sandbank Insel Liebs, wo sich oftmals Seehunde tummeln. Auf der Sandbank halten sich aber auch andere Tiere wie Seeadler, Möwen, Kormorane, verschiedene Enten, Wildgänse und Schwäne auf. Von da sehen Sie die Insel Poel sowie die Hansestadt Wismar. Ihrer Schulkasse wird an Bord des S

(Region: Westliche Ostsee)

Lübeck Stadtführung

Eine Stadtführung durch Lübeck ist eine ideale Möglichkeit, um in relativ kurzer Zeit das Wichtigste über die Stadt zu sehen und zu erfahren, wenn Sie auf Klassenfahrt in die Hansestadt reisen. Gestartet wird direkt in unmittelbarer Nähe zu Lübecks Wahrzeichen, dem Holstentor. Von dort aus werden Sie mit einem lizensierten Stadtführer in das Herz der Altstadt gehen. Diese empfängt Sie mit ihrer prächtigen backsteingotischen Silhouette. Lübecks Altstadt ist seit 1987 Welterbe der Menschheit. Damals wurde mit Lübeck erstmals in Nordeuropa eine komplette Altstadt in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Die prachtvolle gotische Hauptkirche, die Lübeck bis heute zur „Stadt der 7 Türme“ kr

(Region: Westliche Ostsee)

Lübeck Hafen- und Kanalrundfahrt

Eine attraktive Alternative zu einem geführten Stadtrundgang durch Lübeck, ist eine Hafen- und Kanalrundfahrt.  Ihre Schulklasse geht an Bord eines sanft schaukelnden Ausflugsschiffes. Sie sitzen einfach gemütlich da und lassen sich über’s Wasser schippern. Während dessen ziehen links und rechts, die historischen Altstadtfassaden, Kirchtürme, Brücken und Boote langsam vorbei. Die einstündige Hafen- und Kanalrundfahrt, rund um die UNESCO-Altstadtinsel ist ein maritimer Klassiker und sehr zu empfehlen. Deutlich spektakulärer wird es bei der SplashTour, bei der Sie Lübeck mit dem schwimmenden Amphibienbus zu Land und zu Wasser erkunden können! An der Haltestelle begrüßt Sie Ihr Kapitän

(Region: Westliche Ostsee)

Museen & Galerien

Freilichtmuseum Klockenhagen

Das Freilicht­museum Klockenhagen bei Ribnitz-Damgarten bietet Ihrer Schulklasse einen Einblick in das einstige Landleben vom 17. bis zum frühen 20. Jahr­hundert, denn hier ist die Zeit stehen­geblieben! Verschiedene, historisch detaillierte Beispiele ländlichen Bauens der Regionen Mecklenburg-Vorpommerns befinden sich auf einer Fläche von rund 6 Hektar. Seit 1973 wird der ehemalige „Denkmalhof“ durch die Umsetzung verschiedener Bauwerke erweitert. Viele architektur-geschichtliche Bauwerke können Sie hier entdecken und erkunden. So zum Beispiel: niederdeutsche Hallenhäuser, Spritzenhäuser, eine Bockwindmühle, einen Dorfladen, Bauern- und Kräutergärten, eine Fachwerk-Dorfkirche, Werkstätte

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Vineta-Museum, Barth

In Barth erwartet Ihre Schulklasse ein besonderes Museum. Das 1997 in den Räumen eines ehemaligen Kaufmannshauses des 18. Jahrhunderts, neu eröffnet Vineta-Museum. Zum einen erwartet Sie hier Barther Stadtgeschichte auf 3 Etagen, mit ständig wechselnden Sonderausstellungen. Zum anderen befindet sich im Obergeschoß eine Abteilung, die dem „Mythos Vineta“ nachspürt. Der Besucher steigt ein in die U 98 und geht auf eigene Entdeckungsreise. Bei der hier behandelten Vineta-Theorie geht es darum, dass zwei Berliner Wissenschaftler 1998 die These aufgestellt haben, dass die sagenumwobene Stadt Vineta nicht vor der Insel Usedom, sondern vor Barth im Bodden untergegangen sein muss. Die These wurde

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Deutsche Bernsteinmuseum, Ribnitz-Damgarten

In diesem Museum in Ribnitz-Damgarten können Schulklassen einen umfassenden Einblick in die Natur-, Kunst- und Kulturgeschichte, sowie in die Verarbeitung des Baltischen Bernsteins bekommen. Herzstück der Ausstellung ist die bedeutendsten Bernsteinsammlung Deutschlands. Ein Ostsee-Schatz, den sie auf Ihrer Klassenfahrt bestaunen sollten. Das sogenannte „Gold des Meeres“ ist ein fossiles Harz, das man mit etwas Glück beim Wandern an der Ostseeküste finden kann. Es stammt von subtropischen Wäldern, die es vor 40 – 50 Millionen Jahren im Gebiet der heutigen Ostsee gab. Das Harz der Nadelbäume wurde zu Bernstein. Von 300 Arten auf der Welt, ist der Baltische Bernstein mit 90% der

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Technik Museum Pütnitz

Zwischen dem Saaler Bodden und dem ehemaligen Militärflugplatz Ribnitz-Damgarten, befindet sich heute ein Museum für Militärtechnik aus vergangenen Zeiten. Da wo einst sowjetische Jagdflugzeuge donnerten, können nun imposante Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge bestaunt werden. So werden in einer Halle Radfahrzeuge aus allen Bereichen des militärischen Alltags mit den unterschiedlichsten Eigenschaften und Aufgaben gezeigt. In einer weiteren Halle steht Kettentechnik mit beeindruckenden Fähigkeiten, Auszüge aus der Luft- und Schifffahrt sowie eine Modellbau-Ausstellung zum Entdecken bereit. Historische Fahrzeuge, die aus dem Leben im ehemaligen Ostblock nicht wegzudenken waren, von sehr Bekan

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Pommersches Landesmuseum Greifswald

Eines der wichtigsten Kultureinrichtungen für pommersche Geschichte, Kunst und Kultur ist das Pommersche Landesmuseum in Greifswald. Hinter der klassizistischen Außenfassade des Hauptgebäudes werden, auf einer Ausstellungsfläche von 1000 m², die landschaftliche, geschichtliche und kulturelle Entwicklung der Region Vorpommern multimedial aufbereitet. Der prunkvolle Croy-Teppich aus dem Jahre 1554, ein einzigartiges kulturhistorisches Zeugnis aus der Zeit der Reformation, gehört dabei zu den wichtigsten Ausstellungsstücken und stellt ein Höhepunkt der Sammlung dar. Hinter dem Hauptgebäude schließt sich die ehemalige Klosterbibliothek an, durch die man in den Klostergarten gelangt. Diese Oas

(Region: östliche Ostsee)

Caspar-David-Friedrich-Zentrum Greifswald

Greifswald ist der Geburtsort des romantischen Malers Caspar David Friedrich. Ein guter Grund für alle Schulklassen, die auf ihrer Klassenfahrt in die Hansestadt kommen, sich näher mit dem Künstler und seinen Werken auseinander zu setzten. Am 5. September 1774 wurde der Maler im elterlichen Wohn- und Geschäftshaus in der Langen Straße geboren. Bevor er zum Kunststudium nach Kopenhagen und Dresden ging, verbrachte er dort zusammen mit seiner Familie einen Großteil seiner Kindheit. Heute beherbergt das ehemalige Wohnhaus das Caspar-David-Friedrich-Zentrum, mit einer Ausstellung zum Leben und Wirken des großen Malers. Der Ausstellungsbereich im Erdgeschoss und zugleich Eingangsbereich widmet

(Region: östliche Ostsee)

Sternwarte Greifswald

Ein besonderes Highlight für Schüler*innen ist ein Besuch der Sternwarte Greifswald. Seit 1992 wird sie auch als Volkssternwarte geführt und durch einen gemeinnützigen Verein betreut. Sie dient neben der akademischen Lehre, vorwiegend der Amateurastronomie und der astronomischen Bildung von Schülern und Laien durch Führungen, Vorträge und Ausstellungen. Die drehbare Kuppel mit einem Durchmesser von 6 Metern, in etwa 35 Metern Höhe beinhaltet ein Cassegrain-Teleskop mit 9,60 Metern Brennweite, woraus sich ein Öffnungsverhältnis von 1:24 ergibt. Moderne Geräte, wie zum Beispiel ein Radioteleskop, entwickelt am Max-Planck-Institut Garching, ergänzen die Ausstattung. Des Weiteren verfügt die

(Region: östliche Ostsee)

H.M.S. OTUS U-Boot-Museum Sassnitz

Im Hafen von Sassnitz liegt die H.M.S. OTUS – ein britisches U-Boot der OBERON-Klasse – welches zu einem U-Boot-Museum umgebaut wurde. Es wurde 1963 in Dienst gestellt, 1991 ausgemustert und gehört zu den größten nicht nuklear angetriebenen U-Booten. Die Einrichtung wurde vollständig erhalten und restauriert. Über Schautafeln können sich die Besucher über das Leben an Bord informieren und vieles über die Geschichte des U-Bootes lernen. Fühlen Sie sich wie im Film „Das Boot“ oder „Jagd auf Roter Oktober“. Zu den Highlights des Museums gehören vor allem die noch funktionstüchtigen Teleskope, mit denen man einen Blick über den gesamten Hafen erhaschen kann sowie der Maschinenraum

(Region: Rügen/ Stralsund)

Galileo Wissenswelt – Prora

Ein bildungspädagogischer Höhepunkt für Ihre Rügen-Klassenfahrt ist die Galileo Wissenswelt in Prora bei Binz. Auf 3000 m² Fläche begeistern spannende Exponate und Experimente Schulklassen aller Stufen. Der Museums­neubau ist unterteilt in die Bereiche „Technik-Welt“ und „Bio-Welt“. Hier warten viele Überraschungen auf die Schüler*innen. Bei der Wissenswelt handelt es sich um eine Mischform aus klassischem und interaktivem Museum, welches zum Anfassen und Mitmachen einlädt. Es ist alles dabei: vom Erdbeben­simulator und gefrorenen Schatten bis zur Geologie mit Edelstein­ausgrabung. Faszinierende Eindrücke versprechen die Bereiche „Museum der Illusionen“ und „3D-Trick-Art“. Während der Ber

(Region: Rügen/ Stralsund)

Kreidemuseum Gummanz

Auf der Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen befindet sich, in einer restaurierten Werkshalle des ehemaligen Kreide­werks Gummanz, das erste und einzige Kreide­museum Europas. Da Kreide und Schule direkt zusammengehört, ist dieser Ort ein sehr sehenswerter für Ihre Klassenfahrt. Einen einzigartigen Rundgang durch die Welt der Fossilien der Rügener Schreibkreide erwartet Sie hier. Ein Stück Rügener Erd- und Kulturgeschichte wird informativ und erlebnisreich gezeigt. Die etwa 200-jährige Tradition des Kreideabbaus und die vielfältige Nutzung der Kreide in Industrie, Umwelt und im medizinisch-kosmetischen Bereich stellt dabei einen Themenschwerpunkt dar. Der Besuch des Museums mit

(Region: Rügen/ Stralsund)

Stralsund Ozeaneum

Ein sehr gefragter Programmpunkt für Schulklassen und ein absolutes Highlight ist das Ozeaneum, ein Naturkundemuseum mit dem Schwerpunkt Meer. Es befindet sich auf der Stralsunder Hafeninsel. Hier können Schüler*innen abtauchen, ganz ohne nass zu werden! Auf 8.700 m² Ausstellungsfläche erwarten Sie fünf Dauerausstellungen. Wissenschaftliche Ausstellungen werden hier mit atemberaubenden Aquarien kombiniert. In diesen präsentiert Ihnen das Museum verschiedene Wasser- und Lebenswelten aus Ostsee, Nordsee und Nordatlantik. Das größte Aquarium fasst 2,6 Millionen Liter Wasser. Besonders beeindruckend ist die weltweit größte Ausstellung über Wale, mit Nachbildungen der Meeresgiganten in ihrer O

(Region: Rügen/ Stralsund)

Deutsches Meeresmuseum Stralsund

Das überwiegend maritime und meereskundliche Museum ist, neben dem Ozeaneum der zweite sehr gefragte Programmpunkt für Schulklassen in der Hansestadt. Das Museum befindet sich in der Halle der ehemaligen Katharinenkirche, direkt im Zentrum der Stadt. Nach der Modernisierung 2021 bietet das Museum vier neue Ausstellungsbereiche über die Entstehung des Lebens und die Vielfalt im Meer, den Einfluss des Menschen auf die Ozeane, Fischerei früher und heute sowie eine Aquarienlandschaft zu den Meeren entlang des Äquators. Hier werden in knapp 50 Aquarien über 600 lebende Meerestiere, darunter ein 350.000-Liter-Aquarium mit Meeresschildkröten und Südseefische gezeigt. Der Besuch des Museums stell

(Region: Rügen/ Stralsund)

Gorch Fock I – Stralsund

Wer Stralsund besucht, sollte auch dem legendären Segelschulschiff einen Besuch abstatten. Die Gorch Fock I wurde 1933 auf der Hamburger Werft gebaut und diente dem, in Stralsund stationierten 1. Schiffsstammregiment zur Ausbildung des Offiziersnachwuchses. Am 30. April 1945 bei der Halbinsel Drigge versenkt, wurde das Schiff 1947 gehoben und in Rostock sowie Wismar instandgesetzt. Am 15. Juni 1951 stellte die sowjetische Marine den Großsegler unter dem Namen „TOWARISCHTSCH“ in Dienst. Heute liegt der weiße Dreimaster gegenüber das Ozeaneums, an der Fährbrücke. Besichtigungen sind mit und ohne Führung möglich. Dabei können Schulklassen einen Blick in die Offiziersmesse und Unt

(Region: Rügen/ Stralsund)

Marzipanland Lübeck

Nutzen Sie die Gelegenheit Ihrer Klassenfahrt zum Aufenthalt in den Marzipan-Speichern und entdecken Sie mit viel Spaß Interessantes über die süße Versuchung des Marzipans. Ihre Schulklasse wird staunen! Es erwarten Sie viele lebensgroße Figuren in Marzipankleidung und in einer echten Marzipankulisse – sensationelle Exponate und sogar ein Guinness-Rekord – alles aus leckerem Marzipan! Das Lübecker Marzipan Museum bietet Ihnen, in allen Räumen eine kosten­lose Ausstellung mit Kuriositäten, Antiquitäten und Exponaten, rund um die süße Spezialität. Zudem zeigt eine Dauer­ausstellung Filmbilder und Bilder über das Making-of der Neuverfilmung der „Buddenbrooks“ aus dem Jahr 2008. Weltweit einm

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Museum für Natur und Umwelt Lübeck

Das Museum für Natur und Umwelt bietet Schulklassen eine große Vielfalt an biologischen und geologischen Themen zum Anfassen, spannende Einblicke in die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt des Lübecker Raumes, sowie in die Naturgeschichte des Nordens. Die aus der Urnordsee stammenden versteinerten Walskelette sind dabei Europaweit einzigartig. Ein 14 Meter langes Skelett eines heutigen Pottwals ist im Domhof zu sehen. Zu einer Zeitreise durch die Erdzeitalter lädt die Ausstellung der Gesteine und Geschiebe ein; ein Nachbau einer paläontologischen Ausgrabungsstelle birgt echte Fossilien zum »Begreifen«. Die Naturerlebnis-Ausstellung »Von Flüssen und Meer« präsentiert mit Lebensraumdarstellu

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Europäisches Hansemuseum Lübeck

An der Nordspitze der Innenstadt, am Ufer der Trave, befindet sich das 2015 eröffnete Europäische Hansemuseum, in dem Geschichte lebendig wird! Die Zeit der Hanse gilt, als eines der bedeutendsten Kapitel der deutschen und europäischen Vergangenheit. Das Museum schafft ein beeindruckendes Zusammenspiel von Kabinetten mit Originalobjekten und interaktiven Angeboten, sowie Rauminszenierungen und zeichnet so, ein faszinierendes Bild der Geschichte der Hanse. Der moderne Museumsneubau mit Dachterrasse, Innenhof und altem Kirchplatz setzt das historische Burgkloster, das in den Gebäudekomplex integriert ist, perfekt in Szene und fügt sich harmonisch in das heutige Stadtbild ein. Die Dachterras

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Günther-Grass-Haus Lübeck

Das Günter-Grass-Haus ist ein Forum für bildende Kunst und Literatur. Der weltberühmte Nobelpreisträger lebte bis zu seinem Tod, im April 2015 in der Nähe der Hansestadt. Er arbeitete nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Grafiker, Bildhauer sowie Maler. Schulklassen wird das Zusammenwirken von Wort und Bild in seinem Werk, in diesem Museum vorgestellt. Es verfügt über zahlreiche Manuskripte und eine Sammlung mit mehr als 1.300 bildkünstlerischen Arbeiten. Das Museum präsentiert zudem andere Künstler, die in mehr als einer Disziplin gearbeitet haben. Immer wieder neue Einblicke in den Schaffensprozess des Künstlers, bietet zudem die Sammlungsausstellung »Das Ungenaue genau treffe

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Museum Behnhaus Drägerhaus Lübeck

Ein weiteres interessantes Haus für kunstinteressierte Schulklassen während ihrer Lübeck Klassenfahrt ist das Museum Behnhaus Drägerhaus. Sein Name rührt daher, dass es sich in zwei Stadtpalais des 18. Jahrhunderts befindet – dem Behnhaus und dem Drägerhaus. Es beherbergt eine bedeutende Sammlung von Gemälden und Plastiken des 19. Jahrhunderts und der Klassischen Moderne. Ein Schwerpunkt ist die Kunst der Romantik und der Nazarener. Es können zahlreiche Werke von Caspar David Friedrich, Carl Blechen, Carl Gustav Carus und dem Lübecker Friedrich Overbeck bewundert werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Klassische Moderne mit Gemälden von Max Liebermann, Lovis Corinth, Max Slevogt,

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

St. Annen-Museum Lübeck

Wer auf Klassenfahrt in Lübeck an den Themen Geschichte, Kunst und Gegenwart der Hansestadt interessiert ist, sollte das Museumsquartier St. Annen im Programm haben. In der Kunsthalle St. Annen erleben Schulklassen moderne und historische Ausstellungsräume, Gärten, Höfe und den spätgotischen Kreuzgang aus dem 16. Jahrhundert. Hier erleben Sie die Historie Lübecks in ihrer ganzen Bandbreite. Zu entdecken gibt es unter anderem die einzigartige Sammlung sakraler Kunstwerke, die im ehemaligen Kloster authentisch präsentiert wird. Aber auch andere Kunstschätze von unermesslichem Wert warten auf Sie. Eine Reise von 25 Ausstellungsräumen erwartet Sie Obergeschoss des 500 Jahre alten Klosters. Da

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk Lübeck

Im ehemaligen Werkskaufhaus des Hochofenwerkes, am Rande der zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichteten Werkssiedlung, entstand ein für die Stadt einmaliges Museum. Es beschäftigt sich mit Herrenwyk – einem typischen Arbeiterstadtteil Lübecks. Das Hochofenwerk und die Flender Werft im benachbarten Siems prägten primär das Stadtbild. In diesem Museum erfahren Schulklassen mehr über einen wichtigen Zeitabschnitt der Lübecker Geschichte – die Industriezeit des frühen, vergangenen Jahrhunderts. Die Geschichte der beiden Werke und ihrer Arbeiter, deren Arbeits- und Lebensbedingungen, ihre wirtschaftlichen und sozialen Probleme, werden dabei in Dauerausstellungen thematisiert. Ebenso wird

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Galileo Wissenswelt Fehmarn

Ein Bildungspädagogischer Höhepunkt für Ihre Klassenfahrt auf die Insel Fehmarn ist, die Galileo Wissenswelt in Burg. Das Galileo vereinigt die Teilbereiche „Technik“ und „Naturkunde“ zu einer spannenden Erlebnis­welt für Schulklassen aller Stufen. In diesem Museumsteil wird Wissen auf einzigartige Weise veranschaulicht! Historische, optische Spielereien, Täuschungen und die Zusammenstellung interaktiver Exponate, sorgen für den „Lerneffekt der ganz besonderen Art“. Eine spannende Entdeckungs- und Forschungsreise durch physikalische und technische Phänomene. Erforschen Sie den Magnetismus und Boote mit Wasserantrieb oder erleben Sie eine Hochspannungsvorführung mit 500 000 Volt! Knobeleie

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Museum Dunkelexperiment, Burgstaaken/ Fehmarn

Für Schulklassen ist das Dunkelexperiment ein Erlebnis der besonderen Art, denn hier gibt es „Nichts“ zu sehen! Um mehr Verständnis für benachteiligte Menschen zu erhalten, können sich hier alle einmal selbst in die Lage eines Blinden versetzen. Jeder Besucher erhält eine Augenmaske, einen Blindentaststock und eine Einweisung. Dann begeben sich die Schüler*innen und ihre Begleitpersonen auf einen Supermarkteinkauf, eine Wohnungserkundung, einen Stadtrundgang und einen Waldspaziergang. Eingebettet in Geräusche, Düfte und Eindrücke des alltäglichen Lebens. Erleben Sie welche Herausforderung es sein kann, „blind“ in einen echten Bus einzusteigen oder eine echte Straße

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Marine-Ehrenmal und Technisches Museum U 995, Laboe

Deutschlandweit bekannt ist Laboe nicht nur für das Marine-Ehrenmal, sondern auch für sein „U-Boot auf dem Strand“ ein Programmpunkt, den Sie auf Ihrer Klassenfahrt nicht auslassen sollten. Bis zu seiner Außerdienststellung wurde U-995 vorwiegend im Nordmeer eingesetzt. In den folgenden 20 Jahren fuhr das Boot für die königlich, norwegische Marine. 1965 beschloss Norwegen, der deutschen Bundesmarine das Boot, als Zeichen der Aussöhnung, zum Geschenk zu machen. Im Marinearsenal Kiel wurde das U-Boot in einen, zur Besichtigung geeigneten und weitestgehend ursprünglichen Zustand gebracht, und am 13. März 1972 am Strand vor dem Marine-Ehrenmal, auf einem Podest abgesetzt. Seither ist U-995 al

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Mediendom, Kiel

Seit 2003 fasziniert der Mediendom der Fach­hochschule Kiel, mit seiner heraus­ragenden Technik als digitales Theater, Planetarium und multi­medialer Hörsaal. Im Gegensatz zu herkömmlichen Planetarien werden Sie sich in Kiel auf eine virtuelle Reise begeben, die Sie auf der Basis wissen­schaftlicher Daten nahtlos von der Erde in den Kosmos führt. Neue Technik weist über die klassische Sternen­kunde weit hinaus. Sie gleicht einem neuen Musik­instrument, das mit Tönen und Bildern verzaubern kann. Jedes Thema aus Wissenschaft, Literatur, Schauspiel und Musik lässt sich mit diesem Instrument auf neuartige Weise aufführen. Die 360°-Projektionskuppel des Mediendoms scheint sich zu öffnen. Ihre

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Schifffahrtsmuseum Fischhalle, Kiel

Als maritimes Glanzstück der Landes­hauptstadt, präsentiert sich Ihnen das Schifffahrtsmuseum in der eindrucksvollen, ehemaligen Fischhalle, unmittelbar an der Förde. Das Museum zeigt Schulklassen heute seine moderne Dauer­ausstellung zur Kieler Seefahrtgeschichte, wo einst Fischer ihren Fisch verkauften. Eines der Highlights ist das Wracksegment eines Einmann-U-Bootes vom Typ „Seehund“, dass am Ende des Zweiten Weltkrieges in der Förde versenkt wurde. Auch nautisches Gerät, historische Original-Boote, Marinemalerei sowie Modellschiffe werden neben unzähligen Fotodokumenten präsentiert. Moderne Medientechnik bereichert dabei die Ausstellung. Erleben Sie Kiels maritime Entwicklung an diese

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Historisch-Technisches Museum Peenemünde

Das Historisch-Technische Museum Peenemünde befindet sich in der Bunkerwarte und dem Areal des ehemaligen Kraftwerks in Peenemünde, an der Nordwestspitze der Insel Usedom. Das Museum befasst sich mit der Geschichte der Heeresversuchsanstalt Peenemünde und der Erprobungsstelle der Luftwaffe „Peenemünde-West“, insbesondere der dort zwischen 1936 und 1945 entwickelten Raketen und anderen Flugkörpern wie der bekannten V1 und V2.  Als außerschulischer Lernort ist das Museum ein gern besuchtes Ziel für Klassenfahrten. Es werden verschiedene Bildungsformate angeboten, die in die Geschichte der Versuchsanstalten Peenemünde und des NS-Rüstungsprogramme, zur Herstellung neuartiger Fernwaffen einfüh

(Region: Insel Usedom)

Maritimes Museum Peenemünde U-461

Das U-Boot wurde Ende der 1950-er Jahre entwickelt, zur Bekämpfung von US-Flugzeugträgern, entwickelt. Es gehört Juliet-Klasse und hatte für den Beschuss, 4 Raketen an Bord. 1998 kam das Boot nach Peenemünde, wo es heute das größte U-Boot-Museum der Welt und für geschichts,- und technikinteressierte Schulklassen ein wichtiger Ausflugspunkt ist. Die U-461 wiegt mehr als 4 Tonnen, die Tauchdauer betrug maximal 33 Tage. Bei einem Besuch lässt sich gut nachempfinden, wie es sich anfühlt, so lange auf engem Raum eingeschlossen zu sein. Man kann kaum glauben, wie hier 80 Mann Besatzung leben konnten. Sie sehen hier Radar- und Sonaranlage, Torpedoräume, den Masc

(Region: Insel Usedom)

Museumsschiff "Hans Beimler"

Ein weiterer Besuchermagnet im Museumshafen von Peenemünde ist das Museumsschiff „Hans Beimler“, eine Raketenkorvette der Tarantula-Klasse der ehemaligen Marine der Nationalen Volksarmee. Das beeindruckende Schnellboot kann auf eigene Faust besichtig werden. Schüler*innen können die Brücke, mehrere Decks sowie den Aufenthaltsbereich der einstigen Mannschaft besichtigen, wie z.B. auf dem Sitz des Kapitäns oder im Geschützturm Platz nehmen, einen Blick in den Funkraum, die Einsatzzentrale, Motorenraum werfen. An Land, gleich neben dem Museumsschiff, befindet sich zudem die Hafengalerie, in der Schulklassen viel Interessantes rund um die Marine der einstigen DDR erfahren können. Es gibt Unif

(Region: Insel Usedom)

Phänomenta Peenemünde

Eines der Highlights und beliebter Programmpunkt für Schulklassen, auf der Insel Usedom, ist das Mitmachmuseum Phänomenta. Hier dreht sich alles um Physik zum selbst ausprobieren. Denn die weit über 200 naturwissenschaftlichen Phänomene muss man anfassen, um sie zu begreifen oder einsteigen, um sie zu verstehen. Und was man einmal in die Hand genommen hat, kann man schneller und besser begreifen. Lassen Sie sich von Ihren Sinnen täuschen und erleben Sie auf 2500 m² Ausstellungsfläche das größte Erlebnis auf der Insel Usedom. Hier können Schüler*innen hoch interessanten Fragen nachgehen: Kann man einen Trabi mit einem Arm hochheben? Kann man in einer Seifenblase stehen? Kann man mit einem

(Region: Insel Usedom)

Dino-Park Mölschow

Der auf der Insel Usedom aufgebaute „Jurassic Park“ fasziniert Schulklassen aller Stufen gleichermaßen. Riesige Urzeittiere, die Millionen Jahre lang das Leben auf der Erde bestimmten, wurden, hinter dem Bahnhof von Bannemien-Mölschow, wieder zum Leben erweckt – zumindest oder auch zum Glück nur zum Anschein. Auf jedem Fall zeigen sie sich den Schüler*innen in ihrer originalen Größe. Einige davon brüllen auch auf erschauernde Art und Weise. Diese Giganten der Urzeit können auf einem langen Rundweg bewundert werden. Hierbei kommt man auch an verschiedenen Forschungsstationen vorbei, wo zum Beispiel nach Voranmeldung, auch Dinoknochen ausgegraben werden können. Offensichtlich scheint

(Region: Insel Usedom)

Museum der Illusionen Ückeritz

Ein Riesenspaß für die ganze Schulklasse und ein einmaliges Erlebnis für Ihre Klassenfahrt ist das Museum der Illusion in Ückeritz. Verzerrte Räume, 3D-Trickart, Kunstskulpturen, Spiegelillusionen und begehbare Bilder machen es zu einem Erlebnis der besonderen Art. Auch der schiefe Treppenraum und der Vortex-Tunnel laden zu spannender Interaktion ein und geben besonders interessante Motive für ein tolles Erinnerungsfoto. Gerade in Zusammenhang mit dem Physikunterricht ist dieses Museum ein spannender Programmpunkt. Erleben Sie optische Täuschungen, Anamorphen, unmögliche Objekte, Projektionen, Holographie und noch vieles mehr.

(Region: Insel Usedom)

Armee der Tonkrieger – Seebad Ückeritz

Begeben Sie sich bei Ihrer Klassenfahrt auf einen kurzen Ausflug ins chinesische Xian, zu einer der bedeutenden archäologischen Ausgrabungsstätten der Welt! In diesem Museum erfahren Sie alles über die Terrakottaarme des ersten Kaisers von China, die manchmal auch als das 8. Weltwunder bezeichnet werden. Erhalten Sie einen Einblick über die Kunst der tönernen Krieger, die Grabbeigaben, die tönernen Pferde, die Wagengespanne und die Kultur der Chinesen vor 2000 Jahren. Bestaunen Sie ein Großmodell der Grabanlage in seiner ursprünglichen Form, mit über 3000 Figuren. Im Raum des Kaisers steht Ihre Schulklasse einer lebensgroßen Terrakottafigur Auge in Auge gegenüber. Über 160 meisterhaft nac

(Region: Insel Usedom)

Astronomische Station Rostock

Warum nicht mal die Klassenfahrt für Schule an einem anderen Ort nutzen und zugleich einen interessanten Blick in die Sterne wagen. Die Astronomische Station Rostock bietet, neben dem Planetarium, eine Sternwarte, die eine Kuppel mit dem Coudé-Refraktor 150/2250 für Beobachtungen vor allem des Mondes, der Planeten und der Sonne hat. Zusätzlich steht Ihnen ein Klassenraum für Schul- und Erwachsenenbildung zur Verfügung. Zur Unterstützung und Ergänzung des Unterrichts in den Fächern Sachkunde der Grundschulen sowie Geografie, Geschichte, Physik, Deutsch und Astronomie der weiterführenden Schulen, vermitteln hier erfahrene Lehrkräfte, auf die gültigen Rahmenrichtlinien, abgestimmtes Wissen u

(Region: Westliche Ostsee)

Kulturhistorisches Museum Rostock

Damit der kulturelle Bildungsaspekt Ihrer Klassenfahrt an die Ostsee nicht zu kurz kommt, ist das Kulturhistorische Museum Rostock zu empfehlen. Es befindet sich im historischen Kloster zum Heiligen Kreuz, dem 1270 gegründeten Rostocker Zisterzienserinnenkloster. Gegenwärtig bewahrt das Museum eine umfangreiche kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung und gehört zu den wichtigsten Stätten der Dokumentation bürgerlicher Kulturgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern. Zu den Beständen des Museums zählen Malerei, Grafik, Kunsthandwerk, Münzen, Möbel, Militaria, Alltagskultur und Archäologie. Neben der Dauerausstellung gibt es auch wechselnde Sonderausstellungen. Im Rahmen der Museumspädagogik gi

(Region: Westliche Ostsee)

phanTECHNIKUM – Wismar

Ein echtes Muss und Highlight für Schulklassen, die auf Jahrgangsfahrt in die Region Wismar kommen, ist das phanTECHNIKUM. Es ist ein Museum zum Staunen, Experimentieren, Erfinden und Entdecken und vermittelt technisches Wissen und erweckt Exponate aus der Vergangenheit zum Leben. Das Motto lautet „Technik zum Anfassen“. Auf knapp 3000 m² Ausstellungsfläche gibt es zahlreiche Experimente und Gerätschaften zum Anschauen und Mitmachen. Die Elemente Luft, Wasser und sogar Feuer werden durch zahlreiche Exponate anschaulich und interaktiv dargestellt. Ein wahrer Spaß für experimentierfreudige Schüler*innen, sowie Hobbyerfinder aller Altersklassen. Das Museum kann dienstags bis sonntags 10 bis

(Region: Westliche Ostsee)

Welt-Erbe-Haus

Seit 2002 gehört die Altstadt in Wismar zum UNESCO Welterbe. Das Welt-Erbe-Haus informiert seit 2014 über die Geschichte der Hansestadt. Es ist das dritte Besucherzentrum dieser Art in Deutschland. Auftakt bildet der Welt-Erbe-Raum im Erdgeschoss. Auf dem Fußboden des Erdgeschosses kann man, auf stadtmauerartig umlaufenden Bänken den Stadtgrundriss Wismars erleben. Zudem gibt es viele interaktive Themenräume mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Diese sind derzeit: „Häuser erzählen Geschichte“, „Bürger bauen ihre Stadt“, „Regeln formen diese Stadt“, „Handel bringt Wohlstand“ und „Kaufleute erfinden das Dielenhaus“. Das wiederhergestellte Tapetenzimmer, welches sich im Obergeschoss befindet

(Region: Westliche Ostsee)

Schabbellhaus Wismar

Im Zentrum der Hansestadt Wismar ließ einst der Brauer, Ratsherr und spätere Bürgermeister Heinrich Schabbell, 1569 bis 1571 sein neues Brauhaus nach Plänen des Utrechter Baumeisters Philipp Brandin „Der Stadt zur Zierde und Ehre“ errichten. Das, nach seinem einstigen Eigentümer benannte Schabbellhaus, ist eines der frühesten Renaissancegebäude im Ostseegebiet. Es zeigt die, in den Niederlanden übliche, Materialkombination von Backstein mit schmückenden Sandsteinelementen. Begeben Sie sich auf einen interessanten Ausflug durch Wismars wechselhafte Vergangenheit. Der Verbund der Hanse, die schwedische Herrschaft, Wismar als Industriestadt und zu DDR-Zeiten sind nur einige der Schwerpunkte,

(Region: Westliche Ostsee)

Poeler Kogge "Wissemara“ - Wismar

Einen besonderen, etwas außergewöhnlichen Programmpunkt für Ihre Schulfahrt bietet die „Wissemara“, ein Nachbau einer mittelalterlichen Kogge. Sie steht im alten Hafen von Wismar und lädt Interessierte zu spannenden Besichtigungen, Erlebnis­reisen oder Segeltörns ein.
Schulklassen haben somit die Möglichkeit, das Leben und Arbeiten auf einem Traditions­segler hautnah kennen­zulernen, sogar einmal selbst die Segel zu setzen und zusätzlich viel Wissens­wertes über fremde Länder und Kulturen und maritimen Umweltschutz zu erfahren. Hier werden auch die damaligen handwerklichen Fähigkeiten und das hervorragende Segelverhalten dieses Schifftyps vermittelt. Diese Schiffe hatten eine Tragfä

(Region: Westliche Ostsee)

Berühmte Bauwerke

Seebrücke Zingst mit Tauchgondel

Seit 1993 schmückt eine Seebrücke den beliebten Urlaubsort Zingst. Einen Ort den Sie auf Ihrer Klassenfahrt auf der Halb­insel Fischland Darß durchaus besuchen sollten.  Am Ende des 270 Meter langen Stegs befindet sich ein weiteres kleines Highlight des Ortes – die Tauchgondel. Für alle Schüler*innen, die schon immer einmal die Ostsee aus einem anderen Blickwinkel sehen wollten, gibt es die Möglichkeit trockenen Fußes, einen sicheren Tauchgang in die Ostsee unternehmen. Einmal abgetaucht, befindet sich das Besucherdeck einen Meter über dem Meeresboden und damit 4 Meter unter der Wasseroberfläche. Bereits während der Tauchfahrt bekommt die Schulklasse durch die Besatzung eine Einführ

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Dokumentationszentrum Prora / KdF

Im ehemaligen KdF-Seebad aus der Zeit des Nationalsozialismus befindet sich heute das Dokumentationszentrum Prora. Es ist sehr gut mit dem ÖPNV zu erreichen und informiert die Besucher über Entstehung sowie Nutzung dieses gigantischen Gebäudekomplexes. Aufgrund seiner bau- und sozialgeschichtlichen Relevanz steht er unter Denkmalschutz. Der „Koloss von Rügen“ genannte, 4,7 Kilometer lange Bau gehört zu den größten Gebäuden der Welt und ist ein architektonisches Überbleibsel der NS-Zeit. Bis zu 20.000 Menschen sollten hier gleichzeitig Urlaub machen. Aber auch nach Ende des 2. Weltkrieges bliebt die Geschichte hier nicht stehen, so finden sich eine Reihe an Zeugnissen, die über die spätere

(Region: Rügen/ Stralsund)

Jagdschloss Granitz

Weite Blicke über Land und Meer von der Krone Rügens: Das Jagdschloss Granitz mit seinem extravaganten Mittelturm, befindet sich gut 2 Kilometer südlich von Binz bzw. knapp 5 Kilometer westlich von Sellin und ist damit von beiden Orten für Schulklassen bequem als Wandertour zu erreichen. Auch von Prora mit dem Rad oder ÖPNV ist es ein gutes Ausflugsziel auf Ihrer Klassenfahrt. Ganz klassisch gibt es im Schloss neben der Möglichkeit, durch die Räume zu flanieren, auch die Möglichkeit die Geschichte und Geschichten des Jagdschlosses im Rahmen einer Führung zu entdecken. Neben einem sehenswerten Museumsschloss erwartet die Gäste vor allem ein aufreibender Nervenkitzel beim Besteigen des 38 M

(Region: Rügen/ Stralsund)

Seebrücke Sellin mit Tauchgondel

Eines der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Rügens befindet sich im Ostseebad Sellin, im Südosten der Insel. Die Seebrücke ist weithin sichtbar und erstrahlt seit 1998 wieder in neuem Glanz, wobei auf eine originalgetreue Rekonstruktion nach historischen Vorgaben geachtet wurde. Über die sogenannte „Himmelsleiter“ gelangen Sie die Stufen hinab, auf einem ca. 394 m langen Holzsteg zur Seebrücke. Auf Klassenfahrten an der Ostsee gehört ein Ausflug zu diesem architektonischen Meisterwerk auf jeden Fall ins Programm. Am Ende des Stegs befindet sich ein weiteres kleines Highlight des Ortes – die Tauchgondel. Für alle Schüler*innen, die schon immer einmal die Ostsee aus einem an

(Region: Rügen/ Stralsund)

Museum Holstentor zu Lübeck

Wenn Sie auf Klassenfahrt die Hansestadt besuchen, dann ist dieses Bauwerk ein Muss, das Lübecker Holstentor! Neben dem Brandenburger Tor, dem Kölner Dom und der Münchener Liebfrauenkirche ist es das weltweit bekannteste Bauwerk Deutschlands. Es ist das stolze Symbol der Geschichte Lübecks. Im Inneren des Baudenkmals, dem Museum Holstentor, geht es um Hanse, Handel, Macht und Reichtum – auf den Erfolg der Lübecker Kaufleute gründete sich die Bedeutung der mittelalterlichen Stadt. In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts, nach niederländischen Vorbildern errichtet, diente es von Anfang an der Verteidigung aber auch der Repräsentation. Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Doppelturmanl

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Schloss Eutin

Das Schloss Eutin gehört zu den schönsten Schlossanlagen Schleswig-Holsteins. Der vierflügelige Bau mit seinem mediterran anmutenden Innenhof und dem weitläufigen englischen Landschaftsgarten, ist daher ein lohnenswertes Ausflugsziel für Ihre Klassenfahrt. Die prachtvolle Innenausstattung ist der Öffentlichkeit im Rahmen einer Dauerausstellung im Museum Schloss Eutin zugänglich und zeugt von den damaligen herrschaftlichen Wohnverhältnissen der Herzöge von Oldenburg. Der 14 Hektar große, im Englischen Landschaftsstil angelegte Schlossgarten, wurde einst als Barockgarten konzipiert. Stimmig angelegte Wege und Flussläufe, malerische Brücken und bemerkenswerte Pflanzenbestände prägen die Gart

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Leuchtturm & Teepott Warnemünde

Ein echtes Muss für alle Schulklassen die auf ihrer Klassenfahrt Warnemünde erkunden, ist ein Besuch der beiden Wahrzeichen der Stadt! Sie befinden sich nahe der Hafeneinfahrt, an der Warnemünder Seepromenade. Der Teepott ist ein dreigeschossiger Rundbau, der 1968 errichtet wurde und ist ein prominentes Beispiel für die Hyparschalenarchitektur. Gleich neben dem Teepott erhebt sich der 31 Meter hohe, 1898 in Betrieb genommene, Leuchtturm der Stadt. Er weist ankommenden Schiffen bis zu einer Entfernung von 20 Seemeilen oder 37 Kilometern optisch den Weg zum Hafen. Über eine Wendeltreppe mit 135 Stufen im Inneren des Turmes können Schüler*innen die Aussichtsplattform erklimmen. Der Blick von

(Region: Westliche Ostsee)

Kernkraftwerk AKW Lubmin

Eine nicht alltägliche Programmmöglichkeit bietet sich Ihnen in Rabenow bei Lubmin. Hier steht das stillgelegte Kernkraftwerk Greifswald, auch als AKW Lubmin bekannt. Es war das größere der beiden einzigen betriebenen Kernkraftwerke der DDR, welches 1974 schrittweise in Betrieb genommen und 1990 abgeschaltet wurde. Heute bietet es Ihnen die einzigartige Möglichkeit auf Touren, das Innere eines Kernkraftwerksblocks an der Seite fachkundiger Mitarbeiter, zu inspizieren. Als der Beschluss gefasst wurde das Kraftwerk still zu legen, stand der Block 6 kurz vor der Fertigstellung. Er enthielt nie Kernbrennstoff und gibt Ihnen die einmalige Gelegenheit, ein Kraftwerk russischer Bauart zu besicht

(Region: östliche Ostsee)

Unterhaltung & Kultur

Experimentarium in Zingst

Nur wenige Schritte vom Strand entfernt, wie auch der Jugendherberge Zingst, befindet sich das Experimentarium. Dies ist ein Ort für Veranstaltungen, Workshops, Kreatives, Theater und Spielplatz in einem. Es warten über 70 interaktive Versuchsstationen auf ihre Erprobung, somit ist der Besuch des Museums ein Muss für Schulklassen, die auf ihrer Klassenfahrt an den Darß kommen. Kleine und große Schüler*innen kommen hier auf ihre Kosten. Alle können im Rahmen des vielseitigen Workshop-Programms die eigene Kreativität ausleben und eigene Kunstwerke erschaffen, die dann als Andenken mit nach Hause genommen werden können. Kursleiter helfen beim Werkeln und haben immer einen hilfreichen Tipp au

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Karls Erlebnishof Rövershagen

Einen Tagesausflug in Karls Erlebnishof in Rövershagen, garantiert grenzenlosen Spaß für die ganze Schulklasse. Auf dem 600 m² großen Tobeland warten unzählige Attraktionen auf Entdecker. Ob Erlebnis-Aquarium, auf der Kartoffelsackrutsche, an der Indoor-Kletterwald, auf der Traktorbahn, im Hüpfparadies, auf dem riesige Rutschturm und im Kinder-Bauernhof inklusive Streichelzoo – hier kommt jeder auf seine Kosten. Oder Sie lassen sich von der einzigartigen Eiswelt überraschen. Bei -7 Grad haben Sie die Gelegenheit, Europas größte Eisfigurenausstellung zu bestaunen – gerade an heißen Sommertagen eine sehr willkommene Abwechslung. Der größte Bauernmarkt Deutschlands bietet zudem Gelegenheit z

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Rügen Park Gingst

Ein Tag voller Erlebnisse, Attraktionen, Spaß und Action ist genau das Richtige auf einer Klassenfahrt. Im Freizeit- und Miniaturen Park in Gingst auf Rügen, begeben Sie sich auf eine spannende Reise quer durch die Welt. Nehmen Sie Platz und fahren Sie mit der Parkeisenbahn vorbei an Miniaturen der bedeutendsten Bauwerke der Welt: Kolosseum, Chinesische Mauer, Basiliuskathedrale, Notre Dame de Paris, Opernhaus von Sydney oder Reichstag – alle sind vertreten. Natürlich darf ein Nachbau der Insel Rügen auch nicht fehlen. Wem das noch nicht reicht, der kann sich bei den verschiedenen Fahrattraktionen so richtig austoben und Spaß haben. Es warten unter anderem: Wildwasserrondell, Hüpfbe

(Region: Rügen/ Stralsund)

Hafen Sassnitz

Der Hafen von Sassnitz ist der größte Hafen Rügens. Er gilt als Rügens Tor zur Welt. Vom nahegelegenen Fährhafen Mukran starten große Fährschiffe nach Dänemark, Schweden und Russland. Nur wenige Minuten von der historischen Altstadt entfernt, liegt er direkt an der Ostsee und offenbart einen weiten Blick über das Binnenmeer. Besonders der Yachthafen hat es den Besuchern angetan. Gerade in den wärmeren Monaten liegen hier viele Yachten und Segelboote vor Anker. Abseits der Schiffe gibt es im Hafenviertel noch einiges anderes zu entdecken. Schlendern Sie entlang der Promenade, vorbei an kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants, bis über die längste Außenmole in ganz Europa hin, zum Sassnit

(Region: Rügen/ Stralsund)

Haus „Über Kopf“

Nutzen Sie Ihre Klassenfahrt auf die Insel Rügen um die Sinne der Schüler*innen vor eine besondere Herausforderung zu stellen! Als Gesamtkunstwerk verwirrt das „Haus über Kopf“ bei Putbus die Sinne Aller auf ganz besondere Art und Weise. Gebaut wurde es im Stil eines Wohnhauses mit allen üblichen Zimmern und detailliert eingerichtet, auf zwei Etagen. Das Hausfundament, welches gegen Himmel gerichtet ist, ist gleichzeitig eine Aussichtsplattform. Hier werden normale Dinge für jeden Besucher zu etwas ganz Besonderem. Nicht nur die Kopfstellung, sondern auch die leichte vertikale und horizontale Neigung des gesamten Hauses, fordern Sie auf bemerkenswerte Art und Weise heraus, so

(Region: Rügen/ Stralsund)

Escape Room Museumsschiff Albatross

Für alle Schulklassen die auf Ihrer Jahrgangs-, Abschluss-, bzw. Klassenfahr in das Ostsee Resort Dump oder dessen Nähe fahren, gibt es einen besonders spektakulären und spannenden Programmpunkt. Der Escape Room am Südstrand, im 1912 erbauten Museumsschiff „Albatros“. Die Story dahinter ist, Seeräuber haben die Albatros überfallen und euch im Frachtraum des Schiffes eingesperrt. Sie sind schon längst wieder von Bord, doch ihr seid weiterhin gefangen. Das Schiff treibt steuerlos auf dem Meer. Schafft ihr es nicht in 60 min das Steuer wieder zu übernehmen, wird die Albatros auf ein Riff stoßen und in den Fluten der Ostsee versinken. Damit seid ihr im Rumpf des Schiffes verloren. Schulklasse

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Die Welt steht Kopf, Trassenheide

Unweit vom Bahnhof des Ostseebad Trassenheide finden Schulklassen ein weiteres Highlight für Ihre Klassenfahrt. Ein Haus das Kopf steht und das seine großen und kleinen Besucher einlädt, eine Wohnwelt aus einer besonderen, durchaus gewöhnungsbedürftigen Perspektive zu betrachten. Die Schüler*innen können im Inneren live nachvollziehen, was gedanklich zunächst unvorstellbar ist. Man wird am eigenen Empfinden erleben, wie „verkehrte Welt geht“. Eine zusätzliche Sinnestäuschung entsteht darüber hinaus da das Haus auf einer leicht geneigten Ebene steht. Das alles erlaubt einen nahezu atemberaubenden Rundgang im Rahmen dessen man tolle Fotos schießen kann. Der Spaßfaktor ist gewiss

(Region: Insel Usedom)

Gullivers Welt in Pudagla

Viel Spaß und interessante Entdeckungen für die ganze Schulklasse gibt es in Gullivers Welt! Was immer man hier auch vorfindet – alles ist in XXXL. Auch der 12 Tonnen schwere, liegende und innen begehbare Gulliver misst 36 Meter Länge. Seine Schuhe entsprechen der Größe eines Autos. Doch die riesige Figur des Helden, aus dem berühmt-berüchtigten Romans von Jonathan Swift, ist nicht die einzige Sehenswürdigkeit in Gulliver-Welt. Hier gibt es ebenso große Pilze, eine riesengroße Lupe, Besteck und Teller wie auch eine fantastische Sonnenbrille. Im Innenbereich wartet zudem ein riesiges Fußball-Billardspiel, ein Perspektivraum der Personen, je nach Position, im Raum durch optische Täuschung i

(Region: Insel Usedom)

Karls Erlebnis Dorf Koserow

Karls Erlebnis-Dorf in Koserow garantiert grenzenlosen Spaß für die ganze Schulklasse. Mehr als 50 Attraktionen warten auf Entdecker. Tuckernd geht es mit dem Traktor über den Hof, bei einer Fahrt mit Kartoffelsäcken eine Rutsche hinunter, mit ferngesteuerten Booten über den hauseigenen Ozean oder mit Detektoren, Schippe und Eimer auf Goldsuche. Ein Bauernmarkt unterm Scheunendach bietet Gelegenheit zum Stöbern. Natürlich dürfen Karls Erdbeeren da nicht fehlen. Ein riesiges Sortiment an Produkten, rund um die süße Frucht lässt das Erdbeerherz höherschlagen. In einer Manufakturen-Scheune kann man die Herstellungsprozesse von leckerem Holzofenbrot, Marmelade, Bonbons und von Schokolade bei

(Region: Insel Usedom)

Erlebniswelt Hangar 10

In der südöstlichsten Ecke der Insel Usedom befindet sich der Flugplatz Heringsdorf. Hier landen nicht nur Urlauber die, die Sonneninsel besuchen möchten – hier befindet sich auch das Flugzeugmuseum und die Spielewelt Hangar 10. Für die Unterhaltung der ganzen Schulklasse sorgen spektakuläre Attraktionen, unter anderem Flugsimulationen, rasante Achterbahnfahrten oder faszinierende Tauchfahrten in einem europaweit einmaligen 360°-Simulator mit 3D-Projektion. Eine Spielewelt mit Angeboten im Innen- und Außenbereich sorgt für spannende Abwechslung. Spielplatz, Rutschen, Riesendartscheibe, Tischtennis, Bällebad, Laufbälle, Fahrparcours für Tret- und Rollfahrzeuge…  Sehr beliebt ist die,

(Region: Insel Usedom)

Karls Erlebnishof Rövershagen

Einen Tagesausflug in Karls Erlebnishof in Rövershagen garantiert grenzenlosen Spaß für die ganze Schulklasse.  Auf dem 600 m² großen Tobeland warten unzählige Attraktionen auf Entdecker. Ob Erlebnis-Aquarium, auf der Kartoffelsackrutsche, an der Indoor-Kletterwald, auf der Traktorbahn, im Hüpfparadies, auf dem riesige Rutschturm und im Kinder-Bauernhof inklusive Streichelzoo – hier kommt jeder auf seine Kosten. Oder Sie lassen sich von der einzigartigen Eiswelt überraschen. Bei -7 Grad haben Sie die Gelegenheit, Europas größte Eisfigurenausstellung zu bestaunen – gerade an heißen Sommertagen eine sehr willkommene Abwechslung. Der größte Bauernmarkt Deutschlands bietet zudem Gelegenheit z

(Region: Westliche Ostsee)

HANSA-PARK Sierksdorf

Eines der beliebtesten Highlights für Schulklassen, die auf Klassenfahrt an die Schleswig-Holsteinige Ostsee fahren, ist der HANSA-PARK. Er befindet sich da, wo Norddeutschland am Schönsten ist, wo die Luft nach Salz schmeckt und die Möwen über Fischkutter kreisen. Somit ist er Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer, harmonisch in die Küstenlandschaft der Lübecker Bucht eingebettet. Die Lage des Parks ist ideal als Tagesauflug von den beliebten Reisezielen Kiel, Lübeck, Weissenhäuser Strand, Schönberg, Grömitz, Scharbeutz sowie Timmendorfer Strand oder gar der Insel Fehmarn. Der Vergnügungspark bietet Schulklassen auf einer Fläche von 45 Hektar über 125 Attraktionen und Shows zum Mitf

(Region: Westliche Ostsee)

Flora & Fauna

Natureum Born am Darß

Das Naturkundemuseum liegt direkt am Leuchtturm Darßer Ort, in der Nähe von Prerow. Es befindet sich im Nationalpark „Vorpommersche Bodden­landschaft“ und ist nur zu Fuß, per Rad oder Kutsche erreichbar. Schulklassen können ihren Biologieunterricht in die Natur verlagern, denn Sie lernen hier viel über den Naturraum Darßer Ort, die Ostseeküste und zu den Tieren der Region. Der Weg durch den Darßwald zum Museum belohnt mit Ostsee­aquarien, dem Strand- und Dünen­garten, einem Feuchtbiotop und einem begehbaren Leuchtturm. Von seiner 28 Meter hohen Aussichtsplattform bietet er einen traumhaften Rundblick auf den naturbelassenen Weststrand, die Dünenlandschaft und die Waldgebiete. Zudem werden

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Darßer Arche

In Wieck am Darß, auf halbem Wege zwischen Born Ibenhorst und Zingst, findet man die Darßer Arche. Sie ist gut mit dem Rad erreichbar. Der Neubau aus Holz, Stahl und Glas, neben einer Backsteinschule, gleicht einem aufgedockten Schiff. Es beherbergt Mecklenburg-Vorpommerns erstes und außergewöhnlichstes Nationalparkzentrum. Auf 500 m² Ausstellungsfläche erwarten Sie Erlebnisräume mit vielfältigen Medien und Präsentationsformen, die Körper, Sinne und Vorstellungsvermögen der Besucher ansprechen. Sie erzeugen Stimmung, beflügeln die Phantasie, wecken die Neugier und regen Nachdenken zum Nachdenken an. Im Vordergrund steht die Entstehung der Landschaft und die einzelnen Lebensräume, Umweltbi

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Vogelpark Marlow

Als Zeil eines Tagesausfluges während Ihrer Ostsee-Klassenfahrt, bietet sich der 22 Hektar große Vogelpark Marlow an. Tiere von allen Kontinenten in weitläufigen, naturnahen und für den Besucher begehbaren Anlagen erwarten Sie hier. Tägliche Tier – und Flugshows nehmen die gesamte Schulklasse mit auf eine kleine Weltreise. Mehrere Spielwelten lassen die Herzen von kleinem und großem Schüler*innen höherschlagen. Doch im Vogelpark Marlow gibt es nicht nur Vögel zu sehen, sondern auch Kängurus aus Australien und die Sonnen anbetenden Kattas und roten Varis aus Madagaskar. In der Gestaltung der Gehege spiegelt sich das Motto des Vogelparks wieder: „Tiere. Ganz nah. Erleben“! Auge in Aug

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Tierpark Greifswald

Mitten im Herzen von Greifswald befindet sich der Tierpark der Stadt. Auf knapp 4 Hektar Parkanlage, rund um den idyllischen Schwanenteich, werden etwa 800 Tiere in 100 verschiedenen Arten gezeigt. Die Tieranlagen in liebevoller und naturnaher Gestaltung, gewähren interessante Einblicke in die faszinierende Tierwelt. Ob Erdmännchen, Lisztaffen, Nasen- und Waschbären, Stachelschweine, Dingos oder Sumpfbiber, es gibt immer etwas zu bestaunen. In den begehbaren Anlagen für Kapuzineraffen, Weißstörche, Zwergziegen und Kängurus ist die direkte Begegnung mit den Tieren besonders intensiv. Beobachten sie die Vielfalt unserer Vogelarten und erleben Sie die imposanten Wasserschweine hautnah bei ih

(Region: östliche Ostsee)

Königsstuhl / Nationalpark Jasmund

Das Hauptwahrzeichen Rügens sind die Kreidefelsen. Am bedeutendsten Felsen „Königsstuhl“ befindet sich das gleichnamige Nationalpark-Zentrum. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Kreidelandschaft Rügens und ihrer historischen Entwicklung. Auf 4 Etagen erfahren Schulklassen anhand von Exponaten, Schautafeln und Multimedia-Inszenierungen Wissenswertes rund um die berühmten Kreidefelsen. Unweit des Besucherzentrums liegt der Königsstuhl samt Aussichtsplattform auf einer Höhe von 118 Metern über dem Meeresspiegel. Von hier aus kann man einen herrlichen Blick über die Ostsee genießen. Wer den Besuch mit etwas körperlicher Ausarbeitung verbinden möchte, kann zudem einen Abstieg

(Region: Rügen/ Stralsund)

Kap Arkona

Weite Felder und Wiesen, tiefblaues Meer und viele Sonnenstunden, gepaart mit atemberaubendem Ausblick – dafür steht das Kap Arkona. Es handelt sich dabei um eine Steilküste im Norden Rügens. Es gehört zu den nördlichsten Punkten der Insel und war einst, zugleich nördlichster Punkt der DDR. Das Kap zählt zu den beliebtesten Touristenzielen auf Rügen und auch sehr viele Schulklassen auf Klassenfahrten an der Ostsee lassen sich den Ausblick vom Kap Arkona nicht entgehen. Auf diesem Küstenabschnitt stehen drei Türme, die für die Besucher zugänglich sind, 2 Leuchttürme, von denen einer immer noch in Betrieb ist, sowie ein Peilturm. Von den jeweiligen Plattformen aus kann man weit über R

(Region: Rügen/ Stralsund)

Zoo Stralsund

Der Zoo ist ganzjährig geöffnet und bietet seinen Gästen 900 verschiedene Tiere und 150 verschiedene Tierarten. Durch die hauseigene Gärtnerei wird der Zoo das ganze Jahr über bepflanzt und gepflegt. Der Zoo befindet sich im Stadtwald und ist 16 Hektar groß. Besonders stolz ist der Zoo auf eine Gruppe von weißen Eseln, welche in Deutschland sehr selten sind. Sie können den Tierpark auf eigene Faust erkunden oder auf einer Führung Interessantes und Wissenswertes über unsere Tiere und Pflanzen erfahren. Je nach Tageszeit können Sie dabei auch eine Tierfütterung erleben. Der Zoo ist ein idealer Ort, um über direkte Beobachtung ganz besondere Einblicke in die biologische Vielfalt unserer Welt

(Region: Rügen/ Stralsund)

Ostseestation Priwall Travemünde

Die Ostseestation Travemünde ist eine Kombination aus Ostseeaquarium mit heimischen Meerestieren und Meeresmuseum. Hier erfahren Schulklassen alles über die heimischen Meeresbewohner und die faszinierende Unterwasserwelt in der Ostsee, aber auch mehr über das fragile Öko-System Ostsee, zu dessen Erhalt wir alle durch unser achtsames und verantwortungsvolles Verhalten beitragen können und sollten. Wer hätte das gedacht. Seenadel, Diskoqualle, Sandgarnele, Knurrhahn und Seehase, sie alle leben in der Ostsee und leisten uns im Sommer beim Baden quasi Gesellschaft. Hier darf man nicht nur gucken, sondern bei einer rund einstündigen, interaktiven Führung auch fühlen, gefräßige Plattfische fütt

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Wildpark Malente

Mittig zwischen Lübeck und Kiel, nahe den Orten Eutin/ Plön, in der Gemeinde Malente besteht das sogenannte „Diekseegehege“ auf einer 13,5 Hektar großen Waldfläche. Zurzeit leben hier 37 Wildschweine, 15 Damhirsche und 6 Rothirsche in ihrer natürlichen Umgebung. Ausgeschilderte Wege führen durch das Gehege und Infotafeln geben Auskunft über die hier lebenden Tiere. Zu den Besonderheiten des Wildgeheges gehört ein weißer Damhirsch. Im südlichen Teil des Geheges befindet sich ein kleines Vogeldorf, in dem die gefiederten Bewohner des Wildparks, anhand von Bildtafeln bestimmt werden können. Östlich des Parks liegen das Aboretum mit seinen 120 Baumarten, sowie die

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Esel- und Landspehof Nessendorf

Etwa 45 km östlich von Kiel und 10 km südlich des Weissenhäuser Strandes befindet sich der Esel- & Landspehof. Besonders jüngere Klassenstufen können hier einen erlebnisreichen Tag verbringen! In den vielen begehbaren Eselgehegen können Schüler*innen Esel streicheln und auch striegeln. Auf einem interaktiven Spielplatz „Helden des Altags“ gibt es viel zu erleben. Das anregende Spielen im Rettungs- und Feuerwehreinsatz animiert Kinder und auch Erwachsene zum Helfen, Retten und Löschen. Ebenso warten Goldschürfen in der Goldmine, Taifun-Hockey in der Spielscheune, oder draußen mit den Baggern in der Sandkiste spielen. In einem neuen Effekt-Kino kann man die Geschichten von M

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Mega-Meereswelten / Meereszentrum Fehmarn

Das Meereszentrum Fehmarn in Burg, auf der Insel Fehmarn gehört zu den größten Aquarienanlagen Europas. Ein Riesenozean von drei Millionen Litern und weitere Schauaquarien sind Heimat für unterschiedlichste Arten von Haien, Muränen, tropischen Fischen und Hunderten von Meerestieren wie Anemonen, Krebse, Muscheln und Seesterne. In über 35 Einzelaquarien finden sich lebende Korallengärten mit unzähligen Fischschwärmen, die hier ihr Zuhause gefunden haben. Im Rochen­tunnel umschwirren zahl­reiche Rochen, Riesen­zacken­barsche und hunderte von Schwarm­fischen Schüler*innen, und sind plötzlich zum Greifen nah! Eine drei Meter großer Sandtigerhaidame lebt, umgeben von vielen weiteren großen Hai

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Schmetterlingspark Fehmarn

Direkt am Ortseingang von Burg auf Fehmarn befindet sich der neu eröffnete und drittgrößte Schmetterlingspark Deutschlands. Begeben Sie sich mit Ihrer Schulklasse auf einen Kurztrip in die Tropen. In einer großen, bis zu 30° warmen Freiflughalle mit Glasdach und einer Fläche von 1000 m² flattert, fliegt und schwebt es in bunten Farben um Sie herum. Zwischen 600 und 1.000 Falter, bis zu 100 Schmetterlingsarten, vorwiegend aus Malaysia und Costa Rica, können Kinder und Erwachsene hier beobachten und bestaunen. Ein Highlight sind die besonders schönen Atlasfalter (Atlasspinner), die jedoch nur 5 Tage ihre Farbenpracht zeigen. Da Schmetterlinge keine Berührungsängste haben, landen Sie gern au

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Aquarium GEOMAR, Kiel

Ein sehr beliebter Programmpunkt bei vielen Schulklassen, die auf Ihrer Klassenfahrt Kiel besuchen, ist das GEOMAR, das Schaufenster zu den maritimen Welten. Es liegt direkt an der Kieler Förde und lädt zum Entdecken heimischer, aber auch exotischer Unterwasserwelten ein. Hier leben verschiedene Tierarten aus Nord- und Ostsee, dem Mittelmeer und den Tropen auf insgesamt 350 m² Ausstellungsfläche. 15 Schaubecken mit 500 bis 14.000 Litern erwarten Sie. Eine Seehundegruppe unterhält zudem, im frei zugänglichen Außengehege die Besucher. Besondere Höhepunkte sind die Fütterungen, bei denen unsere Seehunde auch gerne ein paar Kunststücke zeigen. Mit mehr als 80.000 Besuchern pro Jahr ist unser

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Tauchgondel Grömitz

Ein beliebter Programmpunkt für Schulklassen in Grömitz ist die Tauchgondel. Diese befindet sich an der Spitze der 398 Meter langen Seebrücke des Ostseebades. Die Tauchgondel bringt Sie trockenen Fußes in die Welt unter den Wellen. In ihr haben 30 Besucher Platz. Während des Abtauchens geben die Mitarbeiter eine Einführung in den Lebensraum Ostsee, seine Bewohner, Besonderheiten und seine Schutzbedürftigkeit. Sie informieren über die Tiere und Pflanzen, die je nach Sicht und Jahreszeit am Meeresboden und im freien Wasser zu beobachten sind. Eine Filmpräsentation auf einer 2,5 Meter breiten Leinwand öffnet ein weiteres Fenster in die Ostsee. Sie gibt in 3D tiefere Einblicke in das jüngste

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Zoo Arche Noa, Grömitz

Wenn Sie auf Ihrer Ostsee-Klassenfahrt nach Grömitz oder in die Umgebung einen Zoobesuch als Programmpunkt einbauen möchten, ist der Zoo Arche Noa zu empfehlen. Hier erwarten die Schüler*innen über 500 Tiere aus aller Welt. Auf einer Fläche von mehr als einem Hektar dürfen sich alle auf Streichel­gehege, Kinder­spielplatz, Ponyreiten, Kinder­eisenbahn, Grillplätze, ein Café sowie ein Restaurant freuen. Kommentierte Schaufütterungen, bei ausgewählten Tierarten, ergänzen die umfangreiche Beschilderung der Anlagen. Eine Zooschule bietet Räumlichkeiten für außerunterrichtliches Lernen. Für den Artenschutz heimischer Tiere beteiligt sich der Zoo unter anderem durch ein Fledermausfreundliches H

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Ostsee Info-Center Eckernförde

Wenn Sie mit Ihrer Schulklasse auf Klassenfahrt Eckernförde besuchen, ist das Ostsee Info-Center ein sehr guter Tipp. Dieses befindet sich an der Hafenmole, am Beginn der Strand­promenade von Eckernförde. Hier erfahren Schüler*innen, wie die Ostsee entstanden ist und was dieses besondere Meer von allen anderen unterscheidet. An einer Ostsee-Unterwasser­wand erfahren Sie Wissens­wertes zu Schweins­walen, Heringen, Vögeln und anderen fremden Arten. Eine Plankton-Mikroskop­station lädt dazu ein, das Leben unter der Wasseroberfläche in Vergrößerung zu bestaunen. Die Meerwasser-Aquarien bieten einen Einblick in die geheimnis­volle Unterwasser­welt der Ostsee, in der Seehasen, Aalmuttern, Knurr

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Schmetterlingshaus Trassenheide

Im Badeort Trassenheide begrüßt Europas größte Schmetterlingsfarm Schulklassen aus nah und fern.  Direkt neben dem Bahnhof der Usedomer Bäderbahn liegt das exotische Paradies – der Schmetterlingszoo. Mit seinem naturnahen Biotop, beherbergt dieser, auf einer Fläche von ca. 5000 m² an die 2500 tropische Schmetterlinge mit bis zu 60 verschiedenen Arten. Stets auf der Suche nach Nektar fliegen in der Tropenhalle farbenprächtige Falter aus Südamerika, Afrika und Asien frei zwischen vielen exotischen Pflanzen, wie Orchideen, Hibiskus, Bananenpflanzen, riesigen Bambusstauden und Passionsblumen von einer Blüte zur anderen. Unzähligen tropische Pflanzen, winzige Eier von Schmetterlingen, ge

(Region: Insel Usedom)

Wildlife Usedom, Trassenheide

Ein weiteres Highlight für Ihre Klassenfahrt auf die Insel Usedom ist das Wildlife in Trassenheide. In einem 1000 m² großen Zelt, erwartet Ihre Schulklasse eine Ausstellung von zahlreichen Tierpräparaten. Gehen Sie auf einen Rundgang durch die Landschaften der fünf Kontinente. Schritt für Schritt erkunden Sie die Vielfalt der lebensgroßen & atemberaubenden Tiere mit lehrreichen Informationen, die Sie zum Staunen bringen werden. Auf dem Weg durch die Naturlandschaften der Welt gibt es jederzeit etwas zum Ausprobieren, Raten oder Anfassen. In der Ausstellung können die Besucher unter anderem den weißen Wolf, Eisbären, Löwen, Kudu-Antilopen, Schwarzbär, Elch, Leoparden, Puma und Panther

(Region: Insel Usedom)

Tropenzoo in Bansin

Im Tropenzoo in Bansin erleben Schulklassen auf 1.550 m² eine tropische Wohngemeinschaft von ca. 150 Tieren aus 70 Arten, zusammen mit etwa 120 exotischen Pflanzenarten. Es krabbelt, klettert, schlängelt, kriecht und flattert im Terrarienbereich, sowie in der kleinen Tropenhalle. In der Außenanlage wird’s kuschelig und affig. Klein aber fein, verbindet dieser Zoo tropische Tiere und Pflanzen mit Arterhaltung, Bildung, Unterhaltung und Gemütlichkeit. Hier sind Schüler*innen und Schüler nebst ihren Begleitpersonen an 365 Tagen im Jahr herzlich willkommen. Nutzen Sie eine der interessanten Führungen und schauen Sie hinter die Kulissen zoologischer Arbeit, gehen Sie auf Tuchfühlung mit Tieren

(Region: Insel Usedom)

Tauchgondel Zinnowitz

Für alle Schüler*innen, die schon immer einmal die Ostsee aus einem anderen Blickwinkel sehen wollten, gibt es mit der weltweit einzigartigen Tauch- und Bildungseinrichtung in Zinnowitz, die Möglichkeit trockenen Fußes einen sicheren Tauchgang in die Ostsee zu unternehmen. Tauchen Sie ab und lernen Sie die interessante Unterwasserwelt der Ostsee kennen. Einmal abgetaucht befindet sich das Besucherdeck einen Meter über dem Meeresboden und damit 4 Meter unter der Wasseroberfläche. Bereits während der Tauchfahrt bekommt die Schulklasse durch die Besatzung eine Einführung in den Lebensraum der Ostsee und deren Besonderheiten. Je nach Sicht und Jahreszeit sind dabei verschiedene Tiere und Pfla

(Region: Insel Usedom)

Zoo Rostock

Nutzen Sie ihre Klassenfahrt nach Rostock, Warnemünde oder Markrafenheide, zum Besuch im „Besten Zoo Europas“. Auf Schulklassen warten hier 4.500 Tiere in 450 verschiedenen Arten aus aller Welt, die in einer weitläufigen Parklandschaft leben. Zum Zoo gehören außerdem das Darwineum und das Polarium – lebendige Museen, die Sie auf eine spannende Wissensreise zu den vielschichtigen Lebensräumen dieser Erde mitnehmen. Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen des prämierten Tierparks an der Ostsee. Auf Ihrem Tagesausflug erwarten Sie Gorillas, Orang-Utans, Eisbären, Pinguine und vieles mehr. Dazu gibt es einzigartige Erlebnisse und wechselnde Veranstaltungen rund

(Region: Westliche Ostsee)

Robbenforschungszentrum Hohe Düne Rostock

Eine Schulfahrt an die Ostsee ist eine einzigartige Gelegenheit, Meerestieren näher zu kommen. Ein Highlight auf diesem Gebiet ist das Robbenforschungszentrum, im Yachthafen Hohe Düne. Das Marine Science Center hat sich als wissenschaftliche Einrichtung das Ziel gesetzt, neben den beiden Hauptsäulen von Forschung und Lehre, in einer sog. „Third Mission“, die wissenschaftlichen Inhalte und die Tiere allen interessierten Menschen näher zu bringen. Unter dem Motto „Wissenschaft hautnah erleben“ gibt es vielfältige Möglichkeiten, die faszinierende Welt der Robben und ihre Erforschung kennenzulernen. Für das Forschungszentrum ist ein ehemaliges Flussfah

(Region: Westliche Ostsee)

Tierpark Wismar

Im Süden der Altstadt der Hansestadt Wismar befindet sich auf einer Fläche von 17 Hektar der Tierpark. Neben Streichelgehegen und einer Affeninsel kann man jeden Morgen in der Mäusestube den kleinen Nagern beim Frühstücken am gedeckten Tisch zusehen. Der Tierpark liegt fast direkt an der Jugendherberge in Wismar. Er ist in 5 Gehminuten zu erreichen und damit besonders für Schulklassen zu empfehlen, die auf Klassenfahrt in der Jugendherberge übernachten. Er grenzt zudem an den Bürgerpark an, ein Gelände, welches zur Landesgartenschau 2002, komplett umgestaltet wurde. Auf dem Gelände des Bürgerparks befindet sich zudem ein 28 Meter hoher Aussichtsturm, von welchem man auch einen kurzen Blic

(Region: Westliche Ostsee)

Sealife Timmendorfer Strand

Ein absolutes Highlight für Klassenfahrten im Gebiet Lübeck / Scharbeutz ist das SEA LIFE Timmendorfer Strand. Einzigartig in Norddeutschland, bietet das Großaquarium mit tausenden von Lebewesen einen umfangreichen Querschnitt durch den Artenreichtum der nordeuropäischen und tropischen Gewässer. In über 38 naturgetreu und abwechslungsreich gestalteten Aquarien und Becken werden, auf einer Gesamtfläche von 1.500 m², der Reichtum und die Schönheit der heimischen und tropischen Wasserwelt gezeigt. Im Regenwald entdecken Sie zwischen immergrünen tropischen Pflanzen, die Geheimnisse faszinierender Dschungelbewohner. Riesige Boas, die sich durch ihr Aquaterrarium schlängeln und räuberische Pira

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Sportliche Aktivitäten & Teambildung

Kletterwald Darß

Wackelige Hängebrücken und rasante Seilfahrten – im Kletterwald Darß erwarten Sie acht spannende Parcours mit über 70 herausfordernden Kletteraufgaben. Alles, was zu einem tollen Abenteuer in der Natur dazu gehört, finden Sie hier! Die packenden Kletteraufgaben fördern nicht nur Geschicklichkeit und Gleichgewichtssinn, sondern sorgen auch für großen Spaß. Während Schulklassen bei diesem Erlebnis mit der Natur in perfekten Einklang kommen, steigt das Selbstbewusstsein mit jedem eroberten Parcours. Besondere Ansprüche zu körperlicher Fitness sind nicht nötig. Jeder darf sich nach einer kurzen Sicherheitseinweisung auf das Abenteuer mit viel Spaß und Nervenkitzel einlassen. Die Sicherheit wi

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Wassersportcenter Born

Wer auf Klassenfahrt an die Ostsee kommt und sich für Wassersport interessiert oder dies einfach mal probieren möchte, ist hier genau richtig. Im Wassersportcenter Born, direkt am Saaler Bodden, erwarten Sie ein riesiges, stehtiefes Surfrevier mit guter Windsicherheit. Ob Wind- oder Kitesurfkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Stand Up Paddeling, Windsurfen, ja sogar Catamaran-Kurse – hier ist für alle was dabei. Auch Kajaks für Paddeltouren auf dem Bodden gibt es hier.  Der Saaler Bodden ist wegen seines flachen Wassers ein idealer Ort für ein sicheres und einfaches Lernen auf allen Stufen des Könnens. Professionelle VDWS-lizensierte Kite- & Windsurflehrer erwarten Sie. Warum als

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Wassersportschule Barth

Direkt vor den Toren der Jugendherberge Barth, aber auch als Fahrrad-Tagestour ab Zingst erreichbar, befindet die Wassersportschule Barth mit einem umfangreichen Angebot und um den Wassersport. Der Barther Bodden ist geradezu ideal für Anfänger, die das Surfen erlernen, oder in einem Schnupperkurs probieren möchten. Auf den flachen Wellen des Boddens lassen sich das Jumpen, Angleiten oder der Beachstart in aller Ruhe üben. Doch das ist noch längst nicht alles, was hier geboten wird. Auch Segelkurse, Stand Up Paddeling, Verleih von Kajaks und Kanus oder geführte Kanutouren. Natürlich alles mit der entsprechenden Sicherheitsausrüstung wie Schwimmwesten, wasserdichtem Packsack und so weiter.

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Bodden-Therme in Ribnitz-Damgarten

Wer auf Klassenfahrt an die Ostsee kommt, will natürlich auch ins Wasser. Doch gerade in den kühleren Monaten, wenn sich das Wetter einmal nicht von der passenden Seite zeigt oder man Lust auf Rutschen statt Strand hat, ist das Freizeitbad Bodden-Therme, in Ribnitz-Damgarten, eine gute Alternative. Hier kommt die ganze Klasse im Wellenbad oder in der 60 Meter langen Wasserrutsche voll und ganz auf Ihre Kosten. Spaßgarantie für alle gibt es auch im Strömungskanal oder unter der Turbodusche mit Wasserfall. Bei einem Wettschwimmen im 25-Meter-Sportbad mit fünf Bahnen, dürfen Schüler*innen ihren Begleitpersonen zeigen wer der Bessere ist. Ein Sprungturm lädt zu weiteren Wettbewerben ein. Wer

(Region: Darß, Zingst, Bodden)

Freizeitbad Greifswald

Auf einer Schulfahrt in die Ostsee darf natürlich auch ein Badetag nicht fehlen. Eine Alternative zum Meer ist das Freizeitbad Greifswald. Es ist ein beliebtes, multifunktionales Sport- und Erlebnisbad, welches von der Jugendherberge und dem Maritimen Jugenddorf, jeweils in gut einer halben Stunde fußläufig erreichbar ist. Seinen Gästen bietet das Bad ein Variobecken mit behindertengerechter Ausstattung, Spaßbecken mit Whirlpool, Massagedüsen und Wasserfall. Es ist zudem über zwei Schwimmkanäle mit einem Außenbecken verbunden. Ein 25-Meter Sportbecken und ein Sprungbecken mit 1-Meter Brett und 3-Meter Turm laden, zu diversen Schulklassen internen Wettbewerben ein. Als Highlight des Bades

(Region: östliche Ostsee)

Seilgarten Greifswald

Ein sehr beliebter Programmpunkt bei Schulklassen während ihrer Jahrgangsfahrt nach Greifswald ist der Seilgarten, der sowohl von der Jugendherberge als auch vom Maritimen Jugenddorf fußläufig erreichbar ist. Der naturnahe Hochseilgarten im Greifswalder Volksstadion, ist klassisch erlebnispädagogisch konzipiert. Das Klettern, Steigen und Balancieren von Baum zu Baum ist hier für alle Klassenstufen möglich. Das erlebnispädagogische Klettern in der Natur fördert das eigene Körpergefühl, verbessert die Geschicklichkeit, beugt Bewegungsmangel vor und macht Spaß. Um allen Schüler*innen das zu bieten, was sie wollen, wird auf die Vorgabe von Kletterrouten verzichtet. In einem zusammenhängenden

(Region: östliche Ostsee)

Segelschule Greifwald

Für sportbegeisterte Schulklassen ist Greifwald ein erstklassiger Ort für Wassersport. Aber auch für alle anderen Schülergruppen lohnt sich der Aufenthalt in der Hansestadt, um die Gelegenheit aufs Wasser zu gehen, zu nutzen. Die direkt neben dem Maritimen Jugenddorf Wieck gelegene Segelschule offeriert eine große Bandbreite an Möglichkeiten! Möchten Sie sich zum Beispiel einmal im Stand Up Paddeling versuchen oder einen Surfkurs machen? Möchten Sie die Klassenfahrt nutzen um einem Segelkurs zu, einfach nur auf als Gast auf einer Segelyacht eine Kreuzfahrt auf dem Bodden machen oder gar auf einem Katamaran über die Wellen gleiten? Sie können mit ihrer Schulklasse aber auch mal eine geführ

(Region: östliche Ostsee)

Bowling Hof Greifswald

Möchten Ihre Schülerinnen und Schüler einen wetterunabhängigen Programmpunk mit Spaß, Bewegung und Wettkampf auf Ihrer Ostsee Klassenfahrt? Wie wäre es mit einer Runde Bowling? Im Bowlinghof können Sie, nach einem interessanten Tag an der Küste oder in der Hansestadt, noch ein paar Kugeln schieben. Finden Sie heraus welcher Schüler der beste Bowler oder welche Schülerin die beste Bowlerin ist. Vielleicht möchten aber auch die Kinder gegen Ihre Begleitpersonen antreten. Der Greifswalder Bowling Hof ist 15 Gehminuten von der Jugendherberge entfernt, direkt am Hauptbahnhof gelegen. Hier stehen Ihnen, in privater Atmosphäre vier Bahnen und eine kleine Bartheke zur Verfügung. Für Schulklassen

(Region: östliche Ostsee)

Waldseilpark Altefähr

Der Waldseilpark Altefähr, befindet sich im Südwesten der Insel Rügen, gegenüber von Strahlsund, ganz nahe am Meer. Den Schüler*innen, wie auch ihren Begleitpersonen, erwarten hier spannende und abenteuerliche Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die von „eher etwas für Babys“ bis hin zu „Kamikazeroute – nur für echte Helden“ reichen. Perfekt gesichert geht es für Klein und Groß über Schwebebalken, Hängebrücken oder eine Fitnessleiter hoch oben durch den Wald. Darüber hinaus existiert weit oben eine Plattform, direkt an der Küste mit Blick aufs Wasser, auf die auch die Lehrer*innen gerne klettern, um die herrliche Aussicht zu genießen. Darüber hinaus gibt es in diesem Kletterp

(Region: Rügen/ Stralsund)

Kletterwald Binz Prora

Ein sehr gern und häufig gewählter Programmpunkt für Klassen, die auf Stufen-, Jahrgangs- oder Abschlussfahrt in einen der Badeorte im Osten von Rügen kommt, ist der Kletterwald Binz Prora. Hier können Schüler*innen, aber auch Lehrkräfte nach Herzenslust in Bäumen klettern und Spaß dabeihaben. Genießen Sie die abenteuerliche Kletter­freiheit in der Natur. Spüren Sie, wie die Muskeln arbeiten, wie das Adrenalin durch die Adern gepumpt wird. Sich frei, jung und lebendig zu fühlen! Den Wald von oben zu betrachten ist eine ganz neue Perspektive als vom Boden aus, einfach abenteuerlich. 12 Parcours mit vielen rasanten Seil­bahnen für unvergesslichen Kletter­stunden erwarten Sie. Erleben Sie di

(Region: Rügen/ Stralsund)

Baumwipfelpfad Rügen

Ein Highlight für viele Schulklassen die auf Klassenfahrt auf die Insel Rügen, speziell nach Prora fahren, ist der, von der Jugendherberge Prora fußläufig erreichbare, Baumwipfelpfad. Mit einer Gesamtlänge von 1.250 Metern und in Höhen von 4 bis 17 Metern schlängelt sich dieser Pfad durch den naturnahen Buchenmischwald, vorbei an zahlreichen Lern- und Erlebnisstationen. Sprichwörtlicher Höhepunkt der Runde ist ein 40 Meter hoher Aussichtsturm, von dem aus Sie einen unbeschreiblichen Blick über den Osten der Insel haben. Ein erstklassiger Punkt für das perfekte Erinnerungs-Selfie Ihrer Schulfahrt. Sie können den Besuch auch als geführten Rundgang an der Seite eines Experten machen. Die zer

(Region: Rügen/ Stralsund)

Cable Park Rügen

Wer auf Klassenfahrt auf die Insel Rügen kommt und sich für Wassersport interessiert, ist hier genau richtig. Auf einem kleinen See bei Zirkow, bequem von Prora, Binz und Sellin mit dem Fahrrad als Tagesausflug zu erreichen, befindet sich der Wasserski- und Wakeboard Park. Warum also nicht die Schul- oder Abschlussfahrt zu einem besonderen Highlight nutzen und einen Wasserski-Kurs machen. Schüler*innen nebst ihren Lehrkräften, lernen zusammen in der geschlossen Gruppe, wie es geht. Nach einem kurzen Video und einer Sicherheitseinweisung, Trockenübung durch einen Wasserskilehrer, der Fehler analysiert und alle rundum betreut, geht es ins Wasser. Bereits nach kurzer Zeit werden die Meisten

(Region: Rügen/ Stralsund)

AHOI Rügen Bade- & Erlebniswelt

Wer auf Klassenfahrt an die Ostsee kommt, will natürlich auch ins Wasser. Doch gerade in den kühleren Monaten, wenn sich das Wetter einmal nicht von der passenden Seite zeigt oder man Lust auf Rutschen statt Strand hat ist das Freizeitbad „AHOI“, Ostseebad Sellin, die perfekte Alternative. Hier geht die ganze Klasse mit der Black-Hole-Rutsche auf Kaperfahrt oder Piraten-Schüler*innen zeigen Ihren Vorgesetzten bei einem Wettschwimmen, wer der Bessere ist.  Wer sich im Strömungskanal, auf oder unter der 6oo m² großen Wasserfläche reichlich ausgetobt hat, genießt die Unterwasser-Whirl-Liegen oder die wohltuende Wärme von Sauna, Dampfbad und Aromagrotte. Weiterhin steht ein 135 m² großes Auße

(Region: Rügen/ Stralsund)

Windsurfcamp Ummaii

Eine Klassenfahrt auf die Insel Rügen ist eine perfekte Gelegenheit um Wassersport zu betreiben. Im Westen Rügens, mitten im Nationalpark auf der kleinen vorgelagerten Insel Ummanz, oder dem ersten baltischen Inselstaat Ummaii, wie man dort sagt, werden Schulklassen die besten Voraussetzungen geboten, Windsurfen innerhalb kürzester Zeit zu erlernen. Im flachen Wasser können Schüler*innen bei einem Windsurf- oder Kitesurfkurs ab 3 Stunden, das Wind getriebene gleiten über die Wellen erlernen. Es werden zudem noch weitere Outdoor Aktivitäten wie Kanutouren, Stand up Paddling, Bogenschießen, etc. angeboten. Ein wenig Südsee-Feeling bietet eine Tiki Bar, an der man sich zwischenzeitlich stärk

(Region: Rügen/ Stralsund)

Pirateninsel Putbus

In Putbus, im Südosten der Insel Rügen, finden Sie die Pirateninsel, Rügens größte Sport- und Freizeitanlage mit Indoor Spielplatz. Genau der Richtige Ort um auf Klassenfahrt einen Tag voll Spaß, Spiel und Action einzulegen. Hier ist auf 2500 m² für jeden etwas dabei. Riesen-Wabbelberg, Riesen-Hüpfburg, Vulkan-Rutsche, 6 Trampoline, Funpark, Elektrokarts, Tretboote, eine Piratenhöhle mit Laser-Labyrinth, ein Restaurant und vieles mehr… Als Highlight gilt dabei die neue Funsport-Art Fußballgolfen, eine gelungene Mischung aus Ballgefühl, Köpfchen und Spaß. Gespielt wird mit speziellen Fußbällen auf einem überdimensional großen Billardtisch. Dabei sollte neben dem sportlichen Ehrgeiz u

(Region: Rügen/ Stralsund)

Erlebnisbad Hansedom Stralsund

Ein besonders beliebtes Highlight für alle Schulklassen, die auf Ihrer Klassenfahrt in die Region fahren ist stets der HanseDom Stralsund. Hier warten Badespaß und Rutschenabenteuer an 365 Tagen im Jahr. Spritziges Wasservergnügen bieten dabei vor allem Wildwasserkanal, Wellenbad und Wasserfall. Im 20.000 m² großen Wasser-, Erlebnis- und Erholungspark HanseDom, erlebt die ganze Schulklasse eine exotische Badereise. Entdecken Sie die subtropischen Regenwälder bis zu den geheimnisvollen Maya-Ruinen und dem berühmten James-Bond-Felsen. Auf diesem Abenteuer durchschwimmen Sie einen mitreißenden Wildwasserbach, kämpfen sich durch tosende Wellen, erkunden Tempel und Grotten mit Wasserfall, auf

(Region: Rügen/ Stralsund)

Silo Climbing Fehmarn

Sie sind auf der Suche nach einer außergewöhnlichen, sportlichen Freizeitaktivität während Ihrer Ostsee-Klassenfahrt? Dann ist das Silo Climbing in Burgstaaken, auf der Insel Fehmarn eine gute Adresse für Ihre Schulklasse. An einem ehemaligen Getreidesilo, warten 16 Kletterrouten darauf von Abenteuerhungrigen Schüler*innen erklommen zu werden. Eine der Routen ist mit 40 Metern die höchste Toprope gesicherte Route in Europa. Die Klettergriffe sind so angeordnet, dass eine Mindestkörpergröße von ca. 1 Meter ausreicht. Somit ist dieser Programmpunkt selbst für Grundschüler attraktiv.  Einsteiger haben wenig Mühe, die leichteren Kletterrouten zu bewältigen. Klettern ist zudem ein Partnersport

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Wasserpark & Wasserspaß Fehmarn

Wer auf Klassenfahrt an die Ostsee kommt, möchte auch Spaß im Wasser erleben. Am Südstrand von Fehmarn erwartet Schulklassen ein besonders Badeerlebnis. Der Viwa Wasserpark bietet Ihnen auf 2000 m² Badespaß der Extraklasse. Auf den Wasserparcours-Attraktionen erwarten Schüler*innen Sprungtürme, Kletterwände und Trampoline. Der Wasserpark liegt ca. 80 Meter vor dem Südstrand und wird ständig von einem Rettungsschwimmer überwacht. Dabei müssen auf dem Weg zum Viwa Wasserpark 30 Meter schwimmend überbrückt werden. Danach heißt es: Einfach auf die Attraktionen klettern und Spaß haben. Sollte das Wetter mal etwas kühler sein, kann man auch gerne einen Neoprenanzug für wenig Geld ausleihen. Als

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Adventure-Golf, Funtasia-Golf und Score-Golf Fehmarn

Der Perfekte Freizeitspaß für Ihre Klassenfahrt erwartet Sie, im Süden der Insel Fehmarn, bei drei Golf-Abenteuern. Zum einen bietet das Adventure Golf, im Ortsteil Meeschendorf total verrückte Golfhindernisse. 18 abwechslungsreiche Bahnen mit Meerblick, Piratenspielplatz für Kinder und Café mit Panoramaterrasse. Eine Alternative dazu, vor allem in der kühleren, unbeständigeren Jahreszeit bietet das Funfasia-Golf im Ortsteil Burgstaaken. In der riesigen Bootshalle, mit über 1400 Quadratmetern, erwartet Sie ein fast echter Golfplatz. Spielen Sie auf 22 großen Bahnen über verschiedene Hindernisse. Des Weiteren wartet im Ortsteil Burg das Soccer-Golf. Hier gilt es, mit möglichst wenig Abschl

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Hochseilgarten „High Spirits“ Kiel

Ein beliebter Programmpunkt für Outdoor Aktivitäten für Klassenfahrten, die den Raum Kiel ansteuern, ist der Hochseilgarten „High Spirits“. Am Falckensteiner Strand gelegen, erwartet Sie der ultimative Kletterspaß in unmittelbarer Strandnähe. In einer Höhe von bis zu 25 Metern können Sie in diesem Hochseilgarten Hindernisse mit fünf Schwierigkeitsgraden überwinden. Gefragt sind dabei Mut und Geschicklichkeit. Doch bevor es nach oben geht, werden im Niederseil­bereich die Sicherheits­maßnahmen geübt. Dabei stimmen sich die Schulklassen auf Balanceakte ein. Mit Komplettgurt, Helm und Sicherungs­seil ausgerüstet, starten Sie von einer großen Platt­form. Bei jeder Gruppe ist mindestens ein Si

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Wassersport Grömitz

Alle Schulklassen die einfach mal Lust haben, auf ihrer Klassenfahrt Grömitz von der Seeseite anzugucken oder die Küste entlang zu schießen, sind hier richtig. Beim Wassersport Grömitz haben Sie die Möglichkeit verschiedene Schnupperkurse zu besuchen, die für Bewegung an frischer Luft und auf dem Wasser der Ostsee sorgen. Ab einem Alter von 7 Jahren kann man hier in See stechen. Neben Katamaran- und Jollesegeln, wird auch eine Schnupperstunde im Windsurfen angeboten. Sinn und Ziel einer solchen Stunde soll es sein, dass man einfach erst einmal einen Eindruck davon erhält, was einem bei der Sportart Windsurfen erwartet. Nach zahlreichen Segelspielen geht es mit den Surfbrettern auf das Was

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Kletterpark Kraxelmaxel Grömitz

Kletterbegeisterte Schulklassen erwartet in diesem Kletterpark über 60 Stationen, die sich abwechslungsreich, an den bis zu 14 Meter hohen Stämmen befinden. Hier kann nach Herzenslust in Höhen, zwischen 4 und 10 Metern geklettert werden. Genießen Sie dabei den herrlichen Blick auf die Ostsee und eine frische Brise Seeluft, ganz in der Nähe des langen Sandstrandes, östlich von Grömitz. Das innovative Sicherungssystem Smart Belay sorgt dafür, dass alle die hoch hinauswollen, nicht unfreiwillig zur Erde zurückkehren. Für alle mit Höhenangst gibt es alternativ einen Minigolf-Platz zwischen den Dünen. Das Geschehen in der Anlage kann vom Deich aus beobachtet werden, der quasi als natürliche Tr

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Naturhochseilgarten Altenhof

Ein echtes Outdoor Abenteuer auf Ihrer Klassenfahrt erwartet Sie in Altenhof, in einem wunderschön gelegenen Buchenwald, nahe der Ostsee an der Eckernförder Bucht. Wagen Sie sich mit Ihrer Schulklasse auf wackelige Hängebrücken, schwingen Sie von Baum zu Baum, klettern Sie bis in die Baumkronen oder rauschen Sie mit dem Mountainboard durch die Luft. Der Kletterpark und Freizeitpark teilt sich in 15 abwechslungsreiche Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und Höhen. Hier können bis zu 25 Meter empor klettern. Jeder Schüler kann sein eigenes Tempo finden und Spaß wie auch Nervenkitzel in der Natur erleben. Für das Erklettern der Anlage benötigt man ca. 2 bis 3 Stunden. Die Ein

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Wassersport-Brasilien, Schönberg

Von Ende April bis ca. Ende September begrüßt das Team vom Wassersportcenter Brasilien, sportbegeisterte Schulklassen am schönsten Strand von Schönberg, 20 Kilometer nordöstlich von Kiel.  Hier werden für Anfänger und Fortgeschrittene Kurse im Windsurfen, Stand-Up-Paddeln, Wellenreiten und SUP Surfen (Stand-Up-Paddeln in Wellen) angeboten. Des Weiteren können diverse Wassersportausrüstungen wie Kajaks und Tretboote gemietet werden. Speziell für Klassenfahrten gibt es zudem Angebote rund um Erlebnispädagogik wie zum Beispiel Abenteuer- und Kooperationsspiele. Selbst Sporthalle, Fahrräder, Minigolf, Basketball und anderer Aktivitäten, werden auf Wunsch organisiert. Unter Anleitung von unser

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee)

Glowgolf Peenemünde

Hier erleben Schüler*innen Minigolf, wie sie es noch nie gesehen haben! Denn das sogenannte GlowGolf erfindet, das etwas angestaubte Freizeitvergnügen Minigolf neu und wird damit zum Spaß für die ganze Schulklasse. Die Indoor Minigolfanlage in Peenemünde wartet mit 600 m² Spielfläche auf entdeckungsfreudige Besucher, die sich entlang der 18 Bahnen auf Schatzsuche begeben und in die Welt der Piraten eintauchen wollen. Von den finsteren Tiefen der See bis zum abenteuerlichen Landgang warten Meeresungeheuer und Piraten in 3D. Und das alles, in einer fluoreszierenden Farbexplosion bei Schwarzlicht! Ein Freizeiterlebnis der besonderen Art, dass Ihrer Klassenfahrt den entsprechenden Spaßfaktor

(Region: Insel Usedom)

Kletterwald Usedom

Ein sportliches Erlebnis an frischer Luft auf Ihrer Usedom Klassenfahrt, erwartet Sie in Ückeritz. Schüler*innen können Sich im Usedomer Kletterwald wie Tarzan fühlen. Zwischen Ostsee und Achterwasser können sie sich durch die Bäume schwingen und dabei den Usedomer Kletterwald­song pfeifen. Fachkundige Mitarbeiter erläutern Ihnen an fünf Elementen, in einer Höhe von einem Meter die sichere Handhabung des Equipments, bevor es in luftige Höhen geht. Erst wenn alle Kletter­willigen die Technik beherrschen, darf geklettert werden, denn Sicherheit steht an erster Stelle. Ihre Schulklasse erlebt zwei Stunden Spaß, Abenteuer und Action – eine sportliche Heraus­forderung für alle! Auf 6 verschied

(Region: Insel Usedom)

Inselkanu Usedom

Wenn Ihre Schulklasse während der Usedom Jahrgansfahrt nicht nur am Strand liegen oder kulturelle Programmpunkte unternehmen möchte, sondern Ihnen eher nach Bewegung an Frischer Luft ist, bietet Inselkanu zahlreiche Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Mit einem Spitzensortiment und einer festen Station in Neppermin, treffen Sie auf ein kompetentes Team, das Sie egal ob Anfänger oder Profi, ausrüstet, berät und über die Gewässer rund um Usedom aufklärt. Sollte die Schulklasse ihre Unterkunft etwas weiter von der Station entfernt haben, ist das Team selbstverständlich in der Lage, durch ihre mobile Einsatzmöglichkeit, direkt zu Ihnen zu kommen. Neben dem Verleih von Kajaks, Kanus und

(Region: Insel Usedom)

Wassersportzentrum Usedom

Möchten Sie Ihre Klassenfahrt an die Ostsee für Wassersport nutzen, dann gibt es im Wassersportzentrum in Lütow und Peenemünde, zahlreiche Möglichkeiten für Sie. Ob Katamaran, Windsurfen, Kiteboarding, Kajaks oder Segeln, hier finden Groß und Klein den Spaß am kühlen Nass. Das Wassersportzentrum bietet Schulklassen interessante Gruppenangebote mit Sport und Spaß. Auf Wunsch auch mit Unterkünften und Verpflegung vor Ort. Im Programm sind Opti-Segeln, Wassersport-Olympiade, Kanu-Tour und Kurse für fortgeschrittene Surfer. Wer schon immer einmal Stand Up Paddling probieren wollte, oder sich im Jollensegeln üben will, ist hier an der richtigen Adresse! Alle Liebhaber der Motorboote können hie

(Region: Insel Usedom)

Kletterwald Hohe Düne

Ein Kletterwald vermittelt Ihrer Schulklasse die einzigartige Gelegenheit, den Wald auf andere Art und Weise zu entdecken. Statt wie gewöhnlich vom Boden aus, gehen Sie in den Wipfeln der Bäume auf Entdeckungstour. Egal ob mit einer Seilbahn hinabrasend oder sich wie Tarzan von Baum zu Baum schwingend, haben Schüler*innen hier die Gelegenheit, sich mehrere Meter oberhalb des Bodens von Baum zu Baum zu bewegend. Dabei erkunden sie ihre Grenzen und erleben atemberaubende Abenteuer. Die neun Parcours und über 150 Elemente stehen allen Altersklassen offen, egal ob Sportler, Nichtsportler oder gar Behinderte. Und wer ganz hoch hinaus möchte, kann auf dem Kletterbaum die höchste Plattform errei

(Region: Westliche Ostsee)

Hochseilgarten Rostock-Elmenhorst

Kletterspaß der besonderen Art wartet im Hochseilgarten Rostock-Elmenhorst, 5 Kilometer entfernt von Warnemünde, auf alle Schulklassen, die auf Klassenfahrt nach Rostock, Warnemünde, Markrafenheide und Umland kommen. Über zwei große Zentralplattformen und acht unterschiedliche Parcours geht es mit tollem Ausblick auf die gesamte Umgebung durch die Lüfte. Schüler*innen können sich täglich auf 12.000 m² an 40 Übungen und 111 Kletterelementen in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden, in Höhen zwischen 4 und 9 Metern versuchen. Für viel Spaß beim Klettererlebnis sorgen vier Seilrutschen mit einer Gesamtlänge von ca. 260 Metern und bringen ein Kribbeln im Bauch. Dabei klettern Sie mit moder

(Region: Westliche Ostsee)

Maximus Abenteuer

Als Abwechslung zum Schulalltag daheim geht es auf Klassenfahrt hinaus! Eine der besten Programmmöglichkeiten dafür gibt es bei Maximus Abenteuer. Wenn Sie zum Beispiel Mecklenburg-Vorpommern von der Wasserseite aus erleben möchten, dann sind die Schlauchboottouren genau das Richtige für Sie. Haben Sie Spaß, wenn Sie auf der Warnow, der Recknitz oder auf einem der vielen Gewässer mit Booten unterwegs sind, es ist ein wunderbares Naturerlebnis mit sportlicher Betätigung. Alternativ zu den Schlauchbooten werden auch Kajaks und Kanus angeboten. Für alle Klassen, die sich an Land wohler fühlen gibt es geführte Fahrradtouren. Wem nach etwas mehr Herausforderung ist, möchte vielleicht auf ein G

(Region: Westliche Ostsee)

Kletterwand Bunker Rostock

Der Bunker Rostock befindet sich in Nähe zum Neptuncenter, mit sehr guter Verkehrsanbindung. Es handelt sich um einen alten Hochbunker der heute als Partylocation und Kletterwand dient. An der Außenseite befindet sich die erste und einzige Outdoor-Kletterwand in Rostock. Neben der 0utdoor-Klettenwand wurde außerdem eine Outdoor-Boulderanlage errichtet. Die Kletterwand verfügt über viele Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen und hat eine Höhe von 12 Metern. Damit bietet sie ein einmaliges Klettererlebnis an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns, ganz in der Nähe der Unterwarnow. Das ist einmalig in Rostock und Mecklenburg-Vorpommern! Alle Schulklassen die ein Klettererlebnis der besond

(Region: Westliche Ostsee)

Boulderhalle Rostock

Wenn Sie mit Ihrer Schulklasse in Rostock einmal das Bouldern probieren möchten, ist die Boulderhalle 45 Grad die richtige Adresse. Die Halle liegt mitten im Zentrum der Stadt und wird regelmäßig mit neuen Kletterherausforderungen versehen, die von sehr leicht bis extrem schwer, alle Schwierigkeitsgrade abdecken. Sowohl für blutige Anfänger als auch für Boulder-Profis gibt es hier sehr viel zu tun. Denn eines ist Fakt, Bouldern ist mehr als nur eine Route zu klettern. Bouldern ist ein Prozess, der Schüler*innen samt ihren Begleitpersonen vor, immer neue Herausforderungen stellt. Beim Bouldern geht es nicht nur um Kraft und Technik, sondern es auch darum, wie stark man mental ist. Sind Sie

(Region: Westliche Ostsee)

Flip & Fly Trampolin- und Action-Arena

Zu jeder guten Klassenfahrt gehört auch ein Programmpunkt, bei dem sich Schüler*innen sich mal so richtig austoben können. Die perfekte Möglichkeit dafür, vor allem auch wenn sich das Wetter mal nicht von der sonnigen Seite zeigt, bietet Ihnen die Trampolin- und Action-Arena Flip & Fly.  Neben den beliebten Features wie Dodgeball, Slam Dunk Basketball, warten hier riesige Trampolin- Parcours oder der Battle Beam auf alle bewegungsfreudigen Schüler*innen. Einmalig in Deutschland ist der Power Tower. Hier können alle ihr Geschick, sowie Schnelligkeit beweisen und diesen, im Wettstreit mit den Klassenkamerad*innen erklimmen. Trampolin springen macht nicht nur sagenhaft viel Spaß, sondern

(Region: Westliche Ostsee)

Supremesurf Rostock

Wollen Sie mit Ihrer Klasse die Ostsee für Wassersport nutzen? Warnemünde bietet dazu eine erstklassige Location. Am breiten Sandstrand, unweit von Westmole und Teepott und fußläufig von der Jugendherberge erreichbar, finden Sie das Supremesurf Beachhouse. Dies ist der Spott für das Wassersportvergnügen Ihrer Klasse. Nutzen Sie die Fahrt für einen Einsteigerkurs im Windsurfen oder einer Schnupperstunde in Sachen Stand Up Paddling. In dem 2-stündigen SUP,- oder dem 4-stündigen Einsteigerkurs Windsurfen werden Schüler*innen in der entspannten Atmosphäre der Supreme Surfschule alles lernen, um sicher mit Board und Paddel oder Segel auf dem Wasser durchzustarten. Qualifizierte Surflehrer sind

(Region: Westliche Ostsee)

Ostseebowling Warnemünde

Möchten Ihre Schüler*innen einen Programmpunk mit Spaß, Bewegung und Wettkampf auf Ihrer Klassenfahrt? Wie wäre es mit einer Runde Bowling und einem typisch amerikanischen Essen? Im Ostseebowling, an der Hafenausfahrt zur Ostsee, mit direktem Blick auf das Kreuzfahrt Terminal, können Sie, nach einem interessanten Tag in der Hafenstadt oder am Strand noch ein paar Kugeln schieben. Auf 10 wettkampferprobten Brunswick-Bowlingbahnen können Schüler*innen gegeneinander oder gegen ihre Begleitpersonen antreten. Des Weiteren stehen auch noch Billard, Airhockey und andere Spiele zur Verfügung. Als Spezialangebot können Schulklassen zum Sonderpreis wochentags in der Zeit von 9 Uhr – 15 Uhr 2

(Region: Westliche Ostsee)

Boulder-/Kletterhalle Warnemünde

Wer auf seiner Ostsee-Klassenfahrt nicht nur am Strand liegen oder baden gehen, sondern lieber hoch hinaus möchte, für den lohnt sich ein abenteuerlicher Ausflug zu den Felsenhelden. Hier kann Ihnen kein schlechtes Wetter die Stimmung trüben, denn hier regnet es nie. Die Boulderhalle befindet sich direkt an der Bahnhaltestelle Warnemünde Werft und ist der ideale Treffpunkt für Schulklassen. Auf 540 Quadratmetern Grundfläche werden über 120 Kletterrouten für Groß und Klein geboten. Bouldern ist ein beliebter Indoorsport geworden und bietet Schulklassen eine vielfältige Möglichkeit zum körperlichen, koordinatorischen, wie auch mentalen Training. Man kann hier das ganze Jahr über Bouldern un

(Region: Westliche Ostsee)

Kletterwald Kühlungsborn

Ein besonders beliebter Programmpunkt für Schulklassen, die auf ihrer Klassenfahrt nach Kühlungsborn oder in die Region kommen, ist der hiesige Kletterwald. Dieser ist wundervoll gelegen an der Ostsee, am Randbereich des Stadtwaldes und ist einer der schönsten und exklusivsten Kletterwälder in Deutschland. Er zeichnet sich durch seine einmalige Lage hinter der Strandpromenade und dem wunderschönen Baumbestand, sowie seinem Angebot für alle Altersklassen aus! Der Kletterwald mit seinen einmaligen Attraktionen bietet auf 7 unterschiedlichen Parcours von Bodennähe bis in atemberaubende Höhen, für jeden die richtige Herausforderung. Zu den Attraktionen, die hier auf die Schüler*innen warten g

(Region: Westliche Ostsee)

Erlebnisbad „Wonnemar“ Wismar

Auf einer Schulfahrt in die Ostsee darf natürlich auch ein Badetag nicht fehlen. Eine Alternative zum Meer ist das „Wonnemar“ in Wismar. Es handelt sich um ein Erholungs- und Spaßbad. Dieses ist ca. 10 Gehminuten von der Jugendherberge Wismar entfernt. Das Erlebnisbad eignet sich für jedes Alter. Neben dem Spaß- und Sportbad finden Sie auch Saunen, Spa- und Thermalbereiche in der Anlage. Das Bad umfasst ca. 1500 m² und lädt zum ganztägigen Verweilen ein. Somit ist es für Ihre Schulklasse, speziell bei schlechtem Wetter oder in den kühleren Monaten, eine hervorragende Alternative zur offenen See. Viel Spaß, Bewegung und bleibende Erinnerungen sind garantiert. Auch der Besuch am Vormittag,

(Region: Westliche Ostsee)

Bowling Center Wismar

Ein gemeinsamer Bowlingabend während Ihrer Wismar Klassenfahrt ist eine großartige Möglichkeit gemeinsam Spaß zu haben und in einen sportlichen Wettkampf zu gehen. Das Bowling Center besitzt 14 vollautomatische Bahnen und bietet Gruppen mit bis zu 120 Personen Platz zum Bowlen. Von der Jugendherberge ist es am schnellsten per Bus zu erreichen. Zudem gibt es die Möglichkeit, vor Ort etwas Kleines zu essen und zu trinken. Das Bowling Center ist zudem mit dem weltweit einzigartigen Scoring System ausgestattet. Dieses, in der Region einzigartige visualisierte Entertainmentsystem der Extraklasse ermöglicht es Ihnen, unter 23 verschiedenen Spielarten mit 1.500 verschiedenen Animationen in 2D un

(Region: Westliche Ostsee)

Surfschule Timmendorfer Strand / Niendorf / Sierksdorf

Wollen Sie mit Ihrer Klasse die Ostsee Klassenfahrt für Wassersport nutzen? Die Region um den Timmendorfer Strand bietet dazu eine erstklassige Location. An drei Standorten, zentral in der wunderschönen Lübecker Bucht, begrüßt die Surf – & Stand Up Paddle Schule alle Schulklassen, die den Wassersport probieren möchten. Die Stationen Timmendorfer Strand, Niendorf an der Ostsee und Sierksdorf sind alle gut zu erreichen. Sie sind Mitglied in dem Verband deutscher Wassersportschulen und verfügen über qualifizierte und zertifizierte Instruktoren. Den Schüler*innen wird ein breites Spektrum an Surfkursen (Wind- und Wingsurfen), Stand Up Paddle Kursen, Katamaranschulungen geboten. Sie

(Region: Schleswig-Holsteinische-Ostsee/ Westliche Ostsee)

Ausflüge in die Umgebung

Erlebniswelt „Alte Zuckerfabrik“ Tessin

Ein lohnenswerter Tagesausflug für Ihre Klassenfahrt in das Gebiet Rostock/Warnemünde und Darß bietet die Stadt Tessin. Hier befindet sich unter anderem die Erlebniswelt „Alte Zuckerfabrik“ mit Indoorspielpark, Kletterwand und Eishalle. Der Spiel-Park ermöglicht auf einer Fläche von über 500m² Schüler*innen aller Altersgruppen das perfekte Spielvergnügen. Viel Abwechslung erwartet Ihre Schulklasse auf 6 übergroßen Trampolinen, dem Rutschenturm mit 4 Wellenrutschbahnen, den Softball-Kanonen, der Go-Kart-Bahn und vielen weiteren Attraktionen wie Hüpfburg, Schach, Tischhockey, Tischfußball, Schach, Ballgrube und Tischtennis. Für den Sportkletterbereich stehen 300m² Kletterfläche zur Verfügun

(Region: Darß, Zingst, Bodden/ Westliche Ostsee)

Ukranenland Turglowe

Schulklassen, die auf Ihrer Klassenfahrt einmal rund tausend Jahre in die Vergangenheit reisen möchten, finden rund zwei Kilometer südlich von Torgelow das Freilichtmuseum Ukranenland. Hier wird die Zeit der alten Slawenvölker des 9./10. Jahrhunderts wieder aufleben gelassen. Die Wallanlage schmiegt sich eng an den Ueckerfluss. Hier stehen 12, nach archäologischen Befunden, rekonstruierte Häuser, unterschiedlicher Bauart. Sie bilden den Mittelpunkt des Handwerks- und Handelssiedlung. Alle Häuser beinhalten entweder ein Handwerk oder eine mittelalterliche Siedlungstätigkeit. Sie finden hier mittelalterliche Lehmbacköfen, Töpferbänke, Mahlsteine und Hirsestampfen. An der malerischen Hafenan

(Region: östliche Ostsee)

Castrum Turglowe

Eine besondere Attraktion für geschichtlich interessierte Schulklassen befindet sich mitten im Zentrum von Torgelow. Hier geht es hochmittelalterlich her. Im Schatten einer Burgruine aus der Zeit der Askanier liegt Castrum Turglowe. Hier fühlt man sich zurückversetzt in das 13. Jahrhundert. Sie erwartet eine Epoche, die durch rekonstruierte Bauten, basierend auf archäologischen Befunden, und mittelalterlich gekleidete Akteure lebendig werden. Einfache Handwerker, edle Kaufleute und stolze Ritter folgen ihrem Tagewerk. So haben Schulklassen hier die Gelegenheit, mittelalterliche Handwerke auszuprobieren oder gar zu erlernen. Probieren Sie doch einmal Töpfern, zeigen Sie Ihr Geschick beim K

(Region: östliche Ostsee)

Pommernkogge Ucra in Ueckermünde

Seit Ende August 2014 liegt im Stadthafen von Ueckermünde, am Stettiner Haff, ein mittelalterliches Schiff. Die Kogge ist ein Bildungserlebnis der ganz besonderen Art, ein schwimmendes Museum zur Geschichtsvermittlung der Hansezeit. Dieses Schiff wurde nach historischen Vorbildern, wie eines der ältesten Schiffsmodelle (um 1450) aus Ebersdorf in Sachsen, sowie der 1962 im Weserschlamm entdeckten Fund einer mittelalterlichen Kogge, nachgebaut. Im ausgehenden Mittelalter fuhren hanseatische Segler kontinuierlich nach Frankreich, Spanien und Portugal. Eine derartige Internationalisierung der Seefahrt ist auch im Schiffbau und im Hafenwesen des Ostseeraumes zu erkennen. So wurde mit verschied

(Region: östliche Ostsee)

Schiffstouren

Die längste Strandpromenade Europas erstreckt sich über eine Länge von über zwölf Kilometern von Bansin bis zum polnischen Seebad Świnoujście. Die Insel Usedom ist mit durchschnittlich 1906 Sonnenstunden im Jahr, die sonnenscheinreichste Gegend Deutschlands und die sonnigste Insel der Ostsee. An Bord eines Ausflugsschiffes können Schulklassen die Region ab den Dreikaiserbädern und Swinemünde, vom Wasser aus erkunden. Sie können kurze Schifffahrten für eine kleine Auszeit auf dem Meer oder Tagesausflüge zu den Seebädern der Nachbarinsel Rügen unternehmen. Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie ab Peenemünde über den nördlichen Peenestrom, vorbei an der Nordspitze der Insel Usedom und der al

(Region: Insel Usedom)

Steinzeitdorf Kussow

Ein lohnenswerter Tagesausflug für Geschichtsinteressierte auf Ihrer Klassenfahrt an der Ostsee, ist das in der Nähe des Ostseebades Boltenhagen, gelegene Freilichtmuseum. Hier wurde ein steinzeitlicher Siedlungsplatz nachgebaut. Das zwei Hektar große Areal umfasst drei jungsteinzeitliche Häuser, ein Lagerhaus sowie mittelsteinzeitliche Hütten und zeigt alte Haustierrassen wie Wollschweine und Soay-Schafe. Auch die Verwendung von Kulturpflanzen und von Kräutern wird hier erläutert. Es ist ein Museum zum Anfassen. Hier können alle Werkzeuge angefasst werden und Schüler*innen können das Töpfern und Weben ausprobieren. Die Devise lautet: Geschichtsstunden auf andere Art erleben. Viele Schulk

(Region: Westliche Ostsee)

Maßgeschneidertes Angebot anfordern

Warum kann ich den Preis nicht online berechnen bzw. die Reise direkt online buchen?

Jede Klassenfahrt soll individuell auf die Wünsche Ihrer Klasse angepasst werden. Außerdem ist der Reisepreis abhängig von dem Reisetermin/Reisedauer, der Teilnehmerzahl, dem Abfahrtsort und dem entsprechenden Transportmittel. Aus diesem Grund erhalten Sie von uns ein maßgeschneidertes Angebot.

Wieso lohnt es sich für mich, eine Anfrage zu stellen?

Sie erhalten einen persönlicher Ansprechpartner, welcher Sparmöglichkeiten (z.b. durch alternative Anreise/ Unterkunft, Terminverschiebung, …) prüft. Zudem werden bei der Angebotskalkulation Freiplatzwünsche, evtl. Teilnehmeränderungen und versteckten Kosten (z.b. Unterkunft Busfahrer) berücksichtigt. Die Angebotserstellung und alle notwendigen Anpassungen unserer Angebote sind kostenfrei und unverbindlich.

Was passiert nachdem ich eine Anfrage für meine Klassenfahrt gestellt habe?

Ihr Berater prüft Ihre Anfragen und wird sich bei Rückfragen umgehend bei Ihnen melden. Anschließend senden wir Ihnen Ihr individuelles Angebot mit folgenden Informationen zu:

  • den auf Ihre Gruppe angepassten Reisepreis
  • die enthaltenen Reiseleistungen
  • Freiplätze für die Begleitpersonen (falls gewünscht)

Weiterhin beinhalten unsere Vorschläge:

  • auf Schulgruppen angepasste Programmpunkte
  • Hinweise zum Zielgebiet
  • Tipps zur Finanzierung bzw. Kostenreduzierung

    Angaben zu Ihrer Klassenfahrt

    Nachfolgende Angaben sind zwingend notwendig, um Ihnen ein Angebot erstellen zu können.











    Um das Angebot noch besser auf Ihre Anforderungen anpassen zu können, füllen Sie bitte auch die nachfolgenden Felder aus. Sollten die hier gemachten Angaben nicht mit dem oben angegebenen Budget machbar sein, so besprechen wir mit Ihnen alternative Vorschläge.


    Bei einer Busreise reduzieren sich die Anreisekosten merklich, sollten Sie eine zweite Klasse haben, die sich Ihrer Fahrt
    anschließen würde.

    Preis für Fahrt mit zwei Klassen gewünscht.




    Angaben zu Ihrer Person







    Angaben zu Ihrer Schule





    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Zugleich erkläre ich, dass 16. Lebensjahr vollendet zu haben.
    Bitte informieren Sie mich über Angebote, Aktionen oder Produkte in Form von Newslettern, Katalogen und Flyern

    Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Versand von Werbung widerrufen. Hierzu schicken Sie einfach eine E-Mail an
    info@klassenfahrten-welt.de.

    Klassenfahrtenwelt Anbieter von deutschland- und europaweiten Klassenfahrten Anonym hat 4,51 von 5 Sternen 250 Bewertungen auf ProvenExpert.com